Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » "guten morgen"

"guten morgen"

Lenia
ihr lieben .. hoffe ihr könnt mir helfen .. meine kleine (6wochen) hat seit drei tagen verstopfungen. Ich stille und füttere mit flasche abends zu ( Aptamil pre). sie hat gestern den ganzen tag nur gepupst und gedrückt, vor schmerzen gaanz doll geweint und von 5:45 morgens bis 22:00 gestern abend NICHT GESCHLAFEN :o( nicht mal 5 min .. habe dann hier gelesen, dass man durch fiebermessen den darm anregen kann, was ich dan heute morgen probiert habe UND .. es hat geklappt :oD meine kleine ist jetzt ein halbes kilo leichter ;o). allerdings war der stuhl von der konsistenz her wie dieser kindspech nach der geburt. relativ fest und zäh .. ist das schlimm oder kommt das nur durch die verstopfung? nicht, dass sie krank ist oder so? wisst ihr was man bei verstopfungen machen kann? kann es auch an meiner ernährung liegen? achte seit anfang an darauf, nichts blähendes zu essen .. hoffe, dass ihr mir helfen könnt?!? liebe grüße!
von Lenia am 28.04.2008 11:21h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Mara0206
*lächel*
daher den besserwissermodus...
von Mara0206 am 28.04.2008 11:38h

16
Gluecksstern72
es gibt
termometer mit felexispitze!!! die können nicht abbrechen... und zu dem "gegen" den Uhrzeigersinn!! Meine hebi hat genau das gegenteil behauptet!!! hmmm nun weiß ich auch nicht weiter!!
von Gluecksstern72 am 28.04.2008 11:38h

15
Lenia
spitze abbrechen????
wie das denn???? außerdem habe ich eine bewegliche spitze und man steckt tas termometer wie beim normalen fiebermessen in den po und wartet bis was kommt und das hat wie gesagt auch heute morgen ganz gut geklappt... aber das "heilt" ja die ursache nicht!!! ;o(
von Lenia am 28.04.2008 11:37h

14
Lenia
ist ja auch egal...
meine ha hat gesagt im uhrzeigersinn und auf der packungsbeilage stehts auch drauf ;o) aber ist doch wurscht... wenns bei dir gegen auch gut klappt ist doch supi :oD
von Lenia am 28.04.2008 11:35h

13
Mara0206
@ emie
du sollst ja auch nicht drumrumrühren! davon ab, diese gefahr bestünde auch beim normalen fiebermessen! aber das passiert soooowas von selten...! lg mara
von Mara0206 am 28.04.2008 11:35h

12
Lenia
im uhrzeigersinn!!!
massiere sie richtig schön ein und das fast nach jedem windelnwechsel! n paar pupsis kommen auch dann aber kein stuhl... und das ist ja das, was die kleine maus so quält... sie futtert und futter und es kommt nix unten raus! ich weiß, dass es bei stillkindern dauern kann aber ich merke ja, dass sie drückt und schmerzen hat...
von Lenia am 28.04.2008 11:34h

11
Mara0206
*besserwissermodus an*
GEGEN den uhrzeigersinn, weil IM uhrzeigersinn drängt es wieder zurück... das sind die anweisungen meiner hebamme! und sie hat es mir eingebläut... *besserwissermodus aus* *g*
von Mara0206 am 28.04.2008 11:34h

10
emie06
hallo
also fieberthermometer find ich schlecht kann spitze ab brechen, ich habe für meine tochter zäpfchen vom meiner kinderärztin bekommen und die haben ganz gut geholfen
von emie06 am 28.04.2008 11:35h

9
Lenia
eisenpräparat...
das könnte es ggf. sein... ich habe vor drei tagen angefangen, ein eisenpräparat zu nehmen, weil mir immer so schwindelig ist... könnte das über die MM auch zum baby gelangen und daher verstopfungen auslösen??? und unser wasser ist sehr kalkhaltig daran könnte es dann wohl auch liegen oder?
von Lenia am 28.04.2008 11:31h

8
Gluecksstern72
windsalbe
schmierst du sie drauf oder massierst du sie richtig feste ein???? Wichtig ist auch das du dir dazu mind. 10 min zeit nimmst...und im Uhrzeigersinn!!!!
von Gluecksstern72 am 28.04.2008 11:31h

7
Mara0206
gerne
den bauch massieren.... wie bei der windsalbe gegen den uhrzeigersinn...., kind auf dem arm so halten, das der handballen gegen den bauch drückt ... fieberthermometer wie beim messen einführen, wirkt auch wunder... viel glück!
von Mara0206 am 28.04.2008 11:31h

6
nessie105
Verstopfung
Hallo, mein kleiner hatte mal wegen Eisenmangel , 3mon lang ein Eisenpräperat bekommen und dabei starke verstopfung gekriegt! Er konnte nicht mehr alleine Stinki machen! Daher habe ich ihm 2 mal am Tag , vorsichtig mit den Fiebertermometer den Darm angeregt, bis er konnte! So wurde es dann besser!
von nessie105 am 28.04.2008 11:30h

5
Lenia
?????
windsalbe schmiere ich jeden tag drauf... bringt nix... und lefax ist dachte ich nur bei blähungen, nicht aber bei verstopfungen oder?
von Lenia am 28.04.2008 11:28h

4
Carina82
Hallo
mein Sohn hatte auch schon mal über 1 Woche keinen Stuhlg. Frag mal deinen KA ob du Miclzucker schon geben darfst. Bei meinen hat das dann geholfen. LG
von Carina82 am 28.04.2008 11:30h

3
Franziska01
Dieses Problem
hatte meine kleine auch am Anfang. Habe dann vom Arzt Lefax verschrieben bekommen, das macht man mit in die Milch rein. Nur leider hatte es bei Ihr nur am Anfang geholfen und dann wurde es schlimmer. Ja habe dann auch mit Fiebermessen geholfen und ihr viel Tee gegeben und Bauchmassagen. Was das Lefax angeht dies hilft nicht bei jedem Kind. Es lag aber auch bei uns am Wasser, war zu hart und habe die Nahrung dann nur mit Babywasser oder Fencheltee angerührt. musste nämlich nach 3 Wochen schon Pre Nahrung geben, da meine Milch nicht gereicht hat. Falls du dir große Sorgen machen solltest frage doch mal deinen KA. LG FRanzi
von Franziska01 am 28.04.2008 11:30h

2
louaspa
------------
Hab meinem Sohn Windsalbe auf den Bauch getan und als das nicht mehr geholfen hat hab ich einen Pump lefax ins Fläschen getan. Hat prima geholfen. Ansonsten eine Wärmflasche auf den Bauch und die beine ab und zu anwickeln und gegen den Bauch drücken.
von louaspa am 28.04.2008 11:26h

1
Gluecksstern72
einige babys
haben zwei bis drei Tage keinen Stuhlgang andere dafür bis zu 6 mal am tag... ab dem 3. tag solltest du ihr falls sie nicht voher schon schmerzen hat "helfen" das mit dem Fiebertermometer ist nee gute lösung. Hol dir noch windsalbe aus der apo. damit kannste sie um den bacunabel im uhrzeigersinn massieren das reagt die darmtätigkeit an... ansonsten wenn du unsicher bist eben beim Kinderarzt anrufen! Gruß sabine
von Gluecksstern72 am 28.04.2008 11:26h


Ähnliche Fragen


Guten morgen....
23.08.2012 | 4 Antworten

Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten

guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter