eine belegte, weiße Zunge? Was ist das?

muddel2008
muddel2008
01.06.2008 | 3 Antworten
Hallo,
mein kleiner Schatz (9 Wochen) hat seit drei Tagen eine belegte, weiße Zunge. Zuerst sah es aus, wie kleine Pickel, nun wird es immer mehr, wie eine große weiße Fläche. Es scheint nicht weh zu tun, denn er trinkt wie bisher (Brust und Flasche) und quengelt und weint nicht mehr als sonst. Kann es sein, dass das eine Pilzinfektion (Mundsoor) ist? (Ich sterilisiere die Fläschchen, das Zubehör und die Schnuller täglich). Ich will morgen gleich zum Kinderarzt gehen! Hat hier jemand schon mal einen Rat für mich? Lieben Gruß und schönen Sonntag, Muddel.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
falls es soor ist
denk dran, auf jedem Fall auch die Brust zu behandeln, sonst hat es der kleine Mann bald wieder. Mach dich nicht verrückt, der Arzt wird dir eine Tinktur verschreiben die mußt du auf die Mundschleinhaut und die Zunge auftragen, dann geht das schnell wieder vorbei. LG und gute Besserung
purzel1
purzel1 | 01.06.2008
2 Antwort
das sieht
tatsäclich nach einem Mundsoor aus, das haben allerdings veile Babies. Wenn du morgen zum Kinderarzt gehst, ist das sicher eine gute idee. Alles gute noch...
mamaenene
mamaenene | 01.06.2008
1 Antwort
Ich denke da
auch gleich an Mundsoor. Problem ist halt, deine Brust kannst du nicht sterilisiern und da habt ihr beide einen Ping-Pong-Effekt falls es wirklich ein Pilz ist. KA ist am Besten. Alles Gute euch Zweien!
MissBe83
MissBe83 | 01.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

grau gefärbte zunge
05.07.2012 | 10 Antworten
Braune belegte Zunge
03.02.2012 | 2 Antworten
weisse zunge mit roten flecken
28.07.2011 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen