Verdauung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.05.2008 | 12 Antworten
meine kleine hat sein drei tagen nicht mehr groß gemacht, sie hat totale blähungen und das stinkt total .. habe ihr heute schon mit einen wattestäbchen nachgeholfen aber es kommt nivht so gut raus.
wer kann mit nen tipp geben wie das besser klappen kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Verdauung
Hallo, meine Kleine hatte jetzt 2 1/2 Tage keinen Stuhlgang und meine Hebamme meinte, daß alles zwischen 7x täglich und 1x alle 7 Tage normal ist und man da nix machen braucht. Außer wenn der Wurm schlapp wäre, nicht essen würde - einfach "krank" wäre. Mach dir keinen zu großen Kopf drum. Gruß TiVo
TiVo
TiVo | 30.05.2008
11 Antwort
meine hatte es 3 wochen!!!
bin fast wahnsinnig geworden... hab vom arzt oxalansalbe für den bauch bekommen... dann ging es...
Lenia
Lenia | 30.05.2008
10 Antwort
wenn mein probleme hat
geb ich ihr carum carvi Kümmelzäpfchen aus der Apo, hilft super, ist pflanzlich und schadet nicht
dsoul
dsoul | 30.05.2008
9 Antwort
abwarten
habe auch hin und wieder angst bekommen weil mein scheisser auch nicht regelmässig stuhlgang hatte. bei ihm liegt der rekord bei einer woche. aber dann kommt die sinnflut ;-) mache da aber nichts. solange der stuhl schön flussig ist und keine klumpen drin sind ist es keine verstopfung. und wenn die pupser stinken, dann kommt bald die ladung ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
8 Antwort
Wie schlimm sind denn die Blähungen?
Weint sie denn oder pupst sie einfach nur? Bis zu ner Woche ohne großes Geschäft ist nicht schlimm? Stillst du? Hast du Kümmelzäpfchen oder Windsalbe da? Wenn sie nur pupst und sich nicht besonders quält, würde ich nicht nachhelfen! Wenn es ganz schlimm ist und du die Zäpfchen nich da hast, kannst du auch ganz leicht mit dem Fieberthermometer nachhelfen! Aber nur hin und her schieben! Nicht drehen!
Amarige
Amarige | 30.05.2008
7 Antwort
also als es bei meinem kleinen nicht mehr ging....
hab ich am 3. tag babylax aus der apotheke gekauft... und da hats funktioniert... :) muss dazu dagen das ich nicht die ganze tube reingemacht hab... sondern nur die hälfte....
Arkan
Arkan | 30.05.2008
6 Antwort
nicht beunruhigt sein!!!
meiner hat es auf 1 woche gebracht mit 3 monaten!der arzt beruhigte mich auch und meinte es wäre normal.
skandal
skandal | 30.05.2008
5 Antwort
verdauung
meine maus hat das auch gehabt, ist ein flaschenkind oder, ich gebe ihr milchzucker 2TL mit in die milch, hat mir mein ka geraten und funktioniert auch.
simonea83
simonea83 | 30.05.2008
4 Antwort
milchzucker
einen löffel in milch oder tee....also bei uns hat es geholfen
tinchris
tinchris | 30.05.2008
3 Antwort
verdauung
sie ist 5 wochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
2 Antwort
Milchpulver
gib ihr milchpulver in die Flasche, wenn du so fütterst, macht den stuhl weicher. Fieberthermometer rein hilft auch meistens.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008
1 Antwort
wie alt ist denn deine kleine?
mein arzt gab mir immer babylax
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Verdauungsprobleme durch Hipp Pre Bio?
06.01.2010 | 4 Antworten
BEBA Comfort 1 bei Verdauungsproblemen?
03.01.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading