Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » geben denn wirklich alle mamis ihren kindern diese flour-tabletten für die zähne?

geben denn wirklich alle mamis ihren kindern diese flour-tabletten für die zähne?

anni184
damals vor 18 und 15 jahren habe ich aus jugendlichem leichtsinn oft vergessen , meinen kids diese tabletten zu geben.also fast nie. sie haben super gute ´und auch weiße zähne.
nun wurde ich ja nochmal mami und will natürlich alles richtig machen.aber wenn ich mir meine großen kinder ansehe, haben sie auch super zähne ohne diese tabletten- ..
also bin ich echt mit meinem gewissen am hadern.
was meint ihr?
von anni184 am 22.06.2008 20:48h
Mamiweb - das Babyforum

21 Antworten


18
khufnagl81
............
hi, hab vom kinderarzt erst reines vit, D bekommen, flur dann erst ab 6 monat, denn da kommen ja erst zähne, aber ehrlich gesagt, hab ich sie mehr vergessen als gegeben ausserdem hab ich in der stillzeit ja selber noch vit D. genommen, also denk ich mal haben sie sichs dann eh über die muttermilch geholt
von khufnagl81 am 22.06.2008 21:04h

17
janine80
ich geb nix
denn vitamin d bekomm sie genug an der luft und sonne..gerade jetzt im sommer..meiner hat die eh nicht vertragen und ich fang nun bestimmt nicht mit öl an
von janine80 am 22.06.2008 21:00h

16
nirvanna
meine tochter
hat diese auch mal hin und wieder bekommen. die zähne sind jedoch nicht gerade vorzeigbar. ein paar milchzähne sind vom karies regelrecht zerfressen worden. lt. unserem ZA ist es genetisch veranlagt und dagegen hilft nur gute hygiene... in unserem fall heisst es regelmässig und ordentlich zähne putzen und nicht so viel süsskram od. säfte vertilgen... mittlererweile sind alle milchzähne durch richtige "ausgetauscht" und vom arzt versiegelt. also: es lebe die zahnbürste und zahnpasta ;)
von nirvanna am 22.06.2008 20:59h

15
fine17
Fluortabletten
Meinem Großen hab ich sie damals gegeben. Bei meiner Püppi und zum anderen, weil Flour Bauchschmerzen fördern soll und wir sowieso schon genügend mit den Dreimonatskoliken zu tun haben. Außerdem hat meine Hebamme mal gesagt, dass Fluor einer der wenigen Stoffe ist, welcher nicht mit der Muttermilch an das Baby gegeben wird. Ich denke, die Natur wird sich was dabei gedacht haben. Mein Kinderarzt war nicht begeistert und hat mir nochmal schriftlich die Stellungnahme der Kinder- und Jugendärzte gegeben. Ich wusste aber schon vorher, dass bei diesem Thema die Auffassungen zwischen den Kinder- und den Zahnärzten auseinandergehen und war drauf vorbereitet.
von fine17 am 22.06.2008 20:57h

14
angel_born2006
Hallo
Meinem Kleinen hab ich diese unregelmäßig gegeben....wichtig ist, wenn man die gibt, dass man darauf achtet, dass in der Zahnpaste kein Flour enthalten ist...zu viel ist nicht gut...könnte z.B. Flecken auf den Zähnen geben! GlG
von angel_born2006 am 22.06.2008 20:56h

13
bobele82
also...
nur das wichtige vitamin D ohne fluor!
von bobele82 am 22.06.2008 20:55h

12
florabiene
ich gebe meiner keine fluor tabletten aber vigantoletten
fluor soll für babys auch nicht gut sein.aus dem kh habe ich die aber bekomme, habe mir dann aber andere ohne fluor vom arzt geholt.wichtig ist nur vitamin d.das stellt der körper eigentlich selber her mit hilfe von sonnenlicht, da babys aber nicht so an der sonne sind sollte man die schon geben um rachitis vorzubeugen
von florabiene am 22.06.2008 20:55h

11
michi30
Meiner bekommt noch
diese tabletten seit der geburt im Krankenhaus. Steht drauf gegen karies und Rachitis. Ich denke mal Schaden kann es nichts oder
von michi30 am 22.06.2008 20:48h

10
bobele82
nein!
wenn sie so klein sind is eh fürn a.... fluor wirkt nur lokal! das heißt wenn du deine kinder dann die zähne mit fluoridhaltiger zahnpasta die zähne putzen lässt und evlt ab und an ein gel aufträgst reichts!!! habe mich erst letzte woche mit meiner zahnärztin drüber unterhalten weil ich auch unsicher war. es sind sich also inzwischen kinder- und zahnärzte einig zu dem thema!
von bobele82 am 22.06.2008 20:52h

9
Gluecksstern72
bei uns
gibt es diese tabletten auch nur noch auf Wunsch, hier bekommt man entweder Zymaflor oder Vigantolöl... Lg sabine
von Gluecksstern72 am 22.06.2008 20:48h

8
Gelöschter Benutzer
huhuuu
hat ja nciht nur was mit den zähenn zu tun sondern auch mir dem knochenaufbau!!!!!!
von Gelöschter Benutzer am 22.06.2008 20:47h

7
Kullerkeks22
............
Ich hab diese Tabletten nie gegeben. Aber nicht weil ich zu faul war, sondern weil ich das nicht einsehe... Tabletten schon so früh, ok sie sollen gut sein aber hey weiss man wirklich was da drin is? Als ich gehört habe die sollen ganz arg bei manchen bauchweh verursachen hab ich sie weggelassen. Und plötzlich gabs keine blähungen mehr... Würd sie auch beim 2.kind nicht geben!!!
von Kullerkeks22 am 22.06.2008 20:47h

6
anni184
@mami7777
aahaaaa----das is ja interessant. ich habe nämlich bei der u2 diese tabletten bekommen. von diesem öl hab ich noch nie was gehört. danke für den tip
von anni184 am 22.06.2008 20:52h

5
angelinausteffi
Bei meiner großen (4) hatte ich
die Tabletten auch noch.Hab sie ab und an mal vergessen, aber sie hat trotzdem top Zähne.Jetzt weiß ich gar nicht, ob es das Zeug noch gibt.Hoffe doch nicht, sonst müsste ich da auch wieder dran denken.
von angelinausteffi am 22.06.2008 20:47h

4
Tine118
Bei uns vor 2 1/2 Jahren wurde
auch gesagt, keine D-Fluoretten, sondern nur Vitamin D. Wenn die Zähne durchkommen soll man mit einer kleinen Menge fluorhaltiger Zahnpasta putzen. Das sind die Worte meiner Kinderärzte und meiner Hebamme.
von Tine118 am 22.06.2008 20:51h

3
yvonne214
meine große
..hat sie auch eher selten bekommen und die zähne sind top...im vergleich mit anderen, die die flouretten bekommen haben...meine zweite hat sie auch ab und an mal bekommen...
von yvonne214 am 22.06.2008 20:46h

2
trinity6183
ehrlich???
also wenn ich ehrlich bin eric ist nun 6 1/2 monate und ich vergesse IMMER die tabletten asche auf mein haupt oder nicht? ich denke darüber lässt sich streiten wir nehmen doch auch tabletten sonstiger art gegen irgendwas und werden trotzdem krank ich weiß danach sollte man net gehen aber naja lg claudi
von trinity6183 am 22.06.2008 20:46h

1
mami7777
man gibt nicht mehr diese tabletten
sondern dieses vigantolöl. jedenfalls hat das meine vor 3 jahren bekommen und die kinderärztin meinte, das mit den tabletten ist nicht unbedingt gut. ???
von mami7777 am 22.06.2008 20:50h


Ähnliche Fragen



An Mamis mit 2 und mehr Kindern
01.05.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter