soll ich mein baby Impfen lassen

lillyann
lillyann
06.04.2008 | 15 Antworten
hallo
meine kleine maus ist jetz 5monate ich weiss einfach nicht ob ich sie impfen soll
ich habe mich sehr mit den thema beschäftigt und viel schlechtes gelesen.
kann mir jemand ein tip geben

Danke
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Diese Frage kommt immer wieder...
@silas17... die nicht geimpften Kinder erkrankten in Deutschland . Ich würde meine Kinder niemals solchen Gefahren aussetzten. Die sind unvergleichbar höher als das Risiko einer schweren Impfreaktion.
Krystyna
Krystyna | 06.04.2008
14 Antwort
Vielleicht interssiert dich das noch
zum Thema impfen. Ein Bekannter und seine Frau beide voll die Impfgegner kamen mal zu uns als meine Zwillinge gerade mal 6 Wochen alt waren.Er war schon längere Zeit krank, worauf mein Mann ihn fragte was er denn hat.HIRNHAUTENTZÜNDUNG. Ich war wie von Sinnen und hab zu ihm gesagt das es doch ansteckend sei, worauf er mir zu Antwort gab "na an sowas darf man gar net denken" Meine Hebamme ist ausgerastet als sie sowas hörte.Das ist ein gant verantwortungsloses A....loch, er hätte meine Kids anstecken können und ich hätte ein leben lang behinderte Kinder.Laß deinen Zwerg impfen dann mußt du dir später keine Vorwürfe machen.
anga
anga | 06.04.2008
13 Antwort
das muss jede mutter für sich selbst enttscheiden;
meine freundin ist überzeugte homöopathin und hat 3 kinder im alter von 10 bis 2 und keines der 3 wurde geimpft und keins war bis jetzt krank;
silas171207
silas171207 | 06.04.2008
12 Antwort
Impfen
Auf jeden Fall impfen lassen !!! Frag mich eh, warum das noch nicht zur Pflicht gemacht wurde. Gibt ja echt noch Eltern, die ihren Kinder diesem Risiko aussetzen, indem sie ihre Kinder nicht impfen lassen. Wenn es so schlecht sein würde, dann würden die Ärzte es sicher nicht befürworten, die Kinder impfen zu lassen.
LiselsMama
LiselsMama | 06.04.2008
11 Antwort
WIndpoken
doch auch das habe ich impfen lassen.
tinkerbell
tinkerbell | 06.04.2008
10 Antwort
Impfen
Also , ich würde das Kind jederzeit wieder impfen lassen.Ich habe mich jetzt bei meinem zweiten Kind absolut verrückt gemacht.Das Buch Impfen Pro und Contra sollte mir Klarheit verschaffen.Aber das Buch hat mich noch mehr verwirrt. Meine Tochter habe ich ja schlieeßlich auch impfen lassen und es ist alles gut gegangen. Klar ein Restrisiko gibt es immer. Morgen bekommt mein Sohn seine zweite Impfung.
Milja
Milja | 06.04.2008
9 Antwort
Impfen
is super wichtig!!!!meine 4 sind alle geimpft nur gegen Windpocken nicht!!
Florentine
Florentine | 06.04.2008
8 Antwort
Hallo
ich denke das ist keine Frage sonder ein Muss das man sein Kind impfen tut. So eine Frage stellte ich mir erst gar nicht, es war von vornherein klar das mein Kleiner geimpft wird. Man sollte vielleicht nicht allzu viel lesen, sondern im Zweifelsfall mit dem Kinderarzt sprechen, die haben auch gute Info-Material. Lg
Spatz16
Spatz16 | 06.04.2008
7 Antwort
bloss impfen
meine ist auch geimpft meine freundin wurde damals nicht geimpft wurde dan aber bei jeder kleinig keit mit medikammmenten vollgestopft weil die alle angst hatten das sie kranheiten bekommen könnte
Anne-Kathrin
Anne-Kathrin | 06.04.2008
6 Antwort
Nicht Impfen ist viel schlimmer
hatte auch lange Zeit Angst davor und habe mich umgehört... Im Internet liest Du nur schlechtes was aber nirgends belegt ist. Wir haben sogar Kinderkliniken angerufen und die in Kaiserslautern, kannste auch gerne anrufen sind voll nett, haben gesagt es ist nie bewiesen dass das Impfen zum Tode führt. Es waren immer andere Ursachen mit schuld oder die Eltern haben sich geweigert das Kind untersuchen zu lassen. Meine Kleine hat es immer super weggesteckt, einmal bisschen Fieber. Also ich würde impfen lassen
neferety
neferety | 06.04.2008
5 Antwort
impfen
ja soll man auf jeden fall machen den das ist sehr wichtig
tanja99
tanja99 | 06.04.2008
4 Antwort
Impfen...
Ich würde sie impfen lassen. Meine Kinder sind auch komplett geimpft. Und die Folgen einer Krankheit wo man hätte gegen impfen können, sind viel schlimmer als ein eventuell fiebriges Kind oder so... Impfschäden habe ich bei noch keinem Kind aus dem Bekanntenkreis mitbekommen...
JaLePa
JaLePa | 06.04.2008
3 Antwort
Was spricht dagegen?
Du bist auch geiimpft und dir hat es nicht geschadet.Mußt aber selbst entscheiden.Ich finds einfach zu gefährlich, Hirnhautentzündung, Hepatitis und das ganze Zeug.
anga
anga | 06.04.2008
2 Antwort
Meine Kinder sind
geimpft!!!!!!!!!
leosas
leosas | 06.04.2008
1 Antwort
Auf jeden Fall impfen
Die Impfungen sind wesentlich weniger gefährlich, als wenn deine Maus eine dieser schlimmen Krankheiten über sich ergehen lassen muss.
tinkerbell
tinkerbell | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Impfen - Nebenwirkungen
06.09.2011 | 6 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Gegen Rotaviren impfen lassen?
02.02.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen