Was passiert, wenn Babys zu hohe Leberwerte haben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.05.2008 | 1 Antwort
Mein 2.Sohn hat zu hohe Leberwerte seit sein Anfall mit 1Monat.Ich mach mir so große Sorgen um Ihn.Weiß jemand was passieren kann?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Leberwerte zu hoch
Hallo, Was für einen Anfall hat er den gehabt?? Mache dir noch nicht zu viele Sorgen. Meine Kleine hatte nach der Geburt auch zu hohe Werte Und nach etlichen Blutuntersuchungen wo Hepatitis und Pfeiffisches Drüsenfieber ausgeschlossen wurde. War ich klar beruhigter. Es ist bei einigen Kindern so das die Leberwerte zu hoch sind es kann auf eine Gelbsucht hinweisen die im Körper ist und nicht sichtbar ist. Aber wie gesagt meine Hatte es nun bis Einschließlich 6 Monat. Zuerst waren es Von 4 Leberwerten 3 die zu hoch waren und wurden immer weniger Nur ein Leberwert hat sich bis eben bis zur vorletzten Blutuntersuchung gehalten.Heut Habe ich beim Prof. angerufen und der sagte mir das jetzt alles oki ist alles im Norm bereich. Ich bin kurz nach der Geburt meiner Kleinen Zum Spezialisten für Hormone von Kindern und Jugendlichen gegangen weil Ich angst hatte das meine Kleine evtl. Probs mit der Schilddrüse haben könnte weil ich selber nie Fasern oder Mikrofaser dieser hatte und über die Schwangerschaft immer neu eingestellt werden musste mit Tabletten. Und auch hatte ich als Baby löcher in den Herzwänden. Also beruhige dich es muss nichts Schlimmes sein mit den Leberwerten. Mein Arzt hat mir das so erklärt sie haben ja die ganze Zeit unser Blut bekommen und Durch die Muttermilch vieles Von uns übernommen und da kann es mal passieren das die Organe unserer Kuschelmäuse noch nicht so viel abbauen können.Wie sie übernommen haben. Meiner kleinen wurde Blut aus dem Handrücken abgenommen und das immer vormittags Die kleinen müssen nicht Nüchtern zur Blutuntersuchung kommen. Aber so hatte mein Prof. Die Ergebnisse immer schon am Späten nachmittag.Mache dich nicht verrückt. Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen.Meine ist kerngesund. Obwohl ich geraucht habe in der Schwangerschaft. Klar habe ich gedacht das kam irgendwo vom Rauchen aber auch da sagte mir der Prof. daß das damit nichts zu tun hat. Ich wollte aufhören zu rauchen nur meine Ärzte haben mir gesagt ich solle wenn reduzieren. Was ich auch gemacht habe. Leider habe ich den Absprung nicht geschafft von diesem Laster.Persönliche Umstände. Lg Biggy
KuschelmausBaby
KuschelmausBaby | 15.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechte Leberwerte
14.02.2012 | 3 Antworten
leberwerte
03.09.2010 | 3 Antworten
erhöhte leberwerte
03.09.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen