OK, es reicht! Ich weiß echt keinen Rat mehr - HILFE

Schnecke07
Schnecke07
05.04.2008 | 14 Antworten
hab meiner Tochter (5Mon.) nach 11 Stunden die Flasche angeboten, weil sie von alleine nicht kommt. Sie zeigt keine Anzeichen von Hunger und macht auch sonst keine Anstalten. Jetzt hab ich ihr die Flasche gegeben aber sie hat trotzdem nur 140 ml getrunken. Ich kann aber doch nicht immer so lange warten bis sie vielleicht von alleine kommt mit dem Essen. Was meint ihr?
Außerdem ist sie während sie trinkt ständig damit beschäftigt nach anderen Sachen zu gucken. Sie dreht den Kopf, winddet sich auch meinen Armen und wundert sich dann, wenn ich ihr die Flasche aus dem Mund ziehe, weil sie ja eh nicht trinkt. Sie hat halt nur den Schnulli drin.
Ich weiß mir keinen Rat mehr. Die macht mich echt fertig. Ich finde 11 Stunden ohne Essen ist für so einen Wurm nicht gesund. Wenn ich ihr aber früher die Flasche anbiete, dann trinkt sie ja noch weniger! Ich kann ihr die Flasche ja nicht eintrichtern! Und zwingen geht schon gleich garnicht! Die Zähne sind es definitiv NICHT!
HILFE!
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
wenn du..
ihr kein gläschen geben willst, wirst du da wohl oder übel durch müssen das sie nichts mehr trinkt.. den meisten kindern ist mit 5 monaten nur flasche einfach zu wenig und zu eintönig.. viel glück
sexyevil
sexyevil | 05.04.2008
13 Antwort
jaa..
ich würde auch mal ein glässchen anbieten vielleicht ist es ihr zu einseitig!!!
sibbie
sibbie | 05.04.2008
12 Antwort
.............
mag sie die nahrung vielleicht nicht? gibst du ihr schon brei oder gläschen? ißt sie das denn besser? oder versuch es damit mal. dann mußt du ihr aber auch wasser zum trinken geben. ansonsten zum doc. alles gute
phia
phia | 05.04.2008
11 Antwort
Also normalerweise schläft
sie nachts nur kurz und kommt dann pünktlich nach 4 Stunden schlaf wieder für ne Flasche. Seit kurzem erst, wo sie tagsüber die längeren Pausen hat. War vorher eher umgedreht . Gläschen kommt für mich noch nicht in Frage, da ich den vollendeten 6. Monat abwarten will. In unserer Familie gibt es zu viele Fälle von Magen-Darmbeschwerden, da will ich lieber nichts riskieren und warte ab.
Schnecke07
Schnecke07 | 05.04.2008
10 Antwort
warum bietest du ihr nichts anderes an
vielleicht mag sie die flasche nicht unbedingt und möchte lieber ein gläschen oder einen anderen brei oder mach ihr ein bisschen was von einem gläschen mit in die flasche oder einen saft damit sie einen anderen geschmack hat. mein sohn hat auch nicht gegessen wenn er keinen hunger mehr auf die flasche hatte also haben wir ihm dann irgend was neues mit rein getan. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 05.04.2008
9 Antwort
hallo
ist es immer so gewessen?vieleicht hat sie ja eine fase wo sie es nicht brauchz meine tochter war genau so der arzt hat gemeint so lang sie vit ist und kein schlapen eindrck macht wäre es ok sie würde sich vreiwilig melden wen es ihr fehlt, nur jedes kind ist anders also bist du verunschert dan geh zum arzt liebe grüse.
domenika
domenika | 05.04.2008
8 Antwort
keine Panik
mein sohn ist vier monate und schläft abends von 19 uhr bis nächsten morgen 07.00 uhr. das sind zwölf stunden. dann bekommt er mittags gegen 13-14 uhr wieder die flasche und abends dann halt wieder gegen 19 uhr. das reicht ihm vollkommen. lass deine tochter ruhig schlafen. wenn sie krank würde sie sich melden. ich habe zwei kinder und beide haben ab den 3. monat 12 std. mindestens geschlafen.
Tiffy25
Tiffy25 | 05.04.2008
7 Antwort
sie trinkt schon
ca. 650 - 800 ml pro Tag, mit viel gutem Willen auch 4-5 Flashen täglich, aber trotzdem wird es immer weniger von Tag zu Tag. Ich denke, daß sie vielleicht wieder so einen blöden Wachstumsschub hat. Sie befindet sich gerade im Wechsel vom 4. in den 5. Monat. Sie quengelt und nörgelt zwar ständig, aber sie quietscht auch vor sich hin und macht mir keine Anzeichen einer Mangelerscheinung oder so. Sollte sich das aber bis nach dem WE nicht wieder verbessert oder eignependelt haben, geh ich auf jeden Fall zum Ki-arzt.
Schnecke07
Schnecke07 | 05.04.2008
6 Antwort
Hilfe
Oh du arme würde dir ja gern nen rat geben nur hatte ich gott sei dank das problem noch nich u bei meiner is es ja auch schon 5 jahre her sorry aber ich denk das war richtig obwohl mir auch immer gesagt wurde das kinder sich essen holen wenn sie hungrig sind aber in dem moment denkt man nicht so.... lg angela
angelarico
angelarico | 05.04.2008
5 Antwort
Du mußt schon alle 4 Stunden
was zu essen anbieten. Wenn sie nur wenig trinkt gut aber sie trinkt wenigstens etwas. Es wäre warscheinlich auch gut wenn du mit ihr allein bist beim essen. So hat sie nicht zu viel Ablenkung. Dein Kind ist halt ein schlechter Esser. Das war bei meiner Tochter auch so.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 05.04.2008
4 Antwort
seltsam.... hmmmm
habe ich echt noch nie gehört... frage bitte unbedingt deinen kinderarzt würde gar nicht warten, gehe am montag gleich mal hin oder versuche telefonisch zu fragen. ICH würde aber versuchen ihr alle fünf std eine flasche anzubieten auch wenn sie nur wenig trinkt, ist besser als gar nix 11 std lange. die kleinen haben ja auch durst, deshalb finde ich das seltsam, weiss aber zumindest das die kleinen flüssigkeit bis zu 200 ml tägl. brauchen., ..
lydia29
lydia29 | 05.04.2008
3 Antwort
11 Stunden
Hallo! Also unsere Tochter hat auch immer recht lange geschlafen und selten gegessen aber dann doch schon ne ganze Menge. 11 Stunden erscheint mir auch etwas lange. Hast Du denn mal eine Hebamme die Du anrufenn kannst? Das konnten wir immer ganz gut wenn wir fragen hatten die wissen das ja noch eher.Obwohl es ja immer heißt die Kids melfden sich wenn Sie Hunger haben und so Phasen gibt es wohl mal. Oder Du rufst mal im Krankenhaus an wo du entbunden hast, die schwestern da sind auch immer ganz nett ud kennen sich da sicer aus. Hoffe das klärt sich bald was das ist. Lg Hannahmaus06
hannahmaus06
hannahmaus06 | 05.04.2008
2 Antwort
Hallo
Also ich kenn das von meiner gar net nach spätestens 5std kommt se... geh zum arzt mit ihr
mausi2261984
mausi2261984 | 05.04.2008
1 Antwort
da hast
recht ich würde zum Arzt gehn weil des ist wirklich net normal
siradin
siradin | 05.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

reicht die Milch
20.08.2012 | 3 Antworten
Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
Langsam reicht es mir
18.01.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen