Habt ihr schon mal ein anderes Baby gestillt?

Rumpleteeze
Rumpleteeze
26.05.2008 | 12 Antworten
Ich hab das am Samstag gemacht! Hab meine 8 Wochen alte Nichte mal bei mir angelegt. Ihre Mama hat nicht ausreichend Milch, die Kleine gedeiht aber prächtig mit Fläschchen. Wir wollten mal wissen, ob sie die fremde Brust überhaupt annehmen würde und trinken würde.
Und wie sie getrunken hat! Hat sich draufgestürzt und gesaugt und geschmatzt!
Anfangs war es ein komisches Gefühl, dann war es aber ok und genauso schön wie bei meinem.
Es waren ja alle damit einverstanden, insofern brauchte ich kein schlechtes Gewissen zu haben.
Habt ihr das auch mal probiert und wie erging es euch?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Amme...
So viele andere Meinungen... Danke dafür! Ob richtig oder nicht, das muss ja jeder selber wissen. Wie gesagt, es waren alle damit einverstanden!! Anfangs kam ich mir auch vor wie die Frau aus "Die Hand an der Wiege", aber als die Kleine dann gesaugt und geschmatzt hat, fand ich das nur noch süß und natürlich!! Ich weiß nicht, ob ich es andersrum haben wollen würde... Die Mami legt die Kleine jedesmal vor dem Fläschchen geben an, es steigert jedoch die Milchproduktion nicht - leider! Hab ihr auch geraten, ein Milchbildungsöl aufzutragen. Mir ist auch klar, dass die Milch auf mein Baby abgestimmt ist, aber dass es der Kleinen schadet, das glaub ich nicht. Früher gab es auch Ammen, die das gemacht haben. Es wird bestimmt auch kein Dauerzustand werden - wir wollten es einfach mal wissen. Und nun bin ich mir sicher, dass ich keine Hemmungen haben werde, sollte mal eine Mama, die nicht stillen kann, an mich herantreten würde! Danke für eure Antworten!
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 26.05.2008
11 Antwort
Stillen
Na ja Früher konnte man ja auch im Krankenhaus abpumpen wer zu viel Milch hatte und wurde dan den anderen Babys gegeben deren Mütter nicht stillen Konnten.Doch heute ist es nicht mehr erlaubt wegen Gesundheitlichen Gründen und Hygene na ja ich weiss nicht würde eher den Kinderarzt Fragen ob das Machbar ist den es ist ja nicht die Muttermilch der Leiblichen Mutter, Nicht das das Kind die nicht verträgt also würde mich da erst schlau machen und nicht einfach auf blauen dunst einfach versuchen .Hätte angst das mein Kind dan Durchfall bekommt oder sie nicht verträgt .
lilina
lilina | 26.05.2008
10 Antwort
Abpumpen könnte ich mir vorstellen, aber stillen?
Ich würde es nicht tun, und kann es mir auch nicht vorstellen es zu tun. Außerdem bringt es der anderen stillenden Mami nichts, ganz im Gegenteil, sie soll ja ihre Milchmenge steigern und das Baby selbst so oft wie möglich anlegen. Es soll bei IHRER Mami kräftig saugen, damit mehr sie mehr Milch bekommt. DEINE Milch stellt sich auf DEIN Kind ein und schmeckt wahrscheinlich auch anders als die Milch der anderen Mami, dass kann zu Saugverwirrung bzw. Stillstreik bei Deiner Nichte führen, also bitte nicht öfters machen. LG
Tornado
Tornado | 26.05.2008
9 Antwort
.................................
ich finde es schön, denn muttermilch ist das beste für die kleinen, und wenn du deiner freundin damit helfen konntest, finde ich das prima.in birma da wo das erdbeben war sind auch mütter die fremde kinder stillen, da entweder die mütter tod sind oder keine milch haben.
chelseasmutti
chelseasmutti | 26.05.2008
8 Antwort
ich find das ehrlich klasse..
und absolut nicht schlimm oder gar nicht richtig... ich hatte soviel milch beim letzten mal, ich hätte dicke noch ein kind satt bekommen können... soviele mütter im krh die gern gestillt hätten und nicht konnten... :O( hut ab... find das toll....
Böhnchen
Böhnchen | 26.05.2008
7 Antwort
hab nochmal überlegt....
schlimm finde ich es auch nicht....im Notfall würde ich das Baby meiner besten Freundinn anlegen....aber meinen nicht gerne an einer anderen Brust sehen :(
Fabian22122007
Fabian22122007 | 26.05.2008
6 Antwort
hmmmmmmmm
drüber nachgedacht habe ich schon mal , aber niemals ausgesprochen oder gar ausprobiert...ist bestimmt auch komisch..andererseits...wofür gibt/gab es denn die Ammen???ist och dann das gleiche!!!Ich glaube ich würde es sofort machen , wenn ich ein hilfloses Würmchen irgendwo sehe , was Hunher hat und die Mami nichts hat...dann , na klar-warum nicht...aber Komisch ist es trotzdem...
4kids
4kids | 26.05.2008
5 Antwort
stillen
habe ich noch nicht gemacht, aber mal überlegt es zu machen, das kind einer bekannten, die kein essen drin behalten hat...hab es aber gelassen. finde es aber nicht schlimm....
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.05.2008
4 Antwort
der Daumen ist von mir :O)
Ich finde es sehr gut ... ich hab mich das im Gegensatz zu Dir nicht getraut LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.05.2008
3 Antwort
ich hätte auch Hemmungen....
muß ich ehrlich sagen....ich finde stillen etwas sehr intimes....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 26.05.2008
2 Antwort
Kind einer anderen
stillen? Nein ich hab das nicht gemacht, würde es nie tun und halte es auch nicht für richtig.
LukasMa9680
LukasMa9680 | 26.05.2008
1 Antwort
das wollte ich mal probieren beim Baby meiner besten Freundin
abr irgendwie haben wir es dann doch nicht gemacht ... ich kannst mir auch nicht wirklich vorstellen ein "fremdes" Kind andocken zu lassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wielange habt ihr gestillt?
19.06.2012 | 5 Antworten
wer hat denn alles so gestillt
02.06.2012 | 17 Antworten
hilfe er will nur noch gestillt werden
10.12.2010 | 11 Antworten
Wielange habt ihr Voll gestillt?
09.09.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen