Was kann ich gegen den Milchschorf machen?

nana1982
nana1982
09.04.2008 | 11 Antworten
Hallo,
mein Sohn hat Milchschorf auf der Stirn und so langsam wid das immer mehr. Er sieht richtig wüst im Gesicht aus, weil er dazu auch noch die Neugeborenenagne hat. Was kann ich machen, damit zumindest der Milchschorf weggeht?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Milchschorf beim Baden einweichen
Hallo ich habe bei meinem Sohn den Milchschorf immer beim baden mit dem Waschlappen eingeweicht und dann bin ich ganz sanft mit dem Waschlappen darübergestrichen und es geht mit jedem baden etwas mehr ab.Sobald die Kopfhaut zu rötlich wird höre ich damit auf.Und nach dem Baden wieder einölen. Viel Glück
Floppiene
Floppiene | 09.07.2008
10 Antwort
muttermilch
versuche es mit muttermilch, wenn di stillst. also danach einfach ein paar ml abpumpen und das mäuschen damit einreiben, oder auch mit ins badewasser tun, das macht eine ganz zarte haut und man brauch danach nicht so viel pflegelotion, auf die man aber nicht ganz verzichten sollte. wenn das nicht hilft, dann creme die stellen mehrmals am tag schön dick mit einer fettfreien creme ein. mehr weis ich leider auch nicht
LizzyDore
LizzyDore | 09.04.2008
9 Antwort
Am Besten garnix.
Der geht doch mit der Zeit alleine weg.
LiselsMama
LiselsMama | 09.04.2008
8 Antwort
um dich zu
beruhigen, mein kleiner hatte es auch auf der stirn und an den augenbrauen, immer schön einölen, dann geht von selber weg.
dieBobs
dieBobs | 09.04.2008
7 Antwort
Und wegen der Neugeborenenakne
Muttermilch drauf, das wird dann erstmal für 1-2Tage schlimmer und dann wirds besser
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 09.04.2008
6 Antwort
immer dieser betreff..
hallo, meine kleine hatte das auch, am Kopf.. Nimm einfach etwas babyöl und reib de stellen damit ein und schon wird es besser. Also bei meiner gings jedenfalls wieder weg. lg
wolke21
wolke21 | 09.04.2008
5 Antwort
Hallo
SO habe ich es auch bei meinem Sohn gemacht. Öl drauf, etwas gewartet und dann mit der Bürste gekämmt. Wird von mal zu mal besser.
sarahannika
sarahannika | 09.04.2008
4 Antwort
Olivenöl
oder babyöl und dann wegbürsten oder mit dem waschlappen aber erst einwirken lassen, ...
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 09.04.2008
3 Antwort
meien hatte es nur auf dem kopf
ich habe es immer eingeölt und ganz langsam und vorsichtig mit nem weichen kamm gekämmt, ich habe zwei tage gebraucht und alles war total verschwunden. kann dein ka da nix machen
LONSI84
LONSI84 | 09.04.2008
2 Antwort
Mit Öl oder Vaseline
über Nacht einwirken lassen und versuchenauszukämen und wenn nur auf der Stirn vorsichtig mit nem Fingernagel abkratzten. Aber wirklich nur vorsichtig.
mum21
mum21 | 09.04.2008
1 Antwort
Milchschorf
Hallo, viel kann man da leider nicht machen, hab meinem sohn dann immer den kopf eingeölt und dann mit dieser weichen neugeborenen bürste gekämmt. Hat ganz gut geklappt. und egal wie verführerisch es ist, nicht abkratzen!!! lg
AdriansMama
AdriansMama | 09.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
viel milchschorf auf dem kopf
14.01.2012 | 2 Antworten
Milchschorf sehr trocken
12.11.2010 | 8 Antworten
Milchschorf was tun?
11.11.2010 | 14 Antworten
Milchschorf bei 3 jährigen
01.10.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen