Tagesschläfchen - Wo?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.04.2012 | 2 Antworten
Hallo liebe Mamas,
ich habe mal eine Frage zum schlafen.
Meine Tochter, fast vier Monate alt, schläft überhaupt nicht in ihrem Bettchen, nachts nur in der Kinderwagenschale (kein Kindersitz!!! Ist eine mit flachem Boden und Matratze) oder bei uns im Bett.
Aber zu ihren Tagesschläfchen, da ich sie meistens im Liegen stille, im Bett, auf dem Sofa oder der Krabbeldecke, schläft sie dann auch an diesen Orten ein, vom Sofa nehm ich sie dann runter, aber im großen Bett lass ich sie liegen und bei der Krabbeldecke bin ich mir unsicher;
Ist das zu hart? Babys sollen ja eher auf festem Untergrund schlafen, aber der Fußboden? Wir haben Laminat und eine dünn gefütterte Krabbeldecke liegt drauf.
Sie scheint gut und tief zu schlafen, und zu kalt ist es auch nicht, nur bei ihrem Rücken weiß ich eben nicht, ob das verkehrt ist.
Dankeschön für hilfreiche Meinungen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
In unser Bett oder in die Schale könnte ich sie legen, sie wird nur manchmal vom hochnehmen wach, in ihrem Bett wird sie absolut sicher wach, da hat sie wohl einen Sensor, das hasst sie... Gut, ich deck sie auch zu und sie schlummert weiter = )
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2012
1 Antwort
ob es für ihren rücken verkehrt ist kann ich dir auch nicht sagen, aber nils ist auch oft einfach auf dem boden auf der krabbeldecke eingeschlafen, ich hab ihn dann immer zugedeckt und liegen lassen. was ist wenn du sie hochnimmst und in ihr bett trägst, wird sie dann wach? lg
Sternstunden
Sternstunden | 15.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading