platten hinterkopf

jellybelly
jellybelly
15.05.2008 | 13 Antworten
meine mutter war neulich hier und wie mütter nun mal so sind müssen sie einem immer angst einjagen das etwas mit meinem sohn nicht stimmt usw!
sie meinte er hätte total den platten hinterkopf und das bildet sich nie wieder zurück und dann hänseln ihn bestimmt alle usw!
er liegt halt meistens auf dem rücken, leg ihn schon ab und zu auf den bauch aber das gefällt ihm nur kurze zeit und dann quängelt er!
was kann ich denn tun damit der hinterkopf nicht so platt wird?oder ist das normal?bildet sich das nicht von allein wieder zurück wenn er anfängt sich selbst zu drehen und krabbeln u laufen?oder muss ich mir jetzt doch sorgen machen?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
......................
toll, was soll ich denn jetzt glauben?manche von euch sagen es formt sich zurück und manche sagen ich muss aufpssen es formt sich nicht zurück! bin jetzt total verwirrt!lege ihn ja so oft es geht auf den bauch aber wenn er weint will ich ihn ja nicht zwingen so liegen zu bleiben!und auf der seite rollt er sich immer weg, auch wenn ich ein handtuch oder die decke hinter ihn klemme! naja, ich frage einfach beim nächsten termin den ki.arzt! trotzdem danke mädels
jellybelly
jellybelly | 15.05.2008
12 Antwort
Platter Hinterkopf
Mein Sohn hatte auch einen ganz platten Hinterkopf aber auch... LG
Tiggimo
Tiggimo | 15.05.2008
11 Antwort
Also ich muss mal sagen, dass es sich nich zurück bildet.
Habe eine Freudin, die ihren Sohn auch nur auf dem Rücken liegen hatte und er hat nun mit seinen fast 5 Jahren immernoch den Plattkopf. Es hat sich also nich mehr zurück gebildet. Auch die Tochter meiner Cousine hat einen Plattkopf. Sie wird bald 2 und der Kopf is auch noch platt und bildet sich nich zurück. Also das sind für mich die besten 2 Beispiele dafür, dass es sich nich zurück bildet.
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
10 Antwort
platter Hinterkopf
Mein Kleiner ist im Februar geboren und hat auch einen richtig platten Hinterkopf... war schon bei zwei verschiedenen Ärzten, aber beide meinen es ist nicht schlimm... so wie er später sitzt oder länger auf dem Bauch liegt verformt sich das wieder etwas zurück. Wir hatten ständig Theater wenn ich ihn auf den Bauch legen wollte, weil er das Köpfchen nicht heben konnte. Mittlerweile klappt es immer besser... er liegt zwar nicht lange auf dem Bauch, aber ich versuche es mehrmals am Tag ihn halt auf den Bauch zu legen. LG Nadine
Nadinee
Nadinee | 15.05.2008
9 Antwort
meiner hat das auch
Mein Kleiner hat auch einen platten Hinterkopf! Mein kleiner dreht sich seit er so knapp 5 Wochen war von der Seite auf den Rücken...Er mochte nie auf der Seite liegen... Naja schlöft er halt auf dem hinterkopf...Auf den Bauch wollte ich nicht über nacht wegen plötzlichem Kindstot...Hab ich Schiss also bleibt mir keine andere wahl!Ausser wir schlafen im Bett beim füttern ein dann liegt er ja mit dem Bauch auf meinem Bauch...Da merk ich sofort wenn er nicht mehr Atmet...Bin da wie ein Luchs *smile* Aber ich glaub da kann man nichts machen, er sieht jetzt aus wie sein Opi Der hat GENAU DIE SELBE Kopfform
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 15.05.2008
8 Antwort
Man sollte die Kinder von Anfang an im Wechsel leicht auf die Seite legen.
So kann man den Plattkopf vermeiden. Wir ham unsere Tochter von der ersten Nacht an seitlich gelegt und sie hat einen richtig schönen runden Hinterkopf.
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
7 Antwort
das kommt...
wenn dein kind viel in rückenlage liegt und schläft.... am besten einfach ma ein bisschen auf die seite kullern schränk untern rücken ein zusammengerolltes hantuch o so reicht schon..muss ja nur der hinterkopf entlastet werden..und das sich das nich zurückbildet is totaler käse...kleinkinder sind noch formbar wie gummibälle^^ einfach nur andere positionen und geduld u dann hat dein keks die "platte" nich mehr :) lass dir keine angst machen^^ omas sind meistens wilrklich zu übersorglich :D:D
Brummelhummel
Brummelhummel | 15.05.2008
6 Antwort
also da sbei babutt koste glaube
15€ und dass babydorm ganze 40€....-.-* versuch das von babydorm gebrasuchtzu bekommen
NiciundYanic
NiciundYanic | 15.05.2008
5 Antwort
keine sorge
das geht vielleicht nicht weg, aber das sieht man wenn der kleine haare hat eh nicht mehr!es gibt auch spezielle kissen zu kaufen, so das die kopfform schön rund bleibt oder wird!wie teuer die sind weiß ich nicht aber die gibts zu kaufen....ansonsten wenn du zeit hast einfach bei dir auf den bauch legen mit seinem bauch und das entlastet und gefällt ihm sicher....oder babywipper...die sind auch sehr nachgiebig
kaetzchen87
kaetzchen87 | 15.05.2008
4 Antwort
und wenn dein arzt
bisher nix gesagt hat isses nichsoo schlimm...guck dir lieber mal meinen sophn an...kinderarzt sagte: das ist der pazient mit dem 2. aschlimmsten hinterkopf!!!
NiciundYanic
NiciundYanic | 15.05.2008
3 Antwort
babykissen
nimm das baby dorm kssen von simonatal meinem soh hilfts bisher...
NiciundYanic
NiciundYanic | 15.05.2008
2 Antwort
Da musst du aufpassen,
ihn öfter mal beim Schlafen drehen und zusehen, dass er halt nicht so viel auf dem platten Hinterkopf liegt. Die Babys bekommen rasch eine Schädelverformung
Janne74
Janne74 | 15.05.2008
1 Antwort
ich würde dein
kind auch mal seitlich lagern :-) wir wechseln auch immer mit unserem baby!
piccolina
piccolina | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1Jahr + platter Hinterkopf
11.11.2010 | 8 Antworten
Kopfform-mach mir Sorgen
19.10.2010 | 13 Antworten
flacher hinterkopf?
02.07.2010 | 12 Antworten
flacher hinterkopf
11.06.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen