Logopädie bei Kiss Syndrom

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.04.2008 | 12 Antworten
Hallo, meine Kleine ist jetzt fast 8 Monate und hat das Kiss Syndrom .. Habe jetzt nach mehreren manuellen Behandlungen und Krankengymnastik auch noch mit logopädischen Übungen angefangen .. Hat da jemand Erfahrung mit?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
kiss syndrom
wollte mal wissen ist das ein kinder chirotherapeut. meiner hatte das auch einmal eingerengt und seit dem ist er geheilt , aber das mit logopäden verstehe ich nicht deine kleine kann doch noch garnicht sprechen usw. ich finde es nur geld schneiderie. gruss waschbaer1010
waschbaer1010
waschbaer1010 | 20.04.2008
11 Antwort
bin es noch mal
klar versucht man echt alles das es besser wird vor allem haben die kleinen ja auch schmerzen kann mich noch gut an die ersten fast 3 monate erinnern bis endlich der termin war, war echt schlimm erst als wir wußten was sie hat war es etwas ertäglicher.das wird schon würde auch alles versuchen laß dich drücken
willowtree
willowtree | 20.04.2008
10 Antwort
Übertherapieren:-)
Bin selber vom Fach:-) wollte eigentlich nur wissen ob jemand Erfahrung damit hat...!!!und da der Chirotherapeut mich da hin gschickt hat wird er wohl einen Grund haben...und wenn dein Kind fast alles wieder auskotzt würdest Du vielleicht auch so einige Sachen machen...Ihre Mund und Zungenmuskulatur ist nicht optimal ausgebildet...
holly2108
holly2108 | 20.04.2008
9 Antwort
Hallo
Wir haben mit unserer maus auch die atlas therapie hinter uns allerdings wußte ich von ostheopathie nichts und die kä schickte uns zur orthopädin da bekam sie die wirbel lenden sowie halswirbel eingeränkt danach 12 wochen kg und sind heute noch zur kontrolle in gewissen abständen bei ihr.die behandlung ist zwar heftig aber schon am selben tag sah man erfolge.frage doch mal nach einem orthopäden wo sich mit dieser therapie bei kindern auskennt.kannst dich gerne jederzeit melden LG
willowtree
willowtree | 20.04.2008
8 Antwort
was willst du mit der Logopädie bezwecken
man kann Kinder auch übertherapieren! Denk vlt mal drüber nach, ein Kind mit 8 Monaten braucht keine Logopädie! LG ANNIKA Kinderarzthelferin
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 20.04.2008
7 Antwort
Kiss Syndrom
Kopfgelenk -induzierte symmetriestörung :-) Das kopf/halsgelenk ist schief...das heißt, sie hat die ersten Monate nur zu einer Seite geguckt, nur geschrien, sabbert immer, spuckt viel und hat meistens den Mund auf und die Zunge immer etwas raus
holly2108
holly2108 | 20.04.2008
6 Antwort
........
Logopädie ist denke ich mit 8 Monaten zu früh. Osteopathie ist beim Kiss-Syndrom eine gute Therapie.
WEJAM
WEJAM | 20.04.2008
5 Antwort
mein sohn hatte ne
kopfschiefhaltung.hatten atlastherapie, kg, und jetzt bekommt er ein helm.aber logopäden auf suchen versteh ich nicht ganz, weswegen?l.g.
sommerengel7
sommerengel7 | 20.04.2008
4 Antwort
Denke nicht
dass da Logopädie etwas bringt. Eher Osteopathie
neferety
neferety | 20.04.2008
3 Antwort
hallo
was ist das den genau????????????
wahnsinnsmutter
wahnsinnsmutter | 20.04.2008
2 Antwort
---------------------
wofür denn logopädie.sie ist doch noch viel zu jung und spricht noch nicht.habe ich noch nie gehört.
nouri
nouri | 20.04.2008
1 Antwort
was ist denn das
kiss syndrom genau????
gina-john2007
gina-john2007 | 20.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kiss syndrom
20.04.2011 | 11 Antworten
KISS Syndrom
21.05.2010 | 2 Antworten
Jemand Erfahrung mit Kiss Syndrom?
28.09.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen