HilfeRotes, geschvollenes Augenlied

piligrim80
piligrim80
25.05.2008 | 1 Antwort
Hallo,
ich brauche Rat. Weiß nicht mehr was ich machen kann. Meine Tochter ist 10 M alt und seit ca 2 Monate bekommt sie regelmäßig ein rotes geschwollenes Augenlid. Es ist dann so dick, dass das Auge dadurch viel kleineres als das andere aussieht. Das komischste daran ist dass die Schwellung in manchen Momenten sehr stark und in anderen ganz wenig ist. Es ist nicht verklebt oder eitrig. Ab und zu kommen kleine weise Stücke (vermutlich Eiter) draußen, aber wirklich selten.Wir waren 3 mal beim Augenarzt, aber sie (waren 2 verschiedene) haben nichts entdeckt, weil gerade die Schwellung nicht so extrem war. Und so ist es bis heute. Von der Hebamme habe ich Calendula und Euphrasia Tropfen gekriegt, aber habe das Gefühl dass die nicht weiter helfen. Das schlimmste ist, dass ich nicht weis woran es liegt. Ich werde verrückt! Hat eventuell jemand solche Erfahrungen gemacht. ich bin dankbar für jede logische Erklärung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
-----------------
Hast du lange Haare oder habt ihr Haustiere mit Haaren?? Meine Tochter hatte auch ab und zu ein geschwollenes, rotes, aber nicht wirklich entzündetes Auge, und der Arzt ist davon ausgegangen, dass das an meinen langen Haaren liegen kann. Manche Babys sind ja so empfindlich.
Noobsy
Noobsy | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading