- HONIG - für Baby gefährlich - für stillende Mütter erlaubt

MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86
13.06.2008 | 6 Antworten
Säuglinge und Honig

Im Honig können sich Bakterien befinden, Clostridium botulinum und seinen Sporen, die zur lebensgefährlichen Erkrankung des Säuglingsbotulismus führen. Deshalb sollte im 1. Lebensjahr auf keinen Fall Honig dem Baby gefüttert oder im Brei, Tee usw. zugesetzt werden.



Honig in Schwangerschaft und Stillzeit

Darf mit Genuss gegessen werden. Der Darm der (werdenden) Mutter verhindert eine Übertragung der gefährlichen Bakterien auf das Baby
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
eh super
darüber habe ich mir schon gedanken gemacht ob ich honig essen kann ohne dem kind in mir zu schaden.
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 13.06.2008
5 Antwort
Huhu,
hab hier noch einen Link, wenn in fertiger Babynahrung Honig enthalten ist, dann sind die Bakterien dort durch erhitzen abgetötet worden ! http://www.maja-langsdorff.de/medhonig.htm
ennovy
ennovy | 13.06.2008
4 Antwort
ennovy
der link ist echt gut.. mal einen teil kopiert: Die Erreger vermehren sich explosionsartig im Darm und ihr Gift, das Botulinustoxin, tritt in den Blutkreislauf über. Es bewirkt eine zunehmende Lähmung aller Muskeln, so dass es neben Darmstillstand zu Schlucklähmung, Augenmuskellähmung, fehlender Mimik, Lähmungen in Armen und Beinen, Halteschwäche des Kopfes und schließlich zur Atemlähmung kommen kann. Unbemerkt kann der Säuglinsbotulismus zum Tode des Babys führen! Intensivtherapie ist sofort nötig, ein Heilungsprozess ist zwar möglich, ein bleibender Schaden jedoch zu erwarten! klingt doch echt gruselig.. da hat man doch noch merh angst das irgendwo honig drin ist. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 13.06.2008
3 Antwort
??????????????????
in normalen karottensaft ist ja auch honig drinne ist es gefährlich wenn er mal in einer milchflsche ein teelöfeln mit dem saft bekommt??
schnubel06
schnubel06 | 13.06.2008
2 Antwort
......................
schön, danke für die aufklärung.ich wusste das zwar schon hatte hier aber letztens ne mutti die ihrem kind ab und zu mal honig gibt
chelseasmutti
chelseasmutti | 13.06.2008
1 Antwort
Und weil ich schon dabei bin,
hier auch gleich nochmal den Link, denn das ist wirklich ein ernstes Thema !!!! http://www.aerztekammer-bw.de/15/02gesundheitstipps/g_m/honig.html
ennovy
ennovy | 13.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

honig für babys
25.02.2011 | 18 Antworten
honig einem 4 monate altem baby gegeben
25.09.2010 | 17 Antworten
nicht stillende Mütter?
14.08.2010 | 23 Antworten

In den Fragen suchen


uploading