ok ich stell ma ne Frage und hoff ich bekomm net gute Antwort, dann bleib ich vielleicht - als gebt euch Mühe *lach*

Kirasmami
Kirasmami
18.01.2008 | 13 Antworten
Meine Maus ist suuuuperdolle erkältet - dementsprechend war die Nacht :-(
Nun "läuft" die Nase natürlich .. was kann ich denn noch machen um es ihr zu erleichtern ausser babix und Nasentropfen?

Danke für die Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich danke euch
werd mal einiges probieren!!! LG
Kirasmami
Kirasmami | 18.01.2008
12 Antwort
Natürlich
Wir nehmen bei Schnupfen immer Anisbutter
MiaMama
MiaMama | 18.01.2008
11 Antwort
Muttermilch
Also bei uns hat der Nasensauger nicht funktioniert, da hat meine ihr Köpfchen weggezogen. Ich hab ihr Muttermilch mit ner Pipette in die Nase geträufelt.
Gänseblümchen78
Gänseblümchen78 | 18.01.2008
10 Antwort
höhere lagerung
meinem kleinen hilft es auch, wenn er beim schlafen mit dem oberkörper etwas höher gelagert liegt und zusätzlich stelle ich eine schüssel mit warmen wasser unter sein bett, zwecks höherer luftfeuchtigkeit... vom nasensauger bin ich auch nicht so überzeugt...
Costja
Costja | 18.01.2008
9 Antwort
Hast dus mal mit inhalieren versucht?
also nicht mit heißem Wasser sondern mit einem PariBoy aus der Apotheke, .. das hilft super gut und verflüssigt den ganzen Schleim, dann läuft es zwar 1-2 Tage noch mehr aber dann ist um so schneller alles wieder draussen! *G* Wenn du fragen dazu hast wo und wie du was bekommst dann frag mich einfach, finde das am besten für Babys weil es ohne Chemische Hustenlöser funktioniert sndern nurmit Kochsalzlösung
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 18.01.2008
8 Antwort
wenn meine maus
erkältet ist und verschnupft hänge ich ihr wenn sie schläft ein feuchtes geschirrtuch übers bett. die feuchtkalte luft hilft beim atmen. den tipp hab ich von meiner mum. meim freund hat s am letzten wochenende auch geholfen.
Bacoba
Bacoba | 18.01.2008
7 Antwort
Nasensauger..
Sind absolut klasse.. geb meinen net mehr her.. Sieht aus wie ein Pinguin od Vogel.. Die Marke kann ich dir leider nicht verraten, hab ich naemlich vergessen..
pepples
pepples | 18.01.2008
6 Antwort
Schnupfen
Ich verwende immer das Meerwassernasenspray, das ist besonders sanft und für Kinder ganz gut, auch wenn man es über einen etwas längeren Zeitraum verwendet. Babix ist auch super und ansonsten hilft meist nur Geduld. Ist es ganz schlimm, rufe ich manchmal noch unsere Heilpraktikern an unsd lasse mit etwas homöopathisches verschreiben. Mit klassischer Homöopathie habe ich schon oft gute Erfahrungen gemacht.
marionH
marionH | 18.01.2008
5 Antwort
vielleicht ein Dampfbad??????
?????????????? Ich kenn mich da noch nicht so aus, denn mein kleiner war bis jetzt nicht krank. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 18.01.2008
4 Antwort
aber diese
Nasensauger sollen doch net so gut sein???? Meine Maus ist fast 6 monate, da auch schon Hustensaft?????
Kirasmami
Kirasmami | 18.01.2008
3 Antwort
Nasensauger
besorg dir einen Nasemsauger - dann erst Nasentropfen rein, 5 min. warten und dann absaugen - hat bei uns sehr gut geholfen
sam1506
sam1506 | 18.01.2008
2 Antwort
Hmm.. Ich hab so`n Nasensauger, damit bekommt man gut was raus..
Ansonsten, kann man bei den Kleinen auch schon die Meersalzloesung nehmen?! Inhalieren sonst noch..
pepples
pepples | 18.01.2008
1 Antwort
Hustensaft....
also ich hab auch bei Erkältung Nasivin sanft für Babys und Prospan Hustensaft gegeben, das hat sehr gut geholfen.....und wenns ganz schlimm ist würd ich besser zum Doc gehn die haben besser Mittel das schneller hilft.
Mama01012007
Mama01012007 | 18.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich bekomm hier noch die Kriese...
13.08.2012 | 12 Antworten
ich stell die frage mal anders
19.01.2011 | 5 Antworten
wie bekomm ich den bauch weg?
17.08.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen