Meine Tochter 8 Monate behält nichts in sich

Tacki
Tacki
13.01.2008 | 14 Antworten
Hilfe! brauche dringend Rat. Laura ist jetzt 81/2 Monate alt. Ich sage vorweg das wir dieses Problem noch nie hatten.
Ich habe nicht neues ausprobiert was nahrung angeht. nichts ist anders gewesen ausser das sie in den letzten tagen kaum tagsüber schläft(vorher alle 2 std für ne std geschlafen) Jetzt legt sie sich 1 mal nachmittags hin. das wars.
sie hat heute recht wenig gegessen. morgens normal und heute nachmittag normal. mittags hat sie nur ein halbes kleines glaschen gegessen und heute abned garnicht.(zumindest es nicht drinbehalten) jedesmal wenn ich ihr etwas anbiete(trinken) dauert es keine 5 Minuten dann erbricht sie wieder alles. was kann es sein? Fieber hat sie nicht und sie ist vom verhalten top fit und kränkelt nicht rum, was kann ich tun? KH finde ich etwas übertrieben
Bitte um schnelle Antwort
LLG Sarah
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Bei Marvin
half immer ein waschlnasser Waschlappen! Das fand er total cool aus dem zu saugen!! :-) Probier mal!
pfauchi1980
pfauchi1980 | 13.01.2008
13 Antwort
biete ihr
immer wieder zu trinken an, wenn sie nicht mag, dann lass sie. wichtig ist nur, dass sie immer mal nen schluck wenigstens trinkt. geb ihr kuscheleinheiten, dass wird sie nu brauchen, wenn si ekrank wird. so war bei meiner immer. gute besserung!
mikasa
mikasa | 13.01.2008
12 Antwort
sie schläft noch nicht, ich traue mich nicht sie hinzulegen
ich versuche ihr was zu trken zu geben , aber sie verweigert
Tacki
Tacki | 13.01.2008
11 Antwort
trinken
nein eigentlich nicht sie hat doch tagsüber auch etwas getrunken.warte ab und gehe morgen mal zum kinderartzt um zu schauen das du keine angst haben musst das sie dir austrocknet.sonst einfach beobachten.
monika74
monika74 | 13.01.2008
10 Antwort
Jetzt schläft sie ja sicher schon,..
Und morgen bitte zum Arzt fahren, .. ich habe im Hinterkopf zb der Beginn einer MUndfäule, oder vlt zahnt sie ach einfach nur, oder hat Halsschmerzen. Es könnte aber auch sein das ihr total übel ist, das kommt meist schubweise was erklären würde warum sie sonst recht fit ist, .. also bitte morgen unbedingt zum Arzt gehen und abklären lassen! Wenn sie diese Nacht wach wird, dann würde ich ihr nur Tee oder Wasser anbieten, sicher ist sicher ALLES GUTE
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 13.01.2008
9 Antwort
magen darm grippe
hallo bestimmt hat sie eine magen darm grippe oder sie bekommt es noch.versuch einfach nur mit wasser und tee zwing ihr nicht zum essen versuch auch keine milch zu geben und wenn du hast bisle zwiback brösel mit tee.wenn es schlimmer wird geh doch zum arzt gute besserung für die kleine.
blauerstein
blauerstein | 13.01.2008
8 Antwort
hmmmmm
sie könnte vielleicht doch krank werden? hat manchmal auch so bei meine kleinen damals angefangen:-/ ansonsten würde ich morgen mal zum arzt fahren und sie anschauen lassen! denn kinder müssen ja genügend flüssigkeit zusich nehmen! alles gute
piccolina
piccolina | 13.01.2008
7 Antwort
Sie kann
einen Magen Darm Virus haben, oder ein "Rülpsproblem" ! Klingt absurt weis ich aber das hatte unser kleiner auch!! Dem drückten die Rülpser von nichts, und dadurch war ihm schlecht und er wollte nicht essen oder es kahm alles wieder hoch! Morgen mal abwarten mach fürMittag mal nur einen Kartoffelbrei mit dem Kochwasser ohne viel salz und ohne Milchprodukte!! Wenns Di nicht besser ist oder morgen noch durchfall hinzu kommt kahr zum Kiarzt!!Alles Gute
pfauchi1980
pfauchi1980 | 13.01.2008
6 Antwort
Ich würd es im Auge behalten und wenn es morgen nicht besser ist zum Kinderarzt fahren.
Beim erbrechen verlieren die kleinen schnell an Flüssigkeit im Körper. Da muss man echt aufpassen.
Maus2811
Maus2811 | 13.01.2008
5 Antwort
das mache ich auf jeden fall.
es ist aber nicht schlimm wenn sie jetzt nichts mehr trinkt oder?
Tacki
Tacki | 13.01.2008
4 Antwort
Hallo
Vielleicht brütet sie doch was aus, was sich mit appetitlosigkeit äußert und auch mit erbrechen. wenn es morgen nicht besser ist, geh auf jeden fall mal zum artr. Trinkt sie denn??? weil das ist am wichtigsten. Bei meinem Pflegebruder hat dieser noro virus so angefangen. den ganzen tag ging es ihm gut und ab Nachmittags fing er an sich zu übergeben und am nächsten tag gong es ihm dann auch ganz schlecht mit fieber und so. also immer drauf achten das sie viel trinkt und das drin behält
littlenell
littlenell | 13.01.2008
3 Antwort
hallo
vielleicht ein magen-darm-infekt, wenn das morgen nicht weg ist, solltet ihr zum arzt. krankenhaus würde ich nicht fahren, sie hat ja am tag gegessen und getrunken. gute besserung
tom-ich
tom-ich | 13.01.2008
2 Antwort
kann sein
das es ihr einfach mal nicht gut geht. ist doch bei uns auch nicht anders. kann sein, dass sie was ausbrütet. beobachte es und gib ihr leichte kost wie ne weiße toastscheibe oder zwieback und tee. immer wieder anbieten, auch wenn sie erbricht. so hab ichs bei meiner gemacht. sie erbrach immer danach. das wiederholte sich so 4-5 mal hintereinander. aber sie hatte auch hunger und hats angenommen. beobachte es erstmal. wenns schlimmer wird, dann geh morgen gleich zum ka.
mikasa
mikasa | 13.01.2008
1 Antwort
Kann ich dir auch nicht sagen
ich würde morgen mal zum Arzt fahren um auszuschließen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tochter, 3 Monate, ist total müde
15.04.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen