kennt ihr das?

mäusebein
mäusebein
04.10.2007 | 9 Antworten
ich habe tagsüber mit dem schlafprogramm nach "jedes kind kann schlafen lernen" angefangen - er hat nie lange gebrüllt und ein, zwei tagen fing er an, entweder gleich einzuschlafen oder zwei bis 5 minuten zu brüllen (er war richtig wütend, weniger verzweifelt*g*) und ganz plötzlich, mitten im toben schläft er immer ein - da kann ich rihcitg neidisch werden, ich wälz mihc immer stunden im bett und find keinen schlaf, und wenn ich nich still halten kann wirds noch shclimmer. und er kleine kerl brüll tund fällt ohne eine sekunde pause ins "koma":D
wie schlafen eure knirbse so ein?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
silberwölfin
wir waren mit unserem kind sogar beim verhaltenstherapeuten!!!!!und der hat uns dieses buch gegeben!!!
Julia
Julia | 04.10.2007
8 Antwort
ja kenne das
nur zu gut.hatten das problem ne zeitlang auch haben dann auch nen schlaftraining mit ihm gemacht.seit 14 tagen schläft er endlich durch!undmeiner ist schon 1, 5 jahre alt.erst hat er gebrüllt auch mehr sauer und trotz, dann auf einmal ruhe und er hat geschlafen.jetzt ist es abends so:ich lege ihn hin nachdem ich ihn gewickelt ihm gezeigt habe das sein tee im bett steht und wir gekuscjelt haben.dann decke ich ihn zu und er setzt sich nochmal hin winkt mir zu und schläft ohne wenn und aber ein.
Julia
Julia | 04.10.2007
7 Antwort
@silberwölfin
ich denke nicht, dass der zulauf bei psychatern daher kommt, dass man ein kind hat mal 3 min schreien lassen. ich kann mir eher vorstellen, dass es daran liegt, dass man keinerlei wert auf persönlichkeitsentwicklung legt, dass kinder verwöhnt werden und damit lebensuntauglich, dass sie in soziale isolation geraten, weil sie nie gelernt haben, mit anderen und über ihre probleme richtig zu sprechen. in dieser gesellschaft dreht sich fast jeder nur um sich und das alles programmiert ja förmlich psychische wracks. dazu die ganzen medien, die einem vorgaukeln, wie man auszusehen hat, was man zu denken und zu haben hat.. da muss man doch irre werden, wenn man nichts anderes im leben hat, woaran man sich orientiert?! - meine meinung;) ich denke nicht, dass diese "schreckliche methode" mich zur kindsmisshandlerin macht. so ein kleiner kerl is stabiler als man denkt und zumindest mein sohn ist äußerst ausgeglichen.
mäusebein
mäusebein | 04.10.2007
6 Antwort
mein kleiner
liegt im bett spielt ein wenig nd schläft dabei ein manschmal schläft er auch ein wärend ich ihm seine guten nacht geschiche vorlese
Taylor7
Taylor7 | 04.10.2007
5 Antwort
nachtrag
einer der vielen berichte zum ferbern findest du hier: http://www.ferbern.de/index.php?page=sentiments&art_id=2 google mal, dann erhälst du noch viel mehr ...
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.10.2007
4 Antwort
schrecklich dieses buch!
das war die erziehungsmethode der siebziger, unter anderem deswegen landen aus dieser generation so viele beim psychologen - urvertrauen zerstört!!! prof. ferber, der "erfinder" dieser methode, hat sich vor jahren selbst distanziert von seinen aussagen!!! heute ist er verfechter des familienbettes und empfiehlt das buch "schlafen und wachen: ein elternbuch für kindernächte" von william sears!!! super gut und sehr aufschlussreich!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.10.2007
3 Antwort
so ähnlich...
...wie bei solo-mami gehts mir auch...den kleinen ins bett stecken, schnuller rein, teddy in die hand und dann sappelt er noch ein wenig vor sich hin..vllt. redet er ja mit teddy, hehe..und dann ruft er noch einmal oder zweimal, ich antwort ihm, das ich da bin und dann ist ruhe...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 04.10.2007
2 Antwort
Einschlafen...
Meine Kleine leg ich hin, Schnuller rein, Hasi in die Hand gedrückt und ich höre keinen Mucks mehr - ohne schimpfen, ohne heulen ... war von Anfang an so ... das war wie ein 6er im Lotto :-) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.10.2007
1 Antwort
lachend...
meine kleine maus wühlt und ist am quaken. die augen werden dann immer schwerer und dann fängt sie plötzlich übers ganze gesicht an zu grinsen und ist weg.....
gurkylein
gurkylein | 04.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt ihr das auch
22.11.2007 | 5 Antworten
Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen