Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » eitriges auge

eitriges auge

gina-john2007
meine tochter hat immer mal wieder ein eitriges auge sie bekommt dann augen tropfen rein.aber woher kommt das immer?bekommt sie nen zug mit?mein sohne mann hat damit keine probleme aber sie hat es jetzt schon über 3 monate mal ist weg und dann komt es wieder.der ka meint das sei normal aber mittlerweile glaube ich das echt nicht mehr.habt ihr nen tip für mich?
von gina-john2007 am 11.06.2008 16:13h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
FloFioMel
Tränendes Auge
Hallo, meine Tochter hatte hatte das Problem auch gesagt und ich habe darauf hin die Ärztin drauf angesprochen, sie meinte das ist eine Tränenkanalverengung. Das ist normal bei Neugeborenen, solange das Auge nicht dick wird. Das geht auch in den meisten Fällen von alleine weg, kann aber bis zu einem Jahr dauern. Wenn es dann nicht weg ist, muß dort durchgestochen werden. Wir haben es nur ausgewischt, mehr nicht . Nach ca 3-4 Wochen war es weg.
von FloFioMel am 11.06.2008 18:51h

3
cory83
......
geb mal bei der stichwortsuche Tränenkanal noch nicht richtig entwickelt ein... vielleicht hilft das dir, ist bei meiner kleinen auch so.
von cory83 am 11.06.2008 16:23h

2
babys-mummy
eitriges auge
mein kleiner hatte das auch mal. bin dann ins krankenhaus weil mein kinderarzt hat mir auch augentropfen gegeben. im krankenhaus haben mir antibiotikum gegeben. aber seit dem ist das weg und nicht mehr gekommen. er hatte allerding eine entzündung.
von babys-mummy am 11.06.2008 16:17h

1
MamaDori26
bei manche ist das so oder so
das eine ist nicht so anfällig das andere wieder bekommt alles, ja sie darf nicht so einem dollem wind ausgesetzt werden dann lässt das mit dem Auge auch wieder nach....Alles Gute und Viel Glück
von MamaDori26 am 11.06.2008 16:13h


Ähnliche Fragen




etwas im auge
10.10.2011 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter