meine tochter

matzigirl
matzigirl
05.04.2008 | 17 Antworten
ist vorrigen monat mit der feuerwehr ins krankenhaus gekommen ist es richtig das ich dafür
10 euro zahlen muß
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
mit Rettungsdienst
also KTW, sollte stationär bleiben aber bin nur ambulant geblieben
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
16 Antwort
10€ bei dir
Warst du dort mit dem Rettungsdienst oder mit einer Einweisung?
Hortensie
Hortensie | 05.04.2008
15 Antwort
achsoooooooo
die 10€ waren die Notfallzuzahlung fürs KH und nciht für den Transport
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
14 Antwort
ja gut am ende
fehlt meine Behandlung ja noch denke da haben sie auch abgerechnet so um die 600€ also insgesamt 1200€, das war ohne Notarzt, da ich wusste das bei ihr das Bein gebrochen udn bei mir nur der Wirbel angebrochen war. Trotzdessen habe ich einen KT-schein bekommen und musste nichts zuzahlen, keinen Cent nur meine 10€. Es geht hierbei aber um ein Kind und wenn ein KT-Schein ausgestellt wurde ist das Kind automatisch von der Zuzahlung befreit, da eine Notwendigkeit des Transportes bestand. Mir wollten sie den Transport auch aufdrücken, habe Dankend damit abgelehnt das es sich um ein Kind handelt und es ja versichert ist...gesetzlich. Was ich vllt. noch raten würde wäre sich mal mit der KK in verbindung zu setzen wo es versichert ist, aber zu sagen das es medizinische Notwendigkeit bestand.
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
13 Antwort
600€?
Das war dann aber ohne Notarzt oder der hat großzgigerweise nichts berechnet. Eon normaler rettungsdiensteinsatz kostet um die 300€ der Notarzteinsatz dann ansich 600€ plus die ksoten des Notarztes. Und da wird dann alles was er gemacht hat berechnet, auch die Sachen die er veranlasst hat. Blutdruckmessen Zuganglegen Schienen Medikamente etc. Man kommt locker aus 1000€ Lg
Hortensie
Hortensie | 05.04.2008
12 Antwort
oha ihr lasst euch übers
Ohr hauen, ein Kind was unterwegs versorgt werden muss, hat keine Kosten beizutragen. Meine hat sich den Fuß gebrochen und musste keinen Cent bezahlen. Krankentransporte kosten knapp über 600 € /Person lest mal diesen Beitrag: http://www.sokolowski.org/blog/sozialrecht/voraussetzungen-fur-kostenubernahme-von-fahrkosten-durch-die-gesetzliche-krankenversicherung-bei-ambulanter-behandlung/225/
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
11 Antwort
10 € zahlen
ACHTUNG!!!! STOP!!! Ich arbeite im Rettungsdienst an einem Kinderklinikum. ALSO: Die 10€ Praxisgebühr zahlt ihr nicht! Definitiv nicht, denn bei Kinder trifft diese Regekung nicht zu, alles andere ist eine Zuwiderhandlung. Was ihr zahlt sind 10€ Beförderungspauschale. Alles andere kanni ch mir nicht vorstellen und habe ich noch nie gehört. Diese Pauschale ist aber echt lachhaft, denn ein Notarzteindatz mit Transport kostet locker das 100fache, wens interessiert ich kann gerne mal eine auflistung hier rein stellen. lg
Hortensie
Hortensie | 05.04.2008
10 Antwort
halllooo
ich danke euch für die vielen antworten
matzigirl
matzigirl | 05.04.2008
9 Antwort
doch musst zahlen
mein bruder wurde von einem auto angefahren und meine mutti musste auch die 10€ zahlen lg
oOLiebeMamiOo
oOLiebeMamiOo | 05.04.2008
8 Antwort
notfall
ja es war ein notfall sie mußte 2 mal rein weil sie keine luft bekamm
matzigirl
matzigirl | 05.04.2008
7 Antwort
JAAAAAAAAA
doch das musst du zahlen eine Krankenfahrt ist Schweine teuer und die Krankenkasse übernimmt die kosten 10 Euro ist ein eigenanteil der jeder übernehmen muss! Das musste ich auch!
TamaraFD
TamaraFD | 05.04.2008
6 Antwort
mit volljährigkeit hat
dieses nicht zu tun sondern mit der Notwendgkeit des Transportes, war um diese Uhrzeit ein öffentliches Verkehrsmittel da oder war das Kind nicht anders transportierbar. bei einem Kind werden diese 10€ egal wo nicht bezahlt, bzw. dürfen sie es in einem legalen Zustand nicht annehmen bzw verlangen. Schon mal gar nicht bei Notfällen.
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
5 Antwort
hmmmmmmmmmmmmmmmmm
eigendlich nicht, denn ein Krankentransport für Kinder wird zu 100% von der KK beglichen, sollte es allerdings eine nicht Notwenigkeit bestanden haben so wirst diese tragen müssen, lass Dir einen Transportschein nachträglich vom Krankenhaus ausstellen und reiche diesen bei der Dienststelle des Fahrzeuges ein er dient zur KK-Abrechnung. Mir wollten sie auch Geld abkratzen, da habe ich mich dagegen gewehrt und gewonnen.
sunshinesamy
sunshinesamy | 05.04.2008
4 Antwort
............
NEIN weil sie ja noch nicht volljährig ist.das mußt du nicht zahlen leg wiederspruch ein.ist sicher ein versehen.
Mami1903
Mami1903 | 05.04.2008
3 Antwort
Ja.....
Musste ich auch tun als das gemacht werden musste.
mum21
mum21 | 05.04.2008
2 Antwort
Ich meine
gehört zu haben das alle Notarzt Einsätze bezahlt werden müssen! Wie das bei Kindern is, weis ich allerdings nicht. Würd einfach mal die Krankenkasse fragen. LG Tanja
tanala_1977
tanala_1977 | 05.04.2008
1 Antwort
jaaaaaaaaaa
das stimmt musste das regelmäßig zahlen
siradin
siradin | 05.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen