Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Welchen Rechtsanwalt/ Fachgebiet?

Welchen Rechtsanwalt/ Fachgebiet?

Larasophie06
Hab eine Frage und zwar suchen wir einen RA. Eigentlich geht es um unsere Tochter die aufgrund einer aus der Luft gegriffenen Diagnose 1 Jahr Medikamente nehmen mußte. Nun hat sich rausgestellt das sie gar nicht krank ist und damals die Diagnose gestellt wurde ohne Untersuchung. Bzw. die Untersuchung ist angeblich gemacht worden aber es stellte sich jetzt raus das sie nicht gemacht wurde. Na ja wie dem auch sei. Wollen uns jetzt einen RA nehmen und gegen das KH vorgehen. Welches Fachgebiet müßte man denn nehmen?
von Larasophie06 am 09.10.2007 07:31h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Susi6Lucas
welchen Rechtsanwalt
Hallo, ruf bei der Rechtsanwaltskammer an und frag dort nach, die können Dir bestimmt weiter helfen. Wünsche Euch alles Gute und ich denke ihr braucht für so einen Kampf starke Nerven, denn das wird sich sicherlich über eine lange Zeit hinziehen. Habe mal in einer Kanzlei gearbeitet, die die Ärzte vertreten haben, das war teilweise sehr langwierig. alles liebe gruß Susi
von Susi6Lucas am 09.10.2007 10:56h

11
sam1506
Advo Card
ruf da mal einfach an, die sagen dir sicher sofort welches Fachgebiet und evtl. können die dir auch einen Anwalt empfehlen manche Ärzte *Kopfschüttel*
von sam1506 am 09.10.2007 08:09h

10
Larasophie06
DANKE!!
an alle für die Hilfe und die aufmunternden Worte!!
von Larasophie06 am 09.10.2007 08:09h

9
Kaffeesahne
Google
Schau mal bei google nach hab da grad reingeschaut gib da dann Rechtsanwalt für Arztrecht ein u da kannst auch Adressen von den Anwälten haben die bei euch in der nähe sind.
von Kaffeesahne am 09.10.2007 08:07h

8
Larasophie06
Advo Card ist Anwalts Liebling
haben wir klar doch. Ansonsten no chance. lange story. Lara sollte einen schweren gendeffekt haben aufgrund des Herzfehlers. So der hätte im schlimmsten Fall bis zum Tod führen können. Oder schwere behinderungen. Na Ja aufgrund dessen die medikamente. jetzt nach 1 jahr ist festgestellt worden das alles in ordnung ist. Und das die Untersuchung nicht gemacht wurde. Gott sei dank. Aber wir leben seit 1 Jahr mit der Diagnose. Und Lara hat aufgrund der medis am laufenden band Pilz im Genitalbereich. das raubt uns den letzten nerv.
von Larasophie06 am 09.10.2007 08:07h

7
sam1506
Larasophie
hast mein vollstes Verständnis - nur ich denke es gibt einfachere rechtsstreits als gegen Ärzte - trotzdem würde ich es auch versuchen, immerhin geht es um die Gesundheit eurer Maus. Seit ihr denn Versichert, damit das finanzielle zumindest gesichert ist? wogegen sollte sie denn tabletten nehmen?
von sam1506 am 09.10.2007 08:03h

6
Kaffeesahne
Rechtsanwalt
werd später mal im internat nachschauen welches genaue gebiet man da in anspruch nehmen kann. Da solche götter in weiß das handwerk gelegt werden muss.
von Kaffeesahne am 09.10.2007 08:02h

5
Larasophie06
@sam!
wir hatten uns doch schon mal darüber unterhalten. na ja auf der anderen Seite denke ich mir wenn man null chance hätte würde es solche RA gar nicht geben. Ein Funke wird immer da sein. Es geht uns ja auch nicht ums Geld oder so, sondern das solche Leute bzw.Ärzte nicht noch mehr unheil anrichten können und gerade stehen für das was sie gemacht haben. Es geht ja nicht um einen Schnupfen oder Halsschmerzen sondern um eine akute Sache die uns seit 1 Jahr psychisch fertig macht und das Kind leidet nach der medikamentengabe auch.
von Larasophie06 am 09.10.2007 07:59h

4
sam1506
RA.....
denke auch, das du so einen Artzrechtanwalt brauchst - wünsche dir viel Glück, denn das sollte nicht einfach werden - weißt ja: eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus! Trotzdem viel Glück
von sam1506 am 09.10.2007 07:55h

3
Larasophie06
Ja schade
wohnen hier auch mehr auf dem land. Haben aber schon soooo viel sch.... mitgemacht das es jetzt reicht. erst während der ss ist viel schief gelaufen das unsere maus fast nicht da wäre und nun das noch. denke eh das es schwer wird. ist ein riesen KH bzw. Deutsches Kinderhezzentrum. Aber muß man sich wirklich immer alles gefallen lassen und alles schlucken??
von Larasophie06 am 09.10.2007 07:50h

2
PaulHugo
Wegen RA
Das ist wie meine Vorgängerin schon sagte ein Fachanwalt mit dem Gebiet Arztrecht. Schade, daß Du nicht aus München kommst da hätte ich einen supi Anwalt empfehlen können. Viel Erfolg
von PaulHugo am 09.10.2007 07:48h

1
Kaffeesahne
Rechtsanwalt
Dass hört sich ziemlich übel an. Schau mal im örtlichen Telebuch oder im internet nach nem Anwalt für Arzthaftungsrecht oder Arztstrafrecht nach oder frag mal bei der Handelskammer nach die können dir da auch weiterhelfen. Wünsch euch noch en schönen Dienstag
von Kaffeesahne am 09.10.2007 07:37h


Ähnliche Fragen


Brief vom Rechtsanwalt
18.06.2009 | 5 Antworten

Vollstreckbarer Unterhaltstitel
10.01.2008 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter