Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » mein kleiner 8moante hat 40 grad fieber

mein kleiner 8moante hat 40 grad fieber

peppels87
war heute schon beim arzt und der meint es sei ein infekt der rum geht und hat mir auch nichts weiter als paracetamo lzäpfchen gegeben.
ne freundin meint ich soll wadenwickel machen habe das aber noch nie gemacht soll die kalt sein?und wäre baden ne gute idee?
habe ihn jetzt nen zäpfchen gegeben was soll ich tun wenn es nicht weiter als 38.8 oder os geht ?

das is das erste mal das er das sio hoch hat.
danke für antworten und hielfe
von peppels87 am 09.06.2008 20:21h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Gelöschter Benutzer
Wadenwickel
Bei meiner Tochter konnte ich in dem Alter überhaupt keine Wadenwickel anlegen, die hat sie einfach weggestrampelt. Wickel an den Handgelenken oder am Brustkorp sind da einfacher denke ich. Aber letztlich machst du mit den Zäpfchen sicher nichts falsch. Achte einfach darauf, wie dein Kind mit dem Fieber klarkommt. Meine Tochter fängt erst bei ca. 39, 8 Grad an quengelig zu werden, darunter merkt man ihr das Fieber kaum an. Das Höchste war glaube ich mal 40, 3 Grad. Aber das haben wir mit viel trinken und Zäpfchen gut überstanden. Brenzlig wirds, wenn die Flüssigkeit nicht im Körper bleibt und das Kind erbricht. Mein Sohn ist schon bei ca. 38, 8 Grad total durch den Wind. Also handel ich bei ihm auch eher. lg. und gute Besserung dem kleinen Glühwürmchen ;-)
von Gelöschter Benutzer am 06.07.2008 14:31h

11
nuffnuff
40 Fieber
Wadenwickel immer lauwarm anfangen. Und dann langsam kälter. Habe es erst vor kurzem durch und es hat geholfen. Für die Nacht sind die Zäpfchen voll okay.
von nuffnuff am 09.06.2008 20:29h

10
moon1979
hiho....
als erstes ruhe bewahren, wenn du nervös wirst wird der kleine es auch...hab dir was rausgesucht: Wie kann ich Fieber behandeln? Sie müssen nichts unternehmen, so lange sich Ihr Kind nicht unwohl fühlt oder in der Vergangenheit einmal Fieberkrämpfe hatte. Hier sind ein paar Maßnahmen, die dem Baby helfen, mit dem Fieber fertig zu werden: • Ziehen Sie ihm leichte Baumwollkleidung an . • Legen Sie es in einen kühlen Raum. Falls notwendig, stellen Sie einen Ventilator neben der Wiege auf, benutzen Sie nur ein Laken oder eine dünne Decke zum Zudecken. • Geben Sie ihm viel Flüssigkeit. Kleine Babys brauchen viel von dem, was sie auch normalerweise trinken - also Muttermilch oder Milchnahrung. • Probieren Sie ein Bad. Legen Sie Ihr Kind in ein lauwarmes Bad und reiben Sie seinen Körper sanft mit einem weichen Schwamm oder Waschlappen ab. Trocknen Sie das Baby nicht ab, lassen Sie das Wasser verdunsten. Dadurch geht das Fieber innerhalb von 10 bis 20 Minuten zurück. Sie können auch bei warmen Beinen einen Wadenwickel anlegen. Dafür nehmen sie ein Geschirrtuch, dass Sie in lauwarmes Wasser tauchen, auswringen und um die Waden ihres Kindes legen. Das Kind kann dann Wärme an den Wickel abgeben, so dass die Temperatur sinkt. Wenn es nichts nützt oder sich verschlimmert gehe zum Arzt.LG moon
von moon1979 am 09.06.2008 20:31h

9
sonja4
fieber
ja, wenn die kleinen höher fieber haben ist das vorallem für die mama´s schwer.geht allen gleich.40° haben sie aber bald..du hast auch schon ein zäpfchen gegeben-super.du kannst wadenwickel versuchen.-aber ich glaub dein spatz lässt sie nicht drauf?? nimm zwei geschirrtücher, handwarmes wasser, einen schuß essig und dann auf die waden, darüber ein handtuch wickeln..aber nur max.10 min drauflassen..baden solltest du nicht..wenn er hustet kannst du ihn tymiansaft geben, nicht so dick einpacken, viel trinken, und beobachten...alles gute und gute besserung! ich bin auch noch jedesmal nervös, wenn meine höher fiebern.
von sonja4 am 09.06.2008 20:28h

8
schnee78
Fieber
Wadenwickel ist suppi idde von deiner freundin mache sie auch immer bi meiner maus habe immer ein kühles feuchtes tuch und ein trockenes um die beine gewickelt. sofern meine maus sich die nicht versucht immer selbst abzumachen. Was ich ach gemacht habe hab sie im Body liegen lasen nur leicht zugedeckt das hize entweichen kann. Deinem spatz gute besserung
von schnee78 am 09.06.2008 20:30h

7
Elena85
hallooo
hi, du wadenwickel macht man erst bei kindern ab 12 monaten sagt mein ka.
von Elena85 am 09.06.2008 20:30h

6
zwini88
Wadenwickel und
Zäpfchen haben bei meiner kleinen auch geholfen die waden wickel hatte ich lauwarm gemacht. lg zwini
von zwini88 am 09.06.2008 20:29h

5
peppels87
daas hatte ich heute
schon mal und da hatte er 39.8grad und das fieber is nur auf 38.9 gegangen.
von peppels87 am 09.06.2008 20:26h

4
nimi
also wadenwickel
sollten nicht zu kalt sein.viel trinken und schlafen lassen. wenn das fieber steigt oder du ein ungutes gefühl hast ruf den notdienst an und falls ihr sowas nicht habt dann fahrt ins kh ! ist immer besser wenn du dir unsicher bist
von nimi am 09.06.2008 20:28h

3
Mamajustin
hi statt wadenwickel
lege ihm ein feuchtes tuch über die beine ist in dem alter angenhemer als stram zu wickeln. wenn das fieber trotz zäpfchen und wickel nicht sinkt würde ich ins kh fahren. in dem alter sollte man was starkes anhaltendes fieber angeht eher vorsichtiger sein. alles gute für deinen schatz
von Mamajustin am 09.06.2008 20:28h

2
KimberlyNicole
Also kein
Wadenwickel wenn du das machst dann erhitzt sich der Körper noch mehr, da von aussen Kälte kommt. Und nicht Baden. Zäpfchen und vie Trinken und viel liebe.
von KimberlyNicole am 09.06.2008 20:25h

1
tuana
..............................
wadenwickel sollen lauwarm sein sagte mir mein ka. damals mit den zäpfchen sinkt das fieber schon
von tuana am 09.06.2008 20:24h


Ähnliche Fragen



Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten

39,6 grad fieber
20.07.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter