Hab ich ein Schreibaby?

goodangel
goodangel
23.05.2008 | 10 Antworten
Meine kleine fing vorgestern Abend an zu weinen .. sie war abersatt und die windel sauber! Es hat sehr lange gedauert sie zu beruhigen! Gestern Abend noch schlimmer! Sie hat 4 Stunden geweint! Windsalbe, SAB Tropfen und kirschkernkissen haben alles nicht geholfen! Die kleine ist 5 Wochen!
Was kann ich tun?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Wir hatten das Problem auch.
Unsere Hebamme hat uns dann diese Broschüre Tränenreiche Babyzeit mitgebracht.Hört sich blöd an-aber man versteht dann warum sein Baby weint....Man unterscheidet dann auch ganz genau ob es weint weil man sich langweilt.....Hunger hat......oder Sonstiges.Wenn Ihr was aufregendes am Tage erlebt schnattert man mit Freunden und dem Partner....Wie soll so ein kleiner "Krümel" seine Erlebnisse des Tages mitteilen ????..... Denkt mal drüber nach..... LG aus Berlin MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 23.05.2008
9 Antwort
schreien...
so eine phase hatten meine auch mal. kann sein, daß sie ihren tag verarbeitet. um wieviel uhr ist das denn? meine beiden wollten damals dann einfach nur mitteilen, daß sie jetzt bitte zu anderen zeiten ins bett möchten. nämlich ein paar stunden früher als bisher. sie wollten einfach ins "nachtlager" wechseln.
babsy
babsy | 23.05.2008
8 Antwort
Meine Antwort ist komischer Weise nicht zu sehn.....
Google mal unter TRÄNENREICHE BABYZEIT...... Da steht eine Menge ..... LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 23.05.2008
7 Antwort
Blähungen...
Hallo, Schreibaby würde ich sagen, nein. Denn ich glaub Schreibabys weinen ständig. Meine Freundin hatte eins, glaub mir, da weißt du das du eins hast. Meine Tochter hatte das immer zu ihrer Geburtsstunde so ca. 4 Wochen lang. Ich hatte eine Hebamme die mir dann gute Tips geben konnte und sie war auch mal zufällig da, als sie wieder anfing so zu brüllen. Sie hat dann gemeint es sind Blähungen, hat sie mit auf die Wickelkommode und ihr mit dem Fieberthermometer die Luft aus dem Popo gelassen. So blöd es sich anhört :o) Also immer leicht mit dem Thermometer den After aufgemacht, besser kann ichs nicht beschreiben. Da kam ganz schön Luft raus, dann hat sie ihr mit einem ich glaub "vier-winde-öl" oder so ähnlich heißt das den Bauch im Uhrzeigersinn eingeschmiert sie dann ganz fest eingewickelt in eine Decke und siehe da, es war Ruhe. Baby mögen es ja ganz gern, wenn man sie, komplett mit den Armen in eine Decke wickelt. Denn im Mutterleib wars ja auch eng... Lg Angi
Yalakuss
Yalakuss | 23.05.2008
6 Antwort
noch mal zum wachstumsschub
8 Stück hat ein Baby in den ersten 1, 5 Jahren kannst ja mal hier schauen wenn du magst. http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub1.htm wünsche euch viel gedult und kraft
Heulboje
Heulboje | 23.05.2008
5 Antwort
Meine Tochter
hatte nämlich die Koliken und es gab immer ein Schreikonzert! Windsalbe, Kirschkernkissen haben nie geholfen! Ich habe sie immer im Fliegergriff genommen, dann auch stundenlang im Arm gehalten, in den Schlaf sozusagen gewogen, dabei Schlaflieder gesungen, daß hat sie immer nach einiger Zeit beruhigt. Bis ein KIA sagte, ich könnte in jede Flasche mit 30 Tropfen Sab probieren, siehe da, es hat dann geholfen, aber da war sie schon über 4 Monate, wenn ich das vorher gewußt hätte ;o) LG
filo71
filo71 | 23.05.2008
4 Antwort
wachstumsschup
vielleicht hat dein kind ja seinen wachstumsschup als meiner den hatte hat er auch viel geweint wollte nciht schlafen nicht liegen nur auf den arm und selbst da hat er sich nicht beruihgen lassen
Heulboje
Heulboje | 23.05.2008
3 Antwort
noch keine praktische erfahrung
aber ich habe schon viel gelesen. vielleicht will sie kuscheln bevor sie ins bett muss oder sie braucht bestimmt rituale damit sie weis, so jetzt ist schlafenszeit. z.b. vorher baden, ein liedchen singen etc.... habe schon gehört dass es hilft wenn man die babys nur mit body bekleidet auf mamas nackten bauch legt. evlt. ein getragenes t-shirt von der mama mit ins bett legen. oder auch das stillkissen ins bett legen, so ne u-form, und dann das baby reinlegen, damit sie die nähe spürt und sich nicht so verloren im bett vorkommt.... vielleicht ist was dabei. aber wie gesagt, ich selbst werde es erst in einem monat ausprobieren können ;)
Mugl1204
Mugl1204 | 23.05.2008
2 Antwort
Koliken?
Vielleicht hat sie die 3 Monatskoliken? Wie viel Tropfen hast Du ihr gegeben?
filo71
filo71 | 23.05.2008
1 Antwort
..............................
Vielleicht fühlt sie sich einfach nicht wohl. Wir haben auch mal schlechte laune obwohl nichts ist. KAnn Dir leider keine Tips geben Tim ist schon 5
SteffiSG
SteffiSG | 23.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreibaby mit 9mon? Schreiambulanz?
11.06.2012 | 3 Antworten
Schreibaby
16.03.2010 | 11 Antworten
Wer weiss Rat bei einem Schreibaby?
12.01.2010 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen