nochmal zwecks blähungen

rabia1
rabia1
25.04.2008 | 10 Antworten
sag ma wie kanns das geben das mein kind von früh drei bis sechs im schlaf rattert und pupst und nach dem sie wach ist trotzallem noch blähungen hat und weiter pupst dieses kind ist ein luftballon sie hat maximal eine stunde am tag ma keine blähungen und wenn der bauch nicht weh tut muss sie alle gschiess minuten aufstossen kennt das jemand wenn ja was hat bei euch geholfen vorallem zwecks aufstossen ich stille nicht ist ein flaschenkind und an der nahrung liegts auch nicht haben schon paarma unter ärztlicher aufsicht gewechselt
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ostheopatie
ja die befürchtung hab ich auch war zwar beim ostheopaten aber hat nicht viel geholfen jetzt hab ich am mittwoch termin beim chiropraktiker hoffe der kann uns weiterhelfen
rabia1
rabia1 | 25.04.2008
9 Antwort
blähungen
meiner hat auch so viel rumgedrückt und abgelassen.war bei einer osteopathin.er hatte ein paar blockaden bei wirbeln und muskeln.das geht jetzt besser.was er noch hat ist jetzt seelisch, da muss man jetzt alternativweiter dran arbeiten. mfg
ldeininger
ldeininger | 25.04.2008
8 Antwort
aptamil pre
haben schon gewechselt sogar spezialnahrung von der apotheke milchfrei aber war immer das selbe die nuk flaschen hatte ich auch mein kind ist halt warscheinlich wirklich ein luftballon
rabia1
rabia1 | 25.04.2008
7 Antwort
vielleicht liegts
doch an der milch, welche nimmst du denn? ich habe damals auch die flaschen und aufsätze gewechselt, nehme die non nuk und die aufsätze die der brust ähnelt, dadurch vrschlcukt sie nicht zu viel luft und es geht
sidai
sidai | 25.04.2008
6 Antwort
avent
die flaschen hab ich auch aber mitlerweile glaub ich nicht das sie das vom trinken bekommt sondern eher von ihrem ewigen rumgewepse die dollt so arg rum wenn man mit ihr spielt oder redet das sie vor lauter freude ganz hastig lacht und atmet und dabei schluckt sie glaub ich die luft kann das sein
rabia1
rabia1 | 25.04.2008
5 Antwort
wäre ich ja
aber das unnormale ist ja das sie trotzallem kolliken hat die ist den ganzen tag nur am drücken und ich den ganzen tag damit beschäftigt wenn sie nicht grad drückt mit ihr bäuerchen zu machen waren deswegen sogar schon im kh weil mein ka auch nicht mehr weiter wusste aber organisch sei alles in ordnung
rabia1
rabia1 | 25.04.2008
4 Antwort
guten morgen
genauso gings mir auch...spiel hoppe hoppe reiter und leg dein schatz vor dich und winkel beine an halten und dann lang machen immer wieder...dazwischen hab ich meiner immer den bauch gerieben.... ansondten kannst dein schatz auch noch mit dem bauch auf deine knie legen und hoppeln....so hab ich meine beruhigen konnen mit dem rumpeln im bauch
ChrisNadin
ChrisNadin | 25.04.2008
3 Antwort
meine ist auch
den ganzen tag dran, aber zum glück ohne jede schmerzen, das mit den hicksern und rülpsern hab ich in den griff gekriegt in dem ich andere fläschchen genommen hab, hatte vorher nuk, jetz nehm ich avent, kaum bäuerchen oder schluckauf, nur noch das gepupse, aber naja, solangs ihr net wehtut...
fluffy81
fluffy81 | 25.04.2008
2 Antwort
blähungen
sei doc froh dass dein zwerg so gut pupsen kann... schlimmer wäre es wenns nicht gehen würde denn dann könnte dein kind koliken bekommen...
moony1985
moony1985 | 25.04.2008
1 Antwort
mein ist auch
so eine pupsweltmeisterin...aber so viel wie deine pupst sie nicht...
tinchris
tinchris | 25.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen