Liegt es an den Zähnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.06.2008 | 1 Antwort
Hallo Mamis,
ich hab mal eine Frage an Euch. Mein Sohn 13 Monate hat alle 8 Schneidezähne und 4 Backenzähne. Nun kommen auch die Eckzähne langsam durch. Bei dem einen Zahn seh ich schon eine ganz kleine Spitze, aber es ist nix gerötet. Und dies ist nun schon fast 4 Wochen so. Er ist seit ein paar Tagen sehr quengelig, möchte nicht mehr alleine einschlafen, ich muss immer am Bettchen stehen bleiben, bis er schläft. Und er schläft auch nicht mehr so lange durch. heute war er 4 uhr wach und hat geweint, bis 5:30 uhr war er wach, dann hat er nochmal bis 8 geschlafen. Was meint ihr, könnte es an den Eckzähnen liegen oder denkt ihr, er hat irgendetwas anderes, und wie lange dauert es, bis die Eckzähne endlich da sind?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Ich kann dir leider auch..
. nicht sagen wie lange die Eckzähne brauchen. Wir warten selbst nun schon eine kleine Ewigkeit auf den 4.Ich habe das Gefühl, daß sich in der Zwischenzeit bei uns schon die letzten Backenzähne auf den Weg machen. Aber was ich sagen kann, ist die Zähne kommen bei unserem Sohn immer in Schüben, mal haben wir eine gute Woche und dann kommt´s wieder hammerhart . Mit den Zähnen hat man scheinbar ein Leben lag nichts als Ärger!!! ;) LG
hitzy
hitzy | 21.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hyperfluorose woran liegt das?
18.02.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen