Sehr hohes Fieber beim 3 Monate altem Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.10.2014 | 6 Antworten
Die Tochter meiner Freundin hatte vorletzte Woche hohes Fieber bekommen 40-41°C. Sie ist natürlich sofort ins Krankenhaus, wo sie dann auch eine Woche bleiben mussten. Die Maus bekam Antibiotika, ohne eine Diagnose. Sie wurde einfach mal ins Blaue behandelt. Letzten Donnerstag wurden sie entlassen, der Maus ging es wesentlich besser.

Gestern fing das Ganze von vorne an. Natürlich wieder sofort in Krankenhaus. Jetzt bekommt die Maus DREI verschiedene Antibiotika, obwohl noch immer nicht bekannt ist, was sie überhaupt hat. Und selbst die Ärzte gehen NICHT davon aus, dass sie eine Bakterielle Infektion hat.

Dann frag ich mich, warum überhaupt das Antibiotikum???!!! Die Maus wird nun mit Medikamente vollgepumpt, die wohl total überflüssig sind, und auch nachweislich schon beim ersten Mal nicht gewirkt haben!

Ich verstehe das alles einfach nicht!

Musste mich mal auskotzen! Danke fürs lesen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Oh Mann, das arme Baby Noch so klein und dann so vollgepumpt mit unterschiedlichen Antibiotika. Ich wünsche der Kleinen gute Besserung und ich hoffe, dass man schnell die Entzündung lokalisieren und dann auch gezielt behandeln kann.
andrea251079
andrea251079 | 01.10.2014
5 Antwort
Das hatte mein Sohn auch.Jahrelang.Erst viel später wussten wir, was er hat: http://www.t-online.de/eltern/gesundheit/id_62523334/pfapa-syndrom-wenn-kinder-immer-wieder-fieber-bekommen.html Im Kindergarten und in der Schule hatten wir oft das Pech, dass es bei ihm Montag morgens anfing. Wir mussten uns anhören, dass er quasi blau macht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2014
4 Antwort
@SKKJFP nur die Entzündungwerte sind zu hoch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2014
3 Antwort
@Mommy_0809 ja. Sie haben alle Blutwerte und alle sind total in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2014
2 Antwort
Haben sie der kleinen denn Blut abgenommen oder irgendwie versucht heraus zu bekommen was sie hat?! Würde ansonsten auch mal in ein anderes Kinderkrankenhaus fahren!
Mommy_0809
Mommy_0809 | 01.10.2014
1 Antwort
Ich würde die Klinik wechseln, scheint ja so als wenn sie nicht wissen, was sie da tun
Pusteblume201
Pusteblume201 | 01.10.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

40,3 fieber bei 10 monate altem baby
02.05.2012 | 22 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading