Schmerzen vor Stuhlgang

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.05.2008 | 3 Antworten
Mein Kleiner ist jetzt knapp 9 Wochen alt und hat immer zum Teil schon mehrere Stunden bevor er endlich Stuhlgang hat immer wieder richtige Schmerzen. Er "presst" dann immer un weint zum Teil ganz doll. Ist das denn noch normal? Bei der letzten Untersuchung beim KA hab ich das angesprochen. Er meinte, dass sie der Magen / Darm eben erst an die Nahrung gewöhnen müsste. Aber dauert das denn so lange? Er bekommt übrigens die Beba HA1. Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
nein kein fester Stuhlgang
Der Stuhlgang ist total weich - das wundert mich ja eigentlich. Die Schmerzen kommen auf jeden Fall nicht von einem harten Stuhlgang.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
2 Antwort
stuhlgang
hat er denn auch richtig festen stuhlgang? also auf richtige abführmittel würde ich nit zurück greifen, dann lieber milchzucker, das hat meine auch bekommen und super geholfen, jetzt hat sie sich an die nahrung gewöhnt und brauch nix mehr davon es klappt wunderbar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
1 Antwort
eindeutig von der nahrung
als meine grosse nimma gestillt wurde und dann die andere nahrung bekam war die hölle los. verstopfung pur. musste pressen und schrieh dabei vor schmerzen. fenscheltee hat nicht geholfen. allerdings gibt es zäpfchen die heissen bulboid zäpfchen und lockern den stuhl wenn er zu hart is.... oder bei verstopfung. meist so inner 1-2 stunden gehts dann:) alles gute
piccolina
piccolina | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schmerzen vor Stuhlgang
07.01.2012 | 3 Antworten
schmerzen beim stuhlgang
04.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading