Fieber

Kayra
Kayra
11.01.2008 | 14 Antworten
Also meine Tochter hat heute ihre erste Impfung bekommen. Jetzt hat sie eine Körpertemperatur von 38, 4 Grad. Ab wann sollte ich einen Arzt konsoltieren?
Was kann ich machen?
Bin für jede Antwort dankbar.

VG Yasemin
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Fieber
achso, und viel trinken lassen! im zweifelsfall gibt es ja aber noch Notapotheken. Und nochwas: falls du die Methode "Wadenwickel" kennst, die sollte man nicht bei Säuglingen unter sechs Monaten anwenden. die sind zu anstrengend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2008
13 Antwort
Pulswickel als Alternative zum Zäpfchen
Du kannst alternativ auch Pulswickel machen, die sind sanft gegen Fieber: -eine alte Stoffwindel in 4 Streifen schneiden, jeweils etwa 1, 5 cm brei, 15 cm lang, dasselbe nochmal mit einem dickeren Tuch. -1 Schüssel mit lauwarmem Wasser (maximal 5°C unter der Körpertemperatur des Kindes -die dünnen Streifen zur Hälfte im Wasser tränken, so auswringen, dass sie gerade nicht mehr tropfen und um Hand- und Fußgelenke wickeln: der nasse Teil liegt direkt auf der Haut auf. -nun die dickeren Streifen darüberwickeln. -Pulswickel alle 10 Minuten insgesamt drei mal anwenden. -temperatur kontrollieren, gegebenenfalls nach drei Stunden wiederholen.
romyskorpioni
romyskorpioni | 12.01.2008
12 Antwort
Vielen Dank
für die Antworten. Ihr habt mich bissel beruhigt :D Ich werde es jetzt einfach mal abwarten, wenns schlimmer wird geh ich zur Apotheke. Also nachmals Dankeeeschöönn.. VG Yasemin
Kayra
Kayra | 11.01.2008
11 Antwort
Wuerd auch nach ner anderen gucken..
Mein Kiarzt ist echt toll..
pepples
pepples | 11.01.2008
10 Antwort
.........
also dann würd ich mir ma überlegen was das für eine kinderarztin is
jessi210
jessi210 | 11.01.2008
9 Antwort
..........
Habe ich ja auch gemacht, aber meine Kinderärztin hat mir keine verschrieben und gemeint, nicht jedes Kind bekomme Fieber. Ich soll mir kein Kopf machen. hmmm
Kayra
Kayra | 11.01.2008
8 Antwort
Fieber
uuuups meinte in eine Apotheke schicken
Mam35
Mam35 | 11.01.2008
7 Antwort
Fieber
Na welch tolle Kinderärztin.Dann schick wenn möglich jemand in eine Vorsichtshalber. Wenn das nicht geht und das Fieber steigt mach Wadenwickel
Mam35
Mam35 | 11.01.2008
6 Antwort
hmmmm... denn guck nach ner notapo morgen..
falls es noch steigt oder kh..
pepples
pepples | 11.01.2008
5 Antwort
Alles im grünen Bereich ...
Eine erhöhte KT ist normal bei Impfungen. Ab 39 Grad spricht man von Fieber. Dann gibst Du ihr entweder einen saft oder ein Zäpfchen dagegen. Du brauchst Dir keine Sorgen machen - ist alles OK LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.01.2008
4 Antwort
...........
wenn man die kleinen impfen lässt fragt man eigentlich immer selber danach den die denken nicht immer dran ich hab auch gefragt ob ich welche bekommen könnte
jessi210
jessi210 | 11.01.2008
3 Antwort
Ich habe
kein zäpfchen von meiner Kinderärztin bekommen :( Ich hoffe das Fieber geht auch ohne weg. Bin etwas unsicher.
Kayra
Kayra | 11.01.2008
2 Antwort
Fieber
Behalte es im Auge, bei 39 würd ich ein Zäpfchen geben. Wenn es bis morgen Abend nicht besser wird oder noch höher geht, würd ich zumindest mal telefonisch nachfragen was Du machen sollst. Meine bekam kein Fieber bei den Impfungen.
Mam35
Mam35 | 11.01.2008
1 Antwort
es is ja nur
erhöte temperatur ab 39 kann man ein zäpfchen geben eigentlich musst du keinen artzt konsoltieren den es kann vorkommen das die kleinen fieber bekommen es sei den es steigt und geht nicht runter nach dem zäpfchen meine 2 hatten bis jetz noch nie probleme mit dem impfen
jessi210
jessi210 | 11.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten
Fieber messen
06.03.2008 | 13 Antworten
Fieber und Kopfschmerzen
02.03.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen