Das Baby baden

malvina
malvina
31.10.2007 | 11 Antworten
Liebe Mamis,
mein Baby ist zwar noch nich da, aber ich möchte schon verher wissen, wie und wie oft ich es baden muss. Was muss ich beim wunden Bauchnabel dabei beachten? Wie heiss darf das Wasser sein?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Baden
Ob Eimer oder Wanne, ist, glaub ich, Sympathiefrage des Kindes und der Eltern. Ich hatte eine Wanne und mein Sohn wurde täglich gebadet. Das zweite Baby, das bald kommen wird, wird auch täglich gebadet werden. Ich denke es schadet nicht, außerdem ist es abends ein schönes Ritual, das beide Teile genießen sollten. Waschen sollte man das Baby schon, vor allem die Falten und die Zehen- und Fingerzwischenräume, das stinkt sonst recht schnell. Man muss ja nicht jeden Tag diverse Zusätze ins Wasser geben, aber Olivenöl und Honig macht schöne Haut. Sahne hab ich noch nicht probiert, werd ich aber mal machen. Alles Liebe, Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 01.11.2007
10 Antwort
Badeeimer
Zum halten im Eimer genügt eine Hand unterm Kinn, denn im Eimer trägt das Wasser das Gewicht. Richtig waschen muß man ein Baby noch nicht es genügt etwas Babyöl im Wasser am besten Weleda, das gibt weiche Haut!!! Grisu
grisu626
grisu626 | 31.10.2007
9 Antwort
Badeeimer
Der Badeeimer spart Platz und Wasser, das Wasser kühlt nicht so schnell aus UND Babys lieben es, weil es sie an die Zeit im Bauch erinnert!!! Im Badeeimer lassen sich oft auch Bademuffel gerne baden. Wir haben bei der Großen eine Wanne gekauft und 1 mal benutzt Sie hat nur gemault. Dann brachte die Hebamme den Eimer mit ein Traum wir hatten alle riesigen Spaß !!!! Unser kleiner liebt seinen Eimer immernoch er ist 10 Monate und sehr groß er passt immernoch rein. Grisu
grisu626
grisu626 | 31.10.2007
8 Antwort
badeeimer contra :-)
also unser bruno hat den badeeimer GELIEBT und hat darin jeden tag gebadet bis er 10 monate alt geworden ist und wir hatten nie probleme ihn überall zu waschen. halten konnte man ihn genauso leicht und auf der gleichen art wie in der badewanne. meine hebamme hat mich am ende der schwangerschaft auch dazu geraten lieber eine babywanne zu kaufen - das haben wir bei ikea für paar euros auch gemacht. der wann dann ganz toll...als wäschekorb, denn zum baden benutzt wurde er nur 3-4mal. ich kann also den tummy tub ganz warm empfehlen :-) sonst haben wir sehr lange nur olivenöl und manchmal wenn er etwas trockenere haut hatte sahne zum baden verwendet. seine haut war sowas von geschmeidig davon...werde ich nie vergessen! lg, mameha
mameha
mameha | 31.10.2007
7 Antwort
Badeeimer
Also ich finde diese Dinger total unpraktisch.Die Kleinen können sich überhaupt nicht richtig bewegen, man kann sie nicht richig waschen und und und.Babybadewanne ist super und macht auch super viel spaß!
liesl78
liesl78 | 31.10.2007
6 Antwort
babybaden
Falls du in einer klinik entbindest wende dich doch einfach an die Schwestern die zeigen Dir vor der Entlassung das Handling. Im großen und ganzen ist es aber kein Problem. Leg das Kind einfach auf dem Wickeltisch quer vor dich hin. kopf links gehe mit deinem linkenarm unter nacken und umfasse den von dir entfernteren oberarm. Den anderen Arm unter die Beinchen und den enfernteren Oberschenkel mit der Hand umfassen. So hast Du das Baby gut im griff. Und dann gehts schon los. Gib das baby ins Wasser und lasse den oberschenkel los damit hast du dann die rechte Hand frei dass du zum Beispiel mit einem Waschlappen das kind von oben nach unten Waschen kannst. Badezusätze würde ich erst nach dem Waschen des Gesichtes hinzugeben. Drehen ist am Anfang nicht so wichtig du ereichst auch alles von oben und auserdem kommt das wenn du etwas übung hast von alleine. Das wichtigste ist eigentlich nur dass du den Ober arm immer gut im Griff behältst. Das bad sollte jedoch nicht 5 Minuten überschreiten damit dein kleines nicht auskühlt. Zumrausnehmen einfach wieder den Ober schenkel umfassen und ab aufs Handtuch und alles ist geritzt. Keine Sorge übung macht den meister Liebe Grüße Steffi
steffisu
steffisu | 31.10.2007
5 Antwort
Badeeimer
find ich nicht toll, denn mit baden hat das nichts zu tun - man kommt ja nicht mal überall dran. Auch meine Hebamme meinte, das man sich so einen eimer zwar kaufen kann aber nicht lange davon was hat. Wir haben eine Babybadewanne oder ich nehme ihn mit zu mir ins Bad
sam1506
sam1506 | 31.10.2007
4 Antwort
Baby baden...
Also bei meiner großen habe ich es jeden Tag gemacht, naja beim ersten Kind ist es doch schon was anderes. Aber bei meinen kleinen habe ich es aller zwei Tage gemacht...
Naich
Naich | 31.10.2007
3 Antwort
Baden
Normalerweise badet man das Baby erst, wenn der Nabel "ab ist". Ich empfehle dir einen Badeeimer "Tummy Tub", die beste Anschaffung ausser einem Tragetuch. Es genügt das Baby ein- bis zweimal pro Woche zu Baden, das Wasser sollte etwa Körpertemperatur haben ca. 38°. Gruß Grisu
grisu626
grisu626 | 31.10.2007
2 Antwort
Baden
Ich kann nur noch raten abzuwarten. Es gibt Babies die haben großen Spaß am Baden, dann wirst du´s sicher öfter tun. Wenn das kleine Schätzchen aber nur schreit, lass ruhig ein paar Tage vergehen, so schmutzig werden die Kleinen ja doch nicht so schnell. Vielleicht schaffst du´s dann auch öfters mit dem Baby zu baden, das ist für Mami und Baby eine Wohltat und fördert den Körperkontakt- ist eine zusätzliche Streicheleinheit. Schön, dass du dich so gut auf dein Baby vorbereitest!
calakarin
calakarin | 31.10.2007
1 Antwort
baden
wir baden unseren alle 3 tage - Wassertemperatur zwischen 37 und 39 Grad und baden solltest du ihn eh erst wenn der Nabel abgeheilt ist
sam1506
sam1506 | 31.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ab wann darf baby am see baden?
06.06.2011 | 6 Antworten
5 monate altes baby wie oft baden?
24.10.2010 | 8 Antworten
KOmisches Gefühl nach Baden im See
30.06.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen