Startseite » Forum » Gesundheit » Erwachsene » Hab gestern schon mal gefragt

Hab gestern schon mal gefragt

JaLePa
Aber vielleicht kann ja heute jemand nen Tip geben :o(

Hab ja nun schon wochenlang ne Erkältung :o(
Nun sind meine Ohren wieder mit betroffen und ich hör alles wie durch Watte. Oder so wie unter Wasser. Halt alles ganz ganz leise.
Hat jemand einen Tip was man dagegen tun kann? :o(

Wenn jetzt wieder als einzigste Antwort kommen sollte zum Arzt gehen ..
Ich war schon beim Arzt. Erst war ich schwanger und man hat mir nichts verschrieben, und nun stille ich und keiner traut sich mir was zu geben :o(
von JaLePa am 30.07.2008 09:52h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
bobele82
ohren...
ich nehm dann immer nasenspray und machs langsam ins ohr. ansonsten kannst noch homöopathische globuli nehmen. hört sich für mich jetzt so an als würde Cinnabaris D12 bei dir da passende sein. gute besserung
von bobele82 am 30.07.2008 10:14h

15
zilly175
Homöopathie
Hallo, versuch es mal mit homöopathischen Mitteln. Ich habe gegen Erkältung "Eupatorium perfoliatum D 6". Das Mittel basiert auf der Heilpflanze Wasserdost , und soll einen Erkältungsverlauf um bis zu 50% verkürzen. Gibt es auch flüssig in Alkoholform, empfehle ich aber beim Stillen und Kleinkindern nicht.
von zilly175 am 30.07.2008 10:09h

14
ZwieblieMAMA
...
Bist du zur Zeit sehr gestresst? Hast du ein ständiges Rauschen oder Pfeifen im Ohr? Vielleicht hattest Du einen Hörsturz, das hängt mit den Nerven zusammen. Sprich deinen Doc. mal darauf an. Damit ist nicht zu spaßen. LG und gute Besserung
von ZwieblieMAMA am 30.07.2008 10:05h

13
Nordseeengel
haumittelchen
Gegen Halsschmerzen mit Salbeitee gurgeln, Schal umbinden bei Schnupfen-> Wasser aufkochen, Kamillenblüten übergießen, Dämpfe einatmen Viel Obst mit Vitamin C essen stärkt die Abwehr schau doch sonst bei google :)
von Nordseeengel am 30.07.2008 10:04h

12
JaLePa
@Zwergenbande
Bei mir kommts von den Nebenhöhlen der Nase :o( Hebamme...Gute Idee... Werd sie dann mal anrufen... Danke schön :o)
von JaLePa am 30.07.2008 10:04h

11
JaLePa
Ok danke erst mal für eure Tips :o)
Werd mir dann mal den link zur Genüge führen und es mit Nasenspray versuchen... Das mit dem Unterdruck, also Nase zu-Mund zu, habe ich auch schon vergebens probiert :o(
von JaLePa am 30.07.2008 10:03h

10
Zwergenbande
Hey ...
Hat der arzt dir gesagt woher das kommt was genau zu ist ... mittelohrentzündung oder nebelhöhlenentzündung ? Du musst erst genau wissen was betroffen ist !!!!! Bei mir hilft immer ganz gut inhalieren mit Kamillentee wenn die nebelhöhle zu ist oder strinhöhle ... bei mittelohrentzündung hilft meiner meinung nach nur antibiotika ... aber ein tipp ... nehme mal kontakt zu einer hebamme in deiner nähe auf ... erklär ihr das ganze ... die kann dir sagen was du auch beim stillen nehmen kannst ... da gibt es zeiten vor und nach dem stillen ist wie mit dem rauchen wärend dem stillen .... und vielleicht verschreibt dir dein gyn die medikamente wenn sich andere weigern ... also mein gyn macht sowas damit er den gesundheitlichen überblick behält sagt er immer grins .....gruß silke
von Zwergenbande am 30.07.2008 10:02h

9
Tathy
Gute Besserung
Vielleicht findest du ja hier Hilfe! http://jumk.de/hausmittel/
von Tathy am 30.07.2008 10:00h

8
funnytanni
nasenspray
hatte was ähnliches. mein arzt hat mir gesagt ich hätte ein vakuum hinter dem trommelfell weil durch eine nasen-nebenhöhlen entzündung nicht genug sauerstoff hinter das trommelfell kommt. hab ein ganz normales nasenspray bekommen und nach zwei tagen sprühen war alles wieder gut. probiers doch mal aus. risiken hast du dabei nicht. wenns nicht klappt musst halt doch noch mal zum arzt. Gute besserung
von funnytanni am 30.07.2008 09:59h

7
JaLePa
Ja doch hat er
Zwiebelsaft, Salzwasser...Das übliche halt... Aber das mache ich ja nun schon ewig :o(
von JaLePa am 30.07.2008 09:59h

6
woletrclan
!!!!!!!!!!!
bist du schon mal geflogen?? wenn nicht dann mund und nase zu halten und nen unterdruck im ohr erzeugen, versuch zu pusten wenn du nase und mund zu hast! dann sollte ein knacken im ohr sein ! hatte ich auch , es muss sauerstoff ins ohr
von woletrclan am 30.07.2008 09:57h

5
MamaAlexa06
Hmm
Öhmm hat dein Arzt dir nicht gesagt was für Hausmittel ??
von MamaAlexa06 am 30.07.2008 09:57h

4
Teigerchen
Ohre
Also nochmal zum Arzt oder vieleicht mal den Arzt wechseln...ich weiss es klingt komisch aber versuch es mal bei einem homeopathen.
von Teigerchen am 30.07.2008 09:56h

3
JaLePa
*lol*
Ich war gerade heute Morgen noch mal beim Doc. Bekomme einfach nichts verschrieben :o( Soll Hausmittelchen nehmen... Nur was hilft dagegen? *schnief* :o(
von JaLePa am 30.07.2008 09:56h

2
KathaUndLara
dann nimm dir ne schüssel
mach heißes wasser rein und kamillentee, als ich so krank war hat mir das super geholfen und hat mich entspannt.
von KathaUndLara am 30.07.2008 09:55h

1
MamaAlexa06
Ohre
Auch wenn du schon beim Arzt warst würde ich trotzdem noch mal gehen.Vielleicht ist es ja schlimmer geworden.
von MamaAlexa06 am 30.07.2008 09:54h


Ähnliche Fragen


Eure Meinung ist gefragt
30.07.2012 | 21 Antworten

dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten

war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter