An Brille gewöhnen

katrin76
katrin76
19.05.2017 | 3 Antworten
Unsere Kleine ist noch nicht ganz 16 Monate und muß eine Brille tragen, da der Unterschied an die 3 Dioptrin beträgt. Sie sollte die Brille den ganzen Tag tragen...ha-ha-ha :-( Sie läßt sie teilweise relativ lange auf, aber dann kommt wieder der Punkt, an dem sie das Ding runterzieht und es ist aus. Ich versuch sie ihr dann immer gleich wieder aufzusetzen, aber meist läßt sie die nicht auf :-( Irgendwie hab ich bedenken, wenn ich jetzt total hartnäckig ihr die Brille 10 Mal wieder aufsetze, daß sie ganz schnell eine richtige Aversion gegen die Brille entwickelt. Sie hat die Brille jetzt seit einer guten Woche und ich würde jetzt mal schätzen, daß sie die Brille auf jeden Fall 3/4 ihrer Wachzeit trägt. Wie lange hat das bei euren Kindern gedauert? Was für Tricks habt ihr angewendet? Wie habt ihr es geschafft, daß die Brille dann letztendlich auf blieb und wi elange hat das bei euch gedauert?
Vielen lieben Dank für eure Erfahrungen, Tipps und Tricks ;-)
LG Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Machen wir bei unserem Sohn gerade durch. Er ist jetzt 4 und hat die erste Brille bekommen. Wie Solo-Mami schon schrieb konsequent bleiben. Machen wir auch so. Er trägt sie den ganzen Vormittag im Kiga, dann darf er sie zu Hause mal 15 Min. absetzen, dann wird sie aber wieder aufgesetzt und bis zum zu Bett gehen getragen. Ging am Samstag noch gar nicht. Heute war dann alles super und er hat verstanden, das er mit Brille besser sehen kann und sie auf bleiben muß. Viel Erfolg.
loehne2010
loehne2010 | 22.05.2017
2 Antwort
Konsequent bleiben ... wenn die Brille ne Zeit getragen wurde und sie dann runtergerissen wir könnt ihr auch mal ne viertel Stunde pausieren. Dann aber wieder aufsetzen ... ich hab das bei meiner Großen gefühlte tausend mala am Anfang gemacht. Wie AnnaLuisePüppi schon sagt: Nasenaufsatz und Rundbügel sind bei solchen Babybrillen Pflicht, darauf also achten. Viel Erfolg :)
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.05.2017
1 Antwort
Anna war damals noch kein Jahr..... Ich habe auf rundbügel geachtet das war in dem Alter super..... Das ist an jeder Brille umsetzbar.... Sonst hilft nur konsequent sein....
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 19.05.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein Sohn braucht eine Brille
19.08.2012 | 6 Antworten
uploading