habe angst da ich in der frühschwangerschaft alkohol und auch drogen genommen habe

sweetestmum20
sweetestmum20
20.04.2008 | 9 Antworten
ich habe erst in der ca.8 woche mit bekommen das ich schwanger bin und habe die ganze zeit davor auf partys alkohol sowie auch drogen genommen!uund habe auch noch jeden tag gekifft(marihuana geraucht).der arzt meinte es wäre alles okay aber ich bin mir nicht so sicher und habe auch ein übelst schlechtes gewissen!die meisten von euch denken jetzt bestimmt was für eine schlechte mutter aber ich wusste ja nicht das ich schwanger war und mittelerweile bin ich in der 29.ssw!
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
.............
nein ich nehme keine drogen mehr habe sofort aufgehört!und auch viele meiner freunde meinten wenn ich mir nicht sicher sei solle ich abtreiben aber das kommt für mich überhupt nicht in frage das ist das schlimmste auch wenn man ungewollt schwanger ist finde ich man sollte das beste drauss machen
sweetestmum20
sweetestmum20 | 20.04.2008
8 Antwort
oh man, da hätte ich mir auch solche gedanken gemacht
aber wenn du damit aufgehört hast und dein Arzt sagt es ist alles in Ordnung, dann würde ich sagen entspann dich und denk nicht drüber nacht. ich denke ein embryo kriegt nicht so viel mit wie ein Baby ab der 12 SSW. ein schlechtes gewissen brauchst du nciht haben, jeder hat seine vergangenheit. Ich drücke dir die daumen dass alles in Ordnung ist. und es wird bestimmt alles in Ordnung sein.
angels-mami
angels-mami | 20.04.2008
7 Antwort
wenn was wäre hättest du es schon
vorloren als du es noch nicht wusstest weil wenn das baby schaden genommen hätte dann hättte dein körper das baby abgestosen also mahe dir nicht so sorgen ich glaub nicht das was passiert ist es sei denn du nimmst immernoch drogen oder alk zu dir was ich aber nicht glaube lg nadine alles gute für den weiteren verlauf
lu-2007
lu-2007 | 20.04.2008
6 Antwort
mach dir mal keine sorgen...
...da bist du nich die einzige, der sowas passiert ist! was willste auch machen, wenn du ungeplant schwanger geworden bist und nüscht davon wusstest, das war ja mit sicherheit keine absicht! mach dich nicht verrückt, es wird schon alles gutegehen!
rockabelle
rockabelle | 20.04.2008
5 Antwort
ich weiß das kiffen den kindern nihct schadet
habe erst was gelesen das mmhh ich weiß jetzt nicht wo es sogar gegen wurde. und wenn dann würde der doc das jetzt schon sehen.
wuschbaby
wuschbaby | 20.04.2008
4 Antwort
hallo
also am anfang ist es noch nicht ganz so schlimm.du hast es ja auch nicht gewusst.hast aber trotzdem riesen glück gehabt.hoffe hast nun alles eingestellt. lg britta
gina-john2007
gina-john2007 | 20.04.2008
3 Antwort
!!!!!!!!!!
ich würde nach der entbindung auf jeden fall genau nachfragen und untersuchen lassen schon wegen den drogen !du nimmst ja jetzt wohl keine mehr oder
woletrclan
woletrclan | 20.04.2008
2 Antwort
mach dir nicht so viele gedanken
klar das du ein schlechtes gewissen hast...aber wie solltest du es wissen?ich finde es aber sehr schön das du dann sofort aufgehört hast. in den ersten acht wochen dürfte eigentlich noch nicht viel passieren...die organe und das wirklich lebenswichtige bildet sich doch eh erst etwas später aus... und wenn der arzt grünes licht gibt wird schon alles okay sein. dir alles gute. merauke
merauke
merauke | 20.04.2008
1 Antwort
hmm oh man
das ist natürlich absolut nicht schön , aber es gibt wohl viele muttis die, bis sie gemerkt haben dass sie schwanger sind, alkohol getrunken haben oder auch drogen genommen haben, und deren kindern es auch gut geht.. Ich z.b. war auch andauern feiern - sprich auch ne menge alkohol, bis ich erfahren habe das ich schwanger bin, und meiner maus gehts prächtig
JungeMutti18
JungeMutti18 | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2. SS Woche. Wie ist es mit Alkohol?
21.07.2012 | 26 Antworten

Fragen durchsuchen