TRINKT MEIN KIND ZUVIEL TEE?

mausi84
mausi84
16.10.2007 | 13 Antworten
hallo mein baby trink mit sieben monaten schon fast 3liter fencheltee am tag ist das noch normal? er wacht nachts manchmal jede stunde auf weil er so ein durst hat, weiß einer was ich dagegen tun kann? Er trinkt auch nur noch ganz selten seine milch aber ich denke mal das ist nicht schlimm, denn er isst schon sehr viel brei am tag. Der kleine läst sich ohne sein tee auch nicht mehr beruhigen.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
.......
die angaben dürften vielleicht auch noch interessant sein... Die Gesamtflüssigkeitsmenge im Kindesalter Der tägliche Flüssigkeitsbedarf beträgt im Kindesalter: * 1. Lebensjahr: 140 ml pro kg Körpergewicht * 2. Lebensjahr: 120 ml pro kg Körpergewicht * Kleinkind: 100 ml pro kg Körpergewicht * Schulkind: 90 ml pro kg Körpergewicht * Jugendlicher: 50 ml pro kg Körpergewicht http://www.kinderarzt-augsburg.de/beikost5.php ..... von der seite hab ich die informationen... lg tina
Zoey
Zoey | 16.10.2007
12 Antwort
......
Trinkmengen im Kleinkindesalter Im ersten halben Jahr benötigen Stillbabys oder Flaschenkinder zusätzliche Flüssigkeit nur bei starker Hitze, Fieber und Durchfall. Bekommt Ihr Kind Beikost, sollte es ca. 400 ml zusätzlich zu seiner Milchmenge trinken. Die Trinkmenge steigert sich ab einem Jahr, wenn das Kind am Familientisch feste Kost mitisst auf 600 ml, bei Zwei- bis Dreijährigen sind es 700 ml Flüssigkeit. Bis zum siebten Lebensjahr steigt die Trinkmenge auf circa 1, 5 Liter an. Und auch hier erhöht sich die Trinkmenge bei körperlicher Aktivität, Krankheit und bei großer Hitze entsprechend. das hab ich auf ner seite von nem kinderarzt gefunden... lg tina
Zoey
Zoey | 16.10.2007
11 Antwort
diabetes
wir haben so was nicht in der familie. und es wurde schon einmal getestet und da war nichts auffälliges. danke für deine antwort
mausi84
mausi84 | 16.10.2007
10 Antwort
viel zu viel
ich würde erstens mit ihm mal einen anderen kiarzt aufsuchen und zweitens mal darüber nachgedacht, dass es diabetes sein könnte??? habt ihr so etwas in der familie oder hattest du gestationsdiabetes?? viel glück
silberwoelfin
silberwoelfin | 16.10.2007
9 Antwort
milch
naja eine milch mit 250ml trinkt er noch und mit wasser trinkt er genauso viel. daaaanke für eure antworten.... ich werde noch einmal zum arzt gehen denn ich mache mir echt sorgen um meinen kleinen prinzen.... wein : (
mausi84
mausi84 | 16.10.2007
8 Antwort
na das war wirklich ne doofe antwort vom doc
hm..wir mama´s sind ja auch alle nur dumm gell.vielleicht gibt es in der nähe noch einen anderen Ka.
christina80
christina80 | 16.10.2007
7 Antwort
.... :-)
also 7 monate sagst du???? das is echt viel.... mein sohn hat auch ziemlich viel getrunken und ich habe ihn dann einfach wasser nur noch gegeben ...er trinkt weniger weil es ihm halt nicht so gut schmeckt und er jetzt halt nur trinkt wenn er durst hat und nicht mehr aus langeweile oder halt weils schmeckt... das mit der milch is nicht so .... sie ist ziemlich wichtig wenn sie noch so klein sind .... auch wenn er so viel brei isst...milch is unverzichtbar in dem alter ... aber vielleicht hat jemand andere erfahrung... ?????
babytimpi
babytimpi | 16.10.2007
6 Antwort
Der KA soll ihn durch cheken ...
Vielleicht war es tatsächlich die Schilddrüse ... ich weiß es einfach nicht mehr ... und wenn sich Dein KA quer stellen sollte, dann suche einen zweiten auf LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2007
5 Antwort
zuviel
also ich finde das ist zuviel für den kleinen.
amanda24882
amanda24882 | 16.10.2007
4 Antwort
kinderarzt
ich habe es ihm gesagt aber irgendwie macht er nichts. zu mal er macht dadurch ja auch sehr viel pipi und man kommt gar nicht nach mit windeln wechseln. der arzt meint das was zu viel ist kommt unten wieder raus fande echt das war ne doofe erklärung von ihm.
mausi84
mausi84 | 16.10.2007
3 Antwort
Also ich finde es zuviel
Meine Kleine, auch fast 7 Monate, trinkt ca. 1L pro Tag. Meine KA meinte, dass das gerade noch OK ist. Lass deinen Kurzen mal durchchecken bzw. vielleicht mag er ja einfach das Nuckeln an der Flasche.
silmar81
silmar81 | 16.10.2007
2 Antwort
Ein Kind kann eigendlich nie zuviel trinken ...
... und vielleicht würde ich die teesorte wechseln, da Fencheltee als Heiltee gilt ... Ansonsten wäre ich glaub ich froh, wenn meine Kinder auch nur annähernd soviel trinken würden. Hast Du schon mal mit Deinem kinderarzt darüber gesprochen, denn ich glaube man hat mir mal erzählt, das da ein organischer Grundvorliegt ... ich weiß aber nicht mehr genau was und will hier nix falsches schreiben - aber sprich mal Deinen KA darauf an LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2007
1 Antwort
oh das ist schon sehr viel für den kleinen
gehe doch mal mit ihm zum kinderarzt und lasse seine schilddrüse untersuchen.
christina80
christina80 | 16.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
isst und trinkt mal wieder nicht
18.05.2011 | 2 Antworten
Rachel trinkt nicht wie sie soll
26.03.2011 | 10 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten
9 monate altes baby trinkt fast nichts
28.12.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen