Was haltet ihr von einer Beschneidung? Bei meinem Sohn geht die Vorhaut nicht mehr drüber,der KA meint,wenn er 1J alt ist,dann sollen wir es machen

Tiggerstolz
Tiggerstolz
01.05.2008 | 6 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
nicht so schlimm
Lass es machen, er hat sonst später nur Probleme und nachteile hat eine Beschneidung eh keine
Midnightgirl
Midnightgirl | 26.04.2011
5 Antwort
beschneidung
hallo....ich bin neu hier und habe gerade dein profil gelesen... mein kinder arzt hat bei der U7 gesagt das mein sohn beschnitten werden muß, ich hatte tierische angst davor und habe fast noch zwei jahre gewartet, aber dann habe ich mich getraut und er mußte nicht komplett beschnitten werden, es wurde nur erweitert und jetzt ist alles gut und meine angst war umsonst....ganz liebe grüße alexandra
amandakeshia
amandakeshia | 05.05.2008
4 Antwort
hab ich grad im net gefunden
Vorhautverengung: Bei kleinen Jungs normal Dass sich die Vorhaut bei kleinen Jungen anfangs nicht zurückschieben lässt, ist völlig normal. In den meisten Fällen löst sich das Problem mit der Zeit von selbst. Manchmal kann eine Salbenbehandlung nachhelfen. Nur in Einzelfällen muss operiert werden. Bei einer Vorhautverengung, medizinisch als Phimose bezeichnet, kann die Vorhaut nicht über die Eichel zurückgestreift werden. Dieser Zustand gilt bis zum dritten Geburtstag als normal. In den ersten zwei bis drei Lebensjahren besteht nämlich meist eine Verklebung zwischen Eichel und Vorhaut. Diese erfüllt sogar eine wichtige Schutzfunktion: Während der Windelzeit verhindert sie das Eindringen von Krankheitserregern und schützt damit Eichel und Harnröhrenöffnung vor Windelausschlag. Die Verklebung bildet sich in den meisten Fällen in den ersten drei Lebensjahren von selbst zurück. Eine echte Vorhautverengung über das dritte Lebensjahr hinaus kann angeboren oder durch Entzündungen und Vernarbungen entstanden sein.
tobias2007
tobias2007 | 01.05.2008
3 Antwort
Kein Problem
Wenn es medizinisch notwendig ist, spricht doch nichts gegen eine Beschneidung. Wenn es der Gesundheit und der Hygiene deines Sohnes hilft, solltest du es machen. Ich finde es nur nicht richtig aus rein ästhetischén gründen zu beschneiden. Auch nicht aus religiösen...ein Kind hat ja keine wahl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2008
2 Antwort
Beschneidung
Mir hat man damals gesagt, das ich auf keinen Fall bei meinem Kleinen die Vorhaut zurückziehen darf. Es kann dadurch eher zur vorhautverengung kommen! Ich würde aufjedenfall auf den Kinderarzt hören. Wenn es nicht anders geht!
butterfly7806
butterfly7806 | 01.05.2008
1 Antwort
das ist
bei meinen sohn auch so. ich persönlich will ihm das gar nicht machen lassen aber sie ist schon ziemlich eng und ich denke es wird uns nicht erspart bleiben. bei meinen neffen musste es damals auch gemacht werden.hat aber keine probleme damit.
tobias2007
tobias2007 | 01.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

vorhaut beim jungen
09.12.2011 | 6 Antworten
Beschneider gesucht!
10.11.2010 | 71 Antworten
Vorhautverengung
26.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen