brechen, Fieber, zwei Wochen nach Zeckenbiss

Gänseblümchen
Gänseblümchen
17.05.2008 | 5 Antworten
Meine Jasmin am 21.03 und am 12.04 die ersten zwei Zeckenimpfungen erhalten. Vor zwei Wochen hatte sie einen Zeck.
Seit heute hat sie Fieber und Erbrechen, ist nicht so gut drauf, jetzt schläft sie gerade, und ich hab Angst, das es mit dem zusammenhängen könnte.
Ich weiss einfach nicht, was ich machen soll?
In die Klinik fahren anschaun lassen?
(Ich wohn am Land, zu uns kommt kein Kindernotarzt)
Nichts machen trau ich mich nicht ..
Bitte hilfe!

danke
lg
Daniela
ps.Jasmin ist im Jänner ein Jahr geworden!
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
zurück
Wir waren in der Klinik und es ist keine Folgeerkrankung des Zecks. Das Fieber ist jetzt ganz weg, gebrochen hat sie nicht mehr dafür hat sie so einen Ausschlag am Bauch bekommen. Wird eine Reaktion von irgendwas sein, ich werd einen Alergietest beim Kinderarzt durchführen lassen! Danke für die Daumen!
Gänseblümchen
Gänseblümchen | 17.05.2008
4 Antwort
Brauchst keine angst haben wenn du direkt fährst
die Ärzte helfen direkt wenn was ist. LG
CindyJane
CindyJane | 17.05.2008
3 Antwort
ja ihr habt recht
ich lass sie noch ein bisserl schlafen und fahre dann mit ihr hin! lg Daniela *aberichhabangst!*
Gänseblümchen
Gänseblümchen | 17.05.2008
2 Antwort
ALso ich würd sofort hinfahren....
wünsch euch alles gute LG
Arkan
Arkan | 17.05.2008
1 Antwort
Fahr lieber direkt in die Klinik
nicht das es eine Hirnhautentzündung ist, oder sonst was. Fahr lieber dirket hin, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig. Viel glück
CindyJane
CindyJane | 17.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zeckenbiss jetzt schwellung
22.06.2011 | 5 Antworten
100 fr fûr zwei wochen
01.01.2011 | 33 Antworten

Fragen durchsuchen