Was hilft gegen Heiserkeit und Halsweh?

sandy81
sandy81
27.09.2007 | 5 Antworten
Thomas(1) ist seit Dienstag heiser und ich glaube davon hat er noch Halsweh dazubekommen. Er hat am Montag als ich meinen Hintern zur Tür rausgetan habe total hysterisch geschrien habe ich erfahren darum ist er heiser. Was hilft da dagegen?(Tee mässig oder so?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
tücher
ich würd geschirrhandtücher nehmen! oder irgendwie sowas ähnliches. Wenn dein Baby/Kind nur schreit würd ich es abnehmen.. ansonsten wenn du es drauf hast nach ein paar min. unter gucken ein bisschen ob evtl. die haut gereizt ist dann auch abnehmen.. aer normal passiert nichts :) alles gute!!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 27.09.2007
4 Antwort
Heiserkeit
Hallo, ich gebe meinen Kindern in solchen Situationen Pulsatilla D6 von der DHU
bienchen11
bienchen11 | 27.09.2007
3 Antwort
Was hilft gegen Heiserkeit und Halsweh?
Welches Tuch könnte ich für einen kleinen Hals nehmen?Und wo merke ich es ob es brennt auf der Haut?
sandy81
sandy81 | 27.09.2007
2 Antwort
halsweh..
schluckbeschwerden, Halsweh sind die spürbaren Reaktionen des Körpers. Ihnen begegnet man durch Befeuchten der Schleimhaut. Trinken, Lutschen, Gurgeln, Inhalieren ? alles sind Maßnahmen zu ihrer Wiederherstellung. - Zitronen Halswickel--> Zutaten: ½ ungespritzte Zitrone zwei Tücher eine Sicherheitsnadel oder ein Pflaster Anwendung: Man schneidet die halbe Zitrone in ganz dünne Scheiben und legt sie in die Mitte des ersten Tuches. Dann schlägt man das Tuch von links und rechts einmal über die Zitronenscheiben ein, so daß es wie ein langer, schmaler Streifen aussieht. Jetzt müssen die Zitronenscheiben zerquetscht werden indem man mit der Faust oder mit einem Fleischklopfer ein paar mal kräftig draufhaut. Das Tuch mit den zerquetschten Zitronenscheiben legt man sich jetzt auf den Hals, wickelt das zweite Tuch außen herum und macht es mit einer Sicherheitsnadel oder einem Pflaster fest. Den Halswickel lässt man dann ca. 30 Minuten an, damit die Zitrone gut einwirken kann. Falls die Zitronen anfangen, auf der Haut zu brennen, dann sollte man den Wickel gleich entfernen.Wichtig ist auch, daß man den Hals, nachdem der Wickel entfernt wurde, schön warm hält. Die Zitrone hat ganz besondere Stoffe in sich, die Bakterien abtöten können. Diese Stoffe können auch durch die Haut in den Hals gelangen und helfen so mit, den Entzündungsherd im Hals schneller abzubauen.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 27.09.2007
1 Antwort
.....
Viel trinken und bonbons lutschen eigentlich.. und einen schal tragen.. aber bnbon bei einem 1jährigen.. hmmm nich so gut :)
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 27.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie oft Halsweh hintereinander?
30.07.2012 | 2 Antworten
Was hilft gegen Schnupfen_
03.06.2012 | 3 Antworten
Heiserkeit beim Kind
31.05.2012 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen