Bactoflor für Kinder

jango
jango
29.09.2007 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben, unser kleiner Prinz ist jetzt 4 1/2 Monate alt und hat schon seit langer Zeit dunckel grünen Stuhl. Wo es anfing hatte er noch regelmäßig Stuhl und so Breiartig aber dunckel grün. Dann haben wir einem Heilpraktiker einen Test machen lassen und es hat sich heraus gestellt das zwei Keime nicht in Ordnung sind nun haben wir Mutaflor-Susp. N1 5 Tage genommen und Bactoflor für Kinder Pulver gebe ich ihm immer noch. Aber was mich stört seit mittlerweile 4 Wochen festen Stuhl und wenn ich ihm nicht manchmal helfen würde dann macht er garnicht und wenn er es mal schafft muss er ganz feste drücken er tut mir voll leid! :-( Wir haben das Gefühl das es garnicht wirkt ich bin echt am Ende ich weiß nicht mehr was ich machen soll erst ist der Stuhl nicht in Ordnung und jetzt hat er nur noch festen Stuhl. Wenn ich ihm Milden Apfel gebe macht er wieder gut aber wenn ich das weg lasse geht es wieder nicht wann wird es denn mal besser? Dann kommt noch hinzu das er auch schon seit langer Zeit an der linken Schlefe einen großen Fleck hat mal geht es und mal ist er wieder da. Man hat mir gesagt das es an der Darmflora liegt die nicht in Ordnung ist. :-((((

So ich hoffe ich habe euch jetzt einige Infos gegeben was passiert ist und nun frage ich euch hat jemand von euch Erfahrung mit Bactoflor oder hat jemand mal das selbe erlebt nicht seinem Kind?

Ich würde mich über einige Antworten freuen!

LG und schönen Abend noch Mareike
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Das mit dem Fleck
hat meine Hebi mir gesagt. Ich habe ihr nur erzählt wie ich das mit dem Fleck beobachtet habe und sie meinte da ist die Darmflora nicht in Ordnung und es stimmt. Ach der Kinderarzt hat mir so Kügelchen gegeben und das bringt überhapt nichts!! Milchzucker habe ich auch schon versucht aber da ich davon nicht halte habe ich es ihm auch nur drei mal gegeben. Er macht nur Breiartigen Stuhl wenn ich ihm Milden Apfel mit in den Brei oder nur so mal gebe. meinst du es wir besser wenn ich ihm mal ein paar Tage den Milden Apfel und Milch gebe. Ich gebe ihm Flaschen milch und so mit zwischendurch was trinken macht es nur wenn ich ihm Brei oder so gebe.
jango
jango | 29.09.2007
2 Antwort
fester Stuhl...
bitte nicht an der Dosierung der Flaschennahrung rummogeln!!!! das bringt die Verdauung nur nochmehr durcheinander!!!! liber etwas Milchzucker mit reingeben und nach und nach verringern. Milchzucker macht den Stuhl weicher.Zur Darmberuhigung das Fläschchen statt mit Wassser mit Fencheltee anrühren, bei Stillkindern mit Pipette oder Löffelchen anbieten, immer mal wieder ein bißchen und irgendwann kommen sie auf den Geschmack.Alles gute wünscht Nonna.
Nonna
Nonna | 29.09.2007
1 Antwort
Wie kann die Hautq
an der Schläfe sich verändern wen was mit der Darmflora nicht ok ist??? Bei was für einem Medizinmann wart ihr denn da??? versuche deinem kleinn viel Flüssigkeit anzubieten damit er genug flüssigkeit hat. Stillst du ihn? Dann kann es bis zu 10 Tage dauern bis er stuhlgang macht. Wenn er Flaschenmilch bekommt würde ich einfach einen Löffel weniger Pulver rein tun, oder mehr wasser, so kannst du ihm auch flüssigkeit unterschmuggeln. Würdemal zu einem normalen Kinderarzt gehen. Glaube nicht das das so ein großes Problem ist. Bin eh nicht von Hömeopathie und Naturheilkunde überzeugt.
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 29.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen