nasensauger?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.04.2008 | 11 Antworten
hallo! meine kleine hat schon über ne woche schnupfen, ich bin gegen medikamente und möchte sie möglichst vermeiden. aber sie bekommt ja dsa sekret nicht allein raus. sie ist jetzt 8 monate. was haltet ihr von solchen nasensaugern? habt ihr damit erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
.................
in der apotheke gibts babix tropfen die in deine schälchen mit heißem wasser machen und verdampfen lassen dann läuft alles schön raus... haben auch grad erst den schnupfen überstanden und nur mit babix...
Megi
Megi | 10.04.2008
10 Antwort
Laaaß dir von deinem Doc
Kochsalzlösung geben oder aufschreiben, haben wir auch immer bekommen.Für die Sauger war mein Doc nicht so, hab sie aber trotzdem ab und zu benutzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2008
9 Antwort
nasensauger
finde ich blöd, da schiebt man nur alles viel weiter in die nase schiebt, was ich empfehlen kann ist engelwurzbalsam aus der apotheke, das sind keine medikamente sondern auf naturbasis, das ist eine creme die du um die nase schmierst und dann läuft alles raus, bin damit super zufrieden, halte nämlich auch nichts von medikamenten. gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2008
8 Antwort
das sollte man nicht machen...
ich habe immer Kochsalzlösung, aus der apotheke!!! meine hebamme hatte mir damals von so nem sauger abgeraten, da es die nase wohl reizt!
lovely20
lovely20 | 10.04.2008
7 Antwort
Wir hatten
auch so einen, den kannst aber echt vergessen, da ist es wirklich besser wenn du ein feuchtes Wattestäbchen oder ein Tempo zwirbelst und es dann raus machst LG NAdine
1501elfe
1501elfe | 10.04.2008
6 Antwort
Verstopfte Nase
Nasensauger sind sicher eine gute Alternative. Als meine Kleine ganz stark erkältet war, habe ich ihr aber nach Absprache mit dem Arzt ganz leichte Babynasentropfen gegeben um ihr das Atmen in der Nacht zu erleichtern. Nach drei Tagen war dann das Schlimmste überstanden und sie wurde wieder alleine mit dem bösen Schnupfen fertig. Sonst habe ich keine Medikamente gegeben!
Sarahleamami
Sarahleamami | 10.04.2008
5 Antwort
finde die ganz gut
aber helfen nicht lange. wenn du stillst kannst du ihr muttermilch in die nase tröpfel das hilft ganz gut ansonsten versuche es mit globulis, und was auch noch gut ist wenn du eine schale wasser mit einer prise salz auf die heizung stellst.
silverrose
silverrose | 10.04.2008
4 Antwort
ja ich habe das bei meiner
kleinen auch schon genommen und ich bin zufriden nur meine mag das nicht sie weint dann aber ich finde es besser statt das es die ganze zeit läuft
franzi88
franzi88 | 10.04.2008
3 Antwort
Ja ich ahbe bei meinem
Sohn nur den nasensauger genommen udn bin immer sehr gut damit gefahren....habe immer alles rausbekommen und schon war die nase weider frei. Echt gut sie Dinger....Es lebe der nasensauger. Natürlich nciht mit gewalt....grins. Lg
04moonlight08
04moonlight08 | 10.04.2008
2 Antwort
also ich komme
mit nasensauger gar nicht zurecht!! wenn du es kannst dann versuche es halt aber ich kann das nicht!
teufelchen85
teufelchen85 | 10.04.2008
1 Antwort
wir haben auch so einen
und ich finde den nicht so gut. Da kriegt man das Sekret auch nicht so gut mit raus.
sandra123
sandra123 | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hat jemand Erfahrung mit Nasensauger?
10.09.2008 | 10 Antworten
Nasensauger
20.02.2008 | 5 Antworten
Nasensauger
01.10.2007 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading