Fontanelle

nnygaard
nnygaard
25.07.2007 | 4 Antworten
Hi. Seit gestern abend ist bei unserer Kleinen, in aufrechter Haltung, die Fontanelle eingefallen ..
Hat sowas jemand auch schon mal beobachtet, bzw. weiß jemand welche Ursachen das haben kann und ist es schlimm?
Hoffen auf Antworten, machen uns echt ein Bißchen Sorgen ..

Liebe Grüße
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Nach meiner Hebamme
gesprochen deutet eine eingefallene Fontanelle als erstes für zu wenig Flüssigkeitszufuhr. Noch ein anzeichen, aber dann ist es schon schlimmer - wenn Du die Haut zusammen nimmst und dann wieder loslässt und sich die Haut nicht wieder glatt zusammenzieht... Aber wenn Du Dir nicht sicher bist, lieber einmal zuviel zum Arzt :-) Liebe Grüße Katrin
1knuddel
1knuddel | 26.07.2007
3 Antwort
Fontanelle
Hallo, meine Jüngste hatte das vor 2 Jahren als Baby auch - sie hat einfach zu wenig Nahrung/Flüssigkeit zu sich genommen. Man konnte die Fontanelle auch richtig "pochen" sehen. War mir damals auch unheimlich und ich bin gleich zum Kinderarzt. Biete ihm immer wieder Flüssigkeit an... Liebe Grüße, winterwind
Winterwind
Winterwind | 25.07.2007
2 Antwort
eingefallene fontanelle
ja das mit dem mehr trinken hab ich auch gehört!! du solltest wirklich möglichst schnell zu eurem kinderarzt gehen der kann dir bestimmt sagen woran es liegt!! viel glück und gute besserung!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 25.07.2007
1 Antwort
Mehr trinken...
Ich hab gehört, eingefallene Fontanelle bedeutet, das Kind muß mehr trinken. Ruf doch aber zur Sicherheit einfach mal den Kinderarzt an, die können dir weiterhelfen. LG
Windelwinnie
Windelwinnie | 25.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

vorgewölbte fontanelle?
27.02.2012 | 26 Antworten
Ab wann geschlossene Fontanelle?
22.08.2010 | 8 Antworten
1 Fontanelle / 2 Flüssigkeitsmangel
13.04.2010 | 11 Antworten
Fontanelle
28.01.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen