Was für einen Sonnenschutz für 5Monate alten Säugling?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.06.2008 | 11 Antworten
Von welcher Firma nehmt ihr den Sonnenschutz für Eure Kleinen?
Mein Kleiner ist 5 Monate und ich hatte von meiner KÄ von Lavida die Sonnencreme mitbekommen, doch ich habe das Gefühl das er die nicht verträgt.
Danke angelleipzig
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Er bekommt von der
Lavidal kleine Pickelchen im Gesicht, ich hatte sie mal weggelassen und dann war die Haut wieder in Ordnung. Deshalb denke ich das er diese nicht verträgt. Mir ist schon klar das die Kleinen nicht in die Sonne gehören, aber auch im Schatten bekommt man Sonne ab bzw. trägt man Sie auch einmal und zeigt was. Das mit der längeren Kleidung versuche ich auch einzuhalten, aber ganz ehrlich die Kleinen kommen doch bei der Hitze um, egal wie leicht die lange Kleidung ist.
angelleipzig
angelleipzig | 04.06.2008
10 Antwort
ich hab eine aus der apotheke
micro sun baby lsf 30.
| 04.06.2008
9 Antwort
2xmami
Du bist doch sonst so vernünftig ...warum nicht, wenn es um die haut Deines Babys geht ??? UV-Strahlung ist auch im Schatten vorhanden und auch ein Sonnensegel schützt nicht davor
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.06.2008
8 Antwort
Babys haben KEINEN natürlichen Sonnenschutz durch Mangel an melanin in der Babyhaut
Also MÜSSEN die Kleinen künstlich geschüzt werden. Ladival aus der Apotheke ist gut. Das ist auf mineralischer Basis und absolut geeignet für die zarte Babyhaut LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.06.2008
7 Antwort
sonne
also ich nehmefür meine kids ream suncare kindersonnencreme für kids 50 die vertragen alle auch mein kleinster von vier monaten mfg bea
bea0815
bea0815 | 04.06.2008
6 Antwort
klar legt man ein baby nich in die sonne!
deshalb sollte man trotzdem einen sonnenschutz haben! ab und zu geht man ja auch in die sonne mit den kleinen, zb zum schwimmen oder um was zu zeigen. lsf 30 reicht in deutschland. ökotest sieger ist die kindersonnencreme von aldi! sie riecht nich stark aber angenhem, lässt sich gut verteilen und ist sehr günstig. lg, sonja
DooryFD
DooryFD | 04.06.2008
5 Antwort
Sonnenmilch
Ich habe gute Erfahrungen mit der Sonnenmilch von Bübchen lft50 gemacht. Meine Freundin findet die von Babydream super. Lg
eledil
eledil | 04.06.2008
4 Antwort
die von ladival
ist doch gut - warum meinst Du das er sie nicht verträgt - kann auch sein wenn Augen ein wenig tränen das nur Creme hineingekommen ist ansonsten nimm LSF 50 und nicht weniger und wenn möglich im Schatten unter den Schirm und einfach T-Shirt anlassen damit erst gar nicht soviel Sonne hinkommt
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 04.06.2008
3 Antwort
Also eigentlich braucht ein so kleines baby gar kine Sonnencreme
weil es eh NICHT in die Sonne sollte, bei Babys sollte man immer Textilen Sonnenschutz verwenden und die Kinder immer im Schatten haben, so junge Haut verträgt oft die Cremes noch nicht und das kann auch allergien hervorrufen LG ANNIKA KINDERARZTHELFERIN
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 04.06.2008
2 Antwort
KEINE CREME!!!
meiner wird einfach vor der sonne geschützt mit nem sonnensegel, nem hut und/oder nem schirm. cremen ist nicht so toll für babyhaut.
2xmami
2xmami | 04.06.2008
1 Antwort
war in der apotheke
u die meinte am sichersten is man mit lsf 50+
Susanne86
Susanne86 | 04.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ernährung bei 5monate alten baby?
14.10.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen