Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Hallo Kann mir jemand einen Tip bei Zahnen zu einer guten Salbe geben? Benutze zur Ze .

Hallo Kann mir jemand einen Tip bei Zahnen zu einer guten Salbe geben? Benutze zur Zeit Dentinox Gel, gibt es vielleicht eine bessere Salbe?

eplus
von eplus am 21.04.2008 10:30h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
silberwoelfin
alternative
die veilchenwurzel!!! gibt es in er apotheke zu kaufen und lindert super den schmerz und ist zum knautschen bestens geeignet! veilchenwurzel abkochen und dem kind geben! zwischendurch immer mal wieder abkochen, so lässt sich die veilchenwurzel lange benutzen! osanit wurde schon erwähnt! anosnten harten brotkanten, gaumen mit kalten finger massieren!
von silberwoelfin am 21.04.2008 10:39h

6
claudia-andre
zahen
in dentinox ist alkohol drin. am besten sind sicher die osanit zahnkügelchen. die helfen aber auch nicht immer. es gibt viele kinder denen hilft leider gar nichts beim zahnen
von claudia-andre am 21.04.2008 10:38h

5
Sabrina80
zahnen
ich habe bei meinen sohn auch das dentinox gel genommen. leider hat es ihm überhaupt nicht geholfen. hatte dann die osanit kügelchen probiert und die haben ihm bestens geholfen.
von Sabrina80 am 21.04.2008 10:37h

4
BabyNick
zahnen
Guten morgen, wir haben das Gefühl das bei uns auch langsam die Zähnchen kommen und ich habe schon mal vorsorglich die KA gefragt was sie mir empfiehlt. Sie meinte das sie sehr gute Erfahrungen mit den Osanit Kügelchen gemacht hat. Hab es mir auch schon geholt aber es kam noch nicht zum Einsatz, kann Dir also nicht genau sagen ob es gut ist. Viel Glück
von BabyNick am 21.04.2008 10:36h

3
silberwoelfin
warum schmiert ihr euren kindern so etwas in den mund?
[...] Grund genug für viele Eltern, die Zahnungsbeschwerden ihrer Kleinen mit Medikamenten zu lindern. Solche Zahnungshilfen, die auf die Mundschleimhaut aufgetupft werden, enthalten meistens lokale Betäubungsmittel - was Professor Willi-Eckhard Wetzel, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde an der Gießener Uniklinik, wegen der Sensibilisierungsgefahr scharf kritisiert, zumal viele Eltern diese Mittel auch noch extrem häufig anwenden. Entwickelt das Kind eine Allergie gegen einen Wirkstoff, so kann dies bei einer späteren zahnärztlichen Behandlung zu schweren Komplikationen führen. Denn Betäubungsspritzen enthalten oft die gleichen Wirkstoffe. [...] Alle Produkte enthalten lokale Betäubungsmittel und können schmerzende Schwellungen wirksam betäuben. Da die Kamillentinktur im Kamistad Baby Zahnungsmassage-Gel Entzündungen lindern kann, ist auch hier eine ausreichende Wirksamkeit gegeben. Dennoch ist ein Mittel "ungenügend", zwei sind "mangelhaft" und eines hat mit "ausreichend" abgeschnitten, weil sie bedenkliche oder umstrittene Hilfs- bzw. Inhaltsstoffe enthalten. Alle Produkte beinhalten Alkohol. Bei Dentinox wird nicht einmal im Beipackzettel auf den Alkoholgehalt hingewiesen. Allergisierende Hilfsstoffe, nämlich Benzalkoniumchlorid sowie Zimtöl stecken im Kamistad-Gel N. Die beiden Dentinox-Präparate enthalten gleich zwei Lokalanästhetika. Das erhöht nur das Risiko von Nebenwirkungen. Quelle: ÖKOTEST!
von silberwoelfin am 21.04.2008 10:35h

2
tascha78
............
dentinox hat bei meinen garnicht geholfen und ich bin zu den osanit-globuli gekommen und die haben ihre arbeit gut getan.die haben immer sofort geholfen.habe ich jetzt für die kleinste auch wieder geholt.probiere die doch mal aus, gibt es in der apo
von tascha78 am 21.04.2008 10:31h

1
moony1985
hallo
also bei meiner tochter hat das dentinox gel richtig gut geholfen... daher habe ich mich auch nicht weiter umgesehen ob es noch andere gibt...
von moony1985 am 21.04.2008 10:31h


Ähnliche Fragen


Nagelbettentzündung
09.01.2012 | 10 Antworten

Kennt ihr Traumeel Salbe?
15.03.2011 | 5 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter