Baby 19 Wochen schläft sehr vielNormal?

Isabell883
Isabell883
04.02.2015 | 8 Antworten
Hallo...
also irgendwie finde ich mein Sohn schläft viel zu viel.Da Tag läuft folgender Maßen ab

Zwischen 7:00 und 8:00 aufstehen
Spätestens um 9:30 wieder müde und schlafen bis 11 oder 12
Dann 13:00 Uhr wieder müde und schlafen bis 16/17 Uhr
Und spätestens 19:00 Uhr wieder hundemüde und dann ins Bett.
In der Nacht trinkt er 2 Flaschen schläft aber sofort wieder ein.
Irgendwie lese ich überall das Babys in diesen Alter längere Wachphasen und kürzere Schläfchen machen.
Während der Wachphasen ist er aber quitsch vergnügt und brabbelt vor sich hin usw...aber er schafft höchstens mal 2 Stunden wach zu sein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
kann dich beruhigen. meine tochter hat die ersten 4 Monate fast komplett verschlafen.
diestoeffi
diestoeffi | 05.02.2015
7 Antwort
Man ist halt beim ersten Kind total unsicher...und da er ja soviel schläft habe ich halt viel Zeit nach allen möglichen zu googlen ;) Glaube ist wirklich nicht so gut ;) Und ja ich schaffe wirklich viel zuhause...ist teilweise richtig langweilig ;) Aber er pennt halt nur im Kiwa...aber selbst den bräuchte ich nicht mal schieben...er schläft auch so drin ein.
Isabell883
Isabell883 | 04.02.2015
6 Antwort
Meine kleine hat genauso geschlafen, die große damals viel weniger. Genieß es. Und lies nicht zu viel.
Leyla2202
Leyla2202 | 04.02.2015
5 Antwort
Wahnsinn... Marie ist........ ich komm mit den Wochen durcheinander... am 11.09. fünf Monate und es sieht so aus: 7:00 aufstehen bis ca 09 Uhr, dann ne halbe Stunde Schläfchen. So geht das eigentlcih immer. Sie ist ca 2 STunden wach und brauch dann ein kurzes Nickerchen. Aber nie länger als 30-40 MInuten. Heute Nachmittag war sie zum Beispiel von 2-6 Uhr wach, also auch länger. Gegen 8 Uhr Abends gehts bei uns ins Bett. Insgesamt ist also nciht so viel mit Schlafen. Ich finde das hört sich bei dir aber noch normal an. Wenn er dafür in den Wachphasen Richtig wach ist, dann ists doch ok :-) Genieß es. Du kommst dafür bestimmt zu mehr ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2015
4 Antwort
Isabell das sind meist so 0/8/15-Ratgeber mit "Durchschnittswerten" und Angaben, die eben nicht auf jedes Kind zutreffen. Ist wie wenn man sagt, dass ein Kind mit knapp 5 Monaten noch nicht zahnt. Kommt auch oft genug vor. Meiner hat seinen ersten Zahn auch verschlafen :D Gib nicht so viel auf diese Ratgeber und Statistiken. So lang er gesund ist und sich gut entwickelt, ist doch Alles top :) Und er lernt zZ auch sehr viel. Entdeckt seine Umgebung, seinen eigenen Körper usw. Das ist anstrengend und macht manch ein Kind müder als ein Anderes ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.02.2015
3 Antwort
Ich bin halt nur etwas verunsichert weil ich überall lese das die Babys in dem Alter nur noch kurze Nickerchen machen und tagsüber lange Wachphasen haben... Gruß Isabell
Isabell883
Isabell883 | 04.02.2015
2 Antwort
Solange er gesund ist freu dich einfach. Besser als ein Baby das die ganze zeit nur weint weil es nicht schlafen kann ;)
JessYLe
JessYLe | 04.02.2015
1 Antwort
Jedes Kind entwickelt sich anders. Das muss man immer sehen. 19 Wochen ist ja auch noch keine 5 Monate. Da hat Meiner auch noch sehr viel geschlafen. Ähnlich wie bei dir Frühstück, dann noch nen Nickerchen. Dann ne Stunde spielen, wieder Schlafen. Oft war er nur zum Essen wach und hat dann vielleicht 1 Stunde gebrabbelt und gespielt. Abends hab ich dann geschaut, dass er es ein wenig länger durchhält, damit irgendwann doch mal ein Rythmus rein kommt. Aber nicht auch Zwang oder Druck. Das mit den Schlaf-, Wachphasen kann sich ganz schnell ändern
xxWillowXx
xxWillowXx | 04.02.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 Wochen Baby schläft kaum :/
18.11.2012 | 11 Antworten
ist das normal?
04.07.2012 | 3 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading