Was tun bei Verstopfung?

Sisi1
Sisi1
25.05.2008 | 9 Antworten
Unser kleiner Schatz hat immer starke Probleme mit dem Stuhlgang, der ist immer sehr hart. Milchzucker haben wir schon probiert, hilft nicht wirklich. Wer hat einen Tipp?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
verstopfung
wir haben das problem im moment auch habe von meiner kinderärztin Lactulose neda aufgeschrieben bekommen. das ist milchzucker nur höher dosiert wie der denn man im supermarkt bekommt hilft echt gut, denn unsere tochter konnte den anderen milchzucker einfach nicht vertragen
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 26.05.2008
8 Antwort
nicht was falsches denken
hört sich jetzt an, als würd ich es auf blähungen beziehen, aber es macht den stuhl weicher! wenn du was pflanzliches brauchst ist pro symbio flor super. dauert zwar bisschen länger aber auf dauer gehen die probleme mit hartem stuhlgang weg!
joha
joha | 25.05.2008
7 Antwort
Apfelsaft
Ich habe meinem immer 100%igen Apfelsaft pur gegeben ohne wasser vermishct einen becher am tag und schon gings wieder. Ansonsten viel obst besonders äpfel dann gehts meist besser .
Claudi25
Claudi25 | 25.05.2008
6 Antwort
da kann ich dir was empfehlen
geh in die apotheke und kaufe windsaft! der wird meist selbst angerührt- bei unserer apo zumindest und gib davon immer bißchenwas in die flasche! wirkt wunder!!! ich habe auch immer lefax zu hause gehabt und wenns schlimm war hab ich im 2-3 pumpstösse in den mund gegeben. hilft super! verschreibt die allerdings nicht jeder kinderarzt! ist aber definitiv besser als sab simplex, das die ärzte gern verschreiben! Kannst es auch auf dich verschreiben lassen! ist echt genial wie du sofort nach der einnahme hören wirst und schadet nicht! habs seit der geburt gegeben! LG
joha
joha | 25.05.2008
5 Antwort
ich kenn das
... hat mein kleiner zur zeit auch, ich gebe meinen viel tee und masiere seinen bauch jetzt geht es besser.oder du kannst auch mehr milchzucker geben so nen halben löffel.gut besserung deinenschatz l.g.moni
moni82
moni82 | 25.05.2008
4 Antwort
Viel Obst geben!
Das macht den Stuhl schön weich! Ich lege bei meinem einmal die Woche einen "Obttag" ein! Er hat auch so damit zu kämpfen! Dann gibt es mittags anstatt Gemüse halt mal einen Obst-Getreide-Brei!
kanne
kanne | 25.05.2008
3 Antwort
!!!!!!!!!!!
ICH HABE DESWEGEN UND AUS DEM GRUND DAS ER NICHT RICHTIG ZUGENOMMEN HAT AUF HIPP PROBIOTISCH UMGESTELLT UND SCHWUPPS ES KLAPPT WIEDER PERFEKT. LG CARINA
CARINA70
CARINA70 | 25.05.2008
2 Antwort
verstopfung..
hi..ich hab immer etwas kümmel mit den tee gekocht..oder kümmel-anis tee..hat immer geholfen..lg mandy
eriksophie
eriksophie | 25.05.2008
1 Antwort
man kann mal
ein glyzerinzäpfchen geben aber nat.nicht dauernd.würd einen homöopathen fragen.trinkt er denn genug?lg
hasitchen
hasitchen | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Möhrensaft gegen Verstopfung
19.07.2008 | 9 Antworten
Verstopfung
17.06.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen