Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » HIMMEL plötzlicher kindstod

HIMMEL plötzlicher kindstod

taubchen
also das hab ich echt noch nie gehört, das der himmel über dem bett ein auslöser des plötzlichen kindstods sein kann

wir war das am anfang bei euch? hattet ihr auch solche angst?

ich schon jetzt gehts und ich befolge nicht alles was im net steht

er hat einen body einen strampler (JA AUS NIKKI) und drüber den schlafsack an

er liegt auf einem dünnen kissen und ist mit einer decke zugedeckt und über ihn der HIMMEL

und im raum ist es 21 - 22 grad warm

BEI 16grad und dünner body und nur schlafsack und keine decke hat der kleine nur gefroren und nur geweint

wie ist es bei euch?
von taubchen am 23.01.2008 23:07h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Nosche
plötzl. Kindstod
Also das mit dem Himmel habe ich auch schon gehört. Hat mit der Luftzirkulation zu tun. Wir haben keinen. Im Zimmer sollten es nicht mehr wie 18 Grad sein . Wir haben 17 Grad, nur im Sommer etwas mehr. Bis zum 2. Geburtstag braucht dein Kind kein Kopfkissen und keine Decke. Deinem Kind ziehst du je nach Jahreszeit einen Body und einen passenden Schlafanzug an und legst es auf den Rücken. Das ist alles was du als Mensch tun kannst. Alles andere liegt in Gottes Händen.
von Nosche am 24.01.2008 13:06h

11
tatti79
@sunny...
...da gebe ich dir recht.... vor knapp 9 jahren war das mit der meinung auch ganz anders. tot umfallen oder einschlafen kannst du im bett auch als erwaschsener finde dat so hochspielend. es gibt risikokinder aber meine haben auch alle auf der seite geschalfen, irgendwann als sie sch drehen konnten haben der Große und die Jüngste sich auf den bacu gelegt...war denen lieber, zurück war nur gequäke! aber das ist ne unterschiedliche meinung die bei meiner mittlersten schon zwischen kh und hebamme und mir war! alle 3 was anderes
von tatti79 am 23.01.2008 23:21h

10
taubchen
schicksal
naja ich glaub manches ist einfach vorherbestimmt später werde ich mir sorgen machen dass er wo nicht runterfällt oder nicht überfahren wird.... man macht sich doch immer sorgen aber übertreiben braucht man wirklich nicht ja das mit den bäuchen HIHIHI oder sie schlafen nur mehr hängend wie fledermäuse stell ich mir grad lustig vor
von taubchen am 23.01.2008 23:19h

9
tatti79
meine kleine ...
...schläft noch bei uns müssen die zimmer noch umräumen, hat das babybett vom großen, mit schlafsack, kissen eine decke aber da legt sie sich immer drauf. zimmertemperatur? etwas frischer da ich nicht bei heizung schlafen kann, im sommer ist dat in unserer dachbodenwohnung etwas warm...leider aber himmel hatte ich nur beim großen aber der lebt noch. es wird wohl immer was gefunden, demnächst sollen die babys NUR auf unseren bäuchen schlafen oder wie? hmmm....
von tatti79 am 23.01.2008 23:15h

8
Sunny18205
Ich denke
das man sich viel zu dolle verrückt macht. Bei meinen letzten beiden Kindern, hat man mir soviel gesagt. Du musst dieses machen und jenes ist besser. Ich habe zwei ältere Kinder, die haben als Baby auf der Seite gelegen, wir hatten einen Himmel über das Kinderbettchen. Meine Meinung ist, das man leider nichts gegen den plötzlichen Kindstod machen kann. Man kann zwar viele Dinge beachten, aber auch die werden nicht imer hilfreich sein. Also, mache Dich nicht so verrückt. LG Sunny18205
von Sunny18205 am 23.01.2008 23:15h

7
taubchen
angst
ja sicherlich angst hatte ich am anfang total große aber jetzt legt sie sich langsam
von taubchen am 23.01.2008 23:12h

6
knueller
kindstod
meiner hat nen langarmbody, nen schlafanzug und einen schlafsack bei 18 grad. er hat zwar kalte hände aber meine hebamme sagt solange die temperatur im nacken warm ist, reicht das völlig aus. und nen himmel hab ich garnicht.
von knueller am 23.01.2008 23:12h

5
Mommy_Mia
oh ja..
angst davor hab ich auch und bald ist die gefährliche zeit ja um. mache mir aber nicht ständig gedanken darum. johanna schläft in ihrem zimmer ca 16-18 grad. find ich ganz angenehm zu schlafen. wir rauchen nicht also ist die gefahr auch nicht da. kein kopfkissen keine decke und so. mehr kann ich nicht tun.das mit dem himmel hab ich noch nie gehört, aber ahb auch keinen.
von Mommy_Mia am 23.01.2008 23:11h

4
taubchen
..............
also meinem wär da viel zu kalt, das problem hatte ich von anfang an unter dem himmel staut sich keine luft, soweit ich es beurteilen kann
von taubchen am 23.01.2008 23:11h

3
linak
himmel ist nicht gut -wegen der luftzirkulation
im schlafzimmer sollte es nicht mehr als 19 crad haben, meine hat einen body an-und einen daunenschlafsack-schlafzimmer ist bei uns nicht geheizt, lg
von linak am 23.01.2008 23:09h

2
blondie-im-net
ja,hat meine hebamme
auch gesagt, das ich den himmel weg nehmen soll, weil darunter sich die luft stauen kann, außerdem will er doch was sehen.... aber ansonsten hat meiner auch im body und schlafanzug und schlafsack geschlafen, aber ohne decke und bei uns sind auch immer so 20-21 grad und im sommer sogar mehr, wobei er da dünne schlafanzüge an hatte oder als es so megaheiß war nur einen body
von blondie-im-net am 23.01.2008 23:09h

1
aidom
...........
wie alt ist er denn ??
von aidom am 23.01.2008 23:09h


Ähnliche Fragen


plötzlicher kindstod
14.07.2011 | 21 Antworten

plötzlicher kindstod
11.07.2011 | 8 Antworten

nestchen und himmel ab wann weg?
09.11.2009 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter