Brauch SOFORT HILFE BIIITTTE

Angelique1
Angelique1
06.04.2008 | 12 Antworten
meine kleine ist 7 wochen u hat seid heute morgen voll die verstopfte nase, ich DUSSEL habe die Nasentropfen fallen lassen. Gibt es etwas wie ich ihr helfen kann? Hausmittel oder irgendetwas?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
schnupfen
hallo meine kleine hatte auch den schnupfen und die war gerade mal acht wochen alt nasse tücher aufhängen und ich hatte einen nasensauger der ist mehr als gold werd versuche es mal
buppa
buppa | 06.04.2008
11 Antwort
Verstopfte Nase
Mein Mann hat Dich gerade im Netz entdeckt und fand Dich ganz nett und jetzt soll ich antworten. Also ich habe meinem Sohn immer Muttermilch in die Nase getreufelt das hat innerhalb kurzer Zeit alles wieder frei gesetzt. Als ob sich alles wieder gelöst hat und danach war alles gut und der Schnupfen war nach 2 Tagen Schnee von gestern. Alles Gute für die kleine Maus. Liebe Grüße
Nininoll
Nininoll | 06.04.2008
10 Antwort
.....
ich schließe mich einer meiner vorrednerinnen an... wenn du stillst täufel ein wenig muttermilch in die nase und innerhalb kurzer zeit ist das näschen wieder frei.
nulle_68
nulle_68 | 06.04.2008
9 Antwort
kauf neue oder gehe zum notdienst
die sind echt nicht teuer die günstigsten kosten 1, 25 euro an wochenenden sind die etwas teurer wegen notdienst.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.04.2008
8 Antwort
verstopfte Nase
Stillst Du?Wenn ja hilft auch ein tropfen Muttermilch in jedes Nasenloch. Und wenn nichts hilft und Du keinen Nasensauger hast würd ich mich an Deiner stelle kurz überwinden.Klingt im ersten moment eklig aber es ist ja für Dein kind.Saug mit dem Mund die Nase ganz vorsichtig etwas frei.Hab ich auch schon mal gemacht.Funktioniert.Natürlich gleich ausspucken nicht vergessen.
Binahex
Binahex | 06.04.2008
7 Antwort
ansonsten
+ nasse tücher aufhängen + übers bett eine geschnitte zwiebel im waschlappen z.b. + 500ml wasser kochen dazu 1TL salz und dann 3-5mal tgl 1trofen in jedes nasenloch + kochendes wasser in eine schüssel und darein kamille in der nähe der schüssel dann mt ihr aufhalten gute besserung und glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 06.04.2008
6 Antwort
Nasentropfen
Hallo, du kannst anstatt die Nasentropfen kaltes Wasser in die Nase treufeln oder wenn du hast Muttermilch was natürlich das beste wäre. Ich halte im Babyalter noch nichts von Nasentropfen, das ist aber ansichtssache. Gruß Dani
skippy74
skippy74 | 06.04.2008
5 Antwort
................
also mein kiA hat gesagt das nasensauer bei so kleinen kindern voll der dreck sind weil die nasenlöcher noch zu klein sind
Senseless
Senseless | 06.04.2008
4 Antwort
+++++++++++
guck mal hier: http://www.helles-koepfchen.de/artikel/510.html eine seite voller hausmittelchen. hoffe du findest etwas. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 06.04.2008
3 Antwort
hast du daheim keinen nasensauger
dann würde ich versuchen das sie niest weil dann schleudert es dreck auch raus lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 06.04.2008
2 Antwort
etwas kochsalz
in warmen wasser lösen und geben...
hasitchen
hasitchen | 06.04.2008
1 Antwort
entweder zu einer notapotheke oder wasserdampf ins zimmer stellen
am besten wäre aber immer noch frische luft
anni184
anni184 | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kinderwünsche sofort erfüllen?
31.05.2012 | 20 Antworten
wer wurde nach einer bs sofort schwanger
07.04.2012 | 10 Antworten
Nach Fehlgeburt sofort wieder schwanger
17.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen