Ein Riesenschreck!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.05.2012 | 5 Antworten
Oh Mamas,
meine Tochter hat mir gerade soooo einen Schrecken eingejagt! Sie liegt im Schlafzimmer und sollte schlafen, ich geh um zu schauen ob alles ok ist, und sie liegt da völlig bewegungslos mit großen offenen Augen. Aaaaah so ein Schreckmoment! Wenn sie wach ist, strampelt sie sonst, mein Schluss, lebloses Baby! Ich geh hin und halt den Finger unter ihre Nase, sie atmet, guuuut PUUUH Erleichterung!
Dann stups ich sie sachte an, sie zuckt etwas aber guckt mich nicht an, ich fass ihre Wange in meine Hand und geh näher an sie ran, sie guckt mir in die Augen, guckt böse mit Falten in der Stirn, dreht sich zur Seite, Augen zu und schläft. Das ganze hat nur etwas eineinhalb Minuten gedauert.

Kann das eine Babyversion vom Schlafwandeln sein? Sie ist beinah fünf Monate alt.

Dankeschön, wenn jemand was kluges dazu weiß, aber hauptsächlich musste ich's nur mal runterschreiben.
Jetzt erstmal durchatmen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
meiner hat das auch immer gemacht, irgendwie ins Leere gestarrt.Das sah echt unheimlich aus, aber da war er im Prinzip schon unterwegs ins Traumland und von einer Sekunde auf die andere hat er auch die Augen zugeklappt.Aber den Blick kenn ich, nach dem Motto"lass mich gefälligst schlafen". Mein Bruder hat übrigens immer mit offenen Augen geschlafen, immer den Kopf nach hinten und den Mund offen-BRRRRRR kleine Kinder könne manchmal sehr unheimlich aussehn ;o)
Lia23
Lia23 | 21.05.2012
4 Antwort
Ja, ich kenne die Spionaugen, wenn sie im Kinderwagen schläft, und manchmal auch zuhause, aber eben waren sie wirklich sperrangelweit offen und keine Regung. Sie hatte ja schon geschlafen, eine Stunde etwa, das Zimmer war dunkel mit angelehnter Tür und auf dem Weg zum Bad wollte ich schnell mein friedlich schlummerndes Kind angucken... Naja, das war wohl nichts. Danke für eure Antworten, war ein merkwürdiger Moment aber jetzt ist alles wieder normal, war eben nochmal nachschauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2012
3 Antwort
Meine große will manchmal das ich bei schummrigen licht bei ihr bleibe bis sie eingeschlafen ist. Kurz bevor sie schläft verdreht sie so die Augen, dass man nur das weiße sieht, da wird mir immer Angst und bange. Deshalb ist das licht jetzt immer aus.
wossi2007
wossi2007 | 20.05.2012
2 Antwort
Viele Babys schlafen mit halboffenen Augen oder auch gänzlich offenen Augen. Manchmal hat man das Gefühl sie beobachten einen, ob man noch da ist - dem ist aber nicht so. Auch viele Erwachsene schlafen mit offenen Augen. Manche regelmäßig, manche nur Phasenweise ... denke du brauchst dir keine Sorgen machen, auch wenn dein Schreck gewaltig gewesen sein muß LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.05.2012
1 Antwort
oh je so geht es mir manchmal morgens noch wenn er nach einigen durchgemachten nächten wieder durchschläft erster griff immer zum rücken ob er atmet. denke mal sie war einfach fast eingeschlafen und hat dichdadurch garnicht mehr so recht wahr genommen
lafra996
lafra996 | 20.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading