Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Wie äussert sich HErpes beim Baby! Kann es auch gut ausgehen?

Wie äussert sich HErpes beim Baby! Kann es auch gut ausgehen?

annab1971
HAllo Mamas,

ich habe mein Kind am Sa evtl mit Herpes angesteckt..Wenn es Herpes war..KAnn auch ein Stich gewesen sein, auf jeden FAll war dort ein Bläschen am Knie was ich dummerweise geöffnet habe und somit wars nicht mehr zu diagnostizieren beim Arzt..

HErpes hat eine Inkubationszeit von 2 bis 12 Tagen.. Jetzt sind erst 4 TAge um und es kam mir vor wie eine Ewigkeit

Beobachte meinen Sohn ständig und kann unsere ZEit nicht geniessen..

In google steht mal das HErpes nur die Blasen ansteckend sind und mal steht das es auch eine Tröpfcheninfektion ist..HAbe meinen Schatz ja auch geküsst.. Man, ich bin fertig!

Kennt einer von Euch ein BAby was je Herpes hatte? Ausser das damals im Kreissaal wo der Vater Herpes hatte und das KH verklagte .. Man liest immer nur kann tödlich sein usw.. aber nie zu wieviel Prozent und ob es auch gut gehen kann usw .. ausserdem steht überall was anderes bis wann es gefährlich ist.. von zwei bis Wochen bis 1 JAhr ist alles dabei.. Und immer wieder, man muss vorsichtig sein! Das geht doch fast gar nicht! Lt. Google ist man schon ansteckend bevor die Blasen richtig da sind .. Was richtig informatives findet man nicht..Und leider wollte mich die Ärztin auch nicht aufklären..ich soll abwarten und mir einen Kopf machen wenn was ist.. jetzt noch nicht!

Sorry musste mal raus.. habe schon wieder so angst

LG

Anna&Bruno, 12 Wochen
von annab1971 am 14.05.2008 17:05h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
florabiene
also ich kenne es auch so das man mal windpocken
gehabt haben muß um herpis oder ne rose zu bekommen.ich arbeite in der altenpflege und als ich noch schwanger war, war ich bei einer patientin die fast am ganzen oberkörper kleine bläschen hatte und ich habe die ohne handschuhe gewaschen.es stellte sich dann raus das es herpis war und ich hatte natürlich total angst um mein ungeborenes.mein frauenarzt hat mich aber damal beruhigt.es ist nicht immer gut soviel im internet nach zu lesen, man macht sich nur verrückt
von florabiene am 14.05.2008 17:30h

4
Muttix3
GANZ RUHIG
MEINE TOCHTER HATTE AUCH HERPES BZW GÜRTELROSE. WEIß NICHT SO RICHTIG WIE SIE ES BEKOMMEN HAT, ABER DIE ÄRZTIN SAGTE, DAS ES AUFTRETEN KANN, WENN DIE KIDS SCHONMAL WINDPOCKEN HATTEN. DIE HATTET IHR JA SICHER NOCH NICHT. WENN EIN AUSSCHLAG AUFTRETEN SOLLTE GEH ZUM ARZT.WIR HABEN DAMALS EINE SALBE BEKOMMEN DIE AUCH SCHÖN DEN JUCKREIZ U DIE SCHMERZEN GELINDERT HAT.DAS EINZIGE WAS WIR DAVON BEHALTEN HABEN IST EIN GROßER HELLER FLECK AUF DEM RÜCKEN.DER STÖRT ABER NIEMANDEN.
von Muttix3 am 14.05.2008 17:13h

3
neferety
Mmmmhh am Knie
also hätte Dein Kleiner mit Deinem Knie in Berührung kommen müssen. So lange Du keine Blase am Mund hattest ist Küssen nicht schlimm
von neferety am 14.05.2008 17:13h

2
neferety
Vielleicht hilft Dir diese Link
http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/mundfaeule.htm
von neferety am 14.05.2008 17:11h

1
nancygeheeb
...................
mach dich nicht verrückt. okay einfach gesasgt. aber wenn der doc es in erwägung ziehen würde dann würde er dich ins kh überweisen. alles gute deinem kleinen
von nancygeheeb am 14.05.2008 17:07h


Ähnliche Fragen


wie habt ihr euch gefühlt?
05.06.2012 | 12 Antworten

Hilfe Herpes!
11.04.2012 | 12 Antworten

herpes
27.02.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter