Extremes Schreien schon seit Wochen ( nach Imfpung?)

mellysey
mellysey
11.04.2012 | 6 Antworten
Hallo Mamis,

viele werden mich jetzt hier wieder für verrückt erklären, aber unsere Tochter (8 Monate) wurde vor 5 Wochen wieder geimpft und seitdem brüllt sie die halbe Nacht wie am Spieß und lässt sich so gut wie garnicht beruhigen.Weder stillen, noch herumtragen, Dentinox (dachte vielleicht sind es die Zähnchen) nichts hilft und das geht nun schon seit Wochen!! Und sie schreit richtig heftig und schrill.Ich kann einfach bald nicht mehr. Vor der Impfung kam sie nur 1-2 in der Nacht und wollte gestillt werden und schlief dann wieder weiter. Kennt das jemand??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@mellysey ich sage auch schub, der kann bis zu 8 wochen andauern.... also passt das schon rein, solltest du unsicher sein ab zum kia. leider mach ich dir nich viel hoffnung... ich war auch und uns konnte nich geholfen werden
AugustMama2011
AugustMama2011 | 11.04.2012
5 Antwort
@ mellyey Aber wenn das schon seit 5 Wochen so geht, und du denkst, dass es von der Impfung kommt, dann würde ich an deiner Stelle mal schleunigst zum Arzt. Du kennst dein Kind am Besten! Alles Gute dir!!
antonie83
antonie83 | 11.04.2012
4 Antwort
Ich glaube das hat nichts mit der Impfung zu tun, sondern liegt einfach daran dass im Moment die Zeit der Trennungsangst beginnt. Ich schlaf seit gut 2 Wochen auch kaum noch, weil der Kleine Nachts nur zu mir will. Er schläft und wird gegen halb 1Uhr wach und schläft dann nur in meinem Arm oder in meinem Bett weiter. Hier zu Hause sieht es aus - ich bin Tagsüber wie Ferngesteuert und mach nur das Nötigste, weil ich einfach zu müde bin.
Sternstunden
Sternstunden | 11.04.2012
3 Antwort
@fabianjana Danke.. Naja Schub glaub ich weniger, da es eben schon seit 5 Wochen so ist. Und sie hat die Augen zu, dann mein ich sie schläft und dann verkrampft sie sich wieder total und alles fängt von vorne an.
mellysey
mellysey | 11.04.2012
2 Antwort
Meine Tochter ist auch etwa 8 Monate alt. Was das Schlafen betrifft, ist sie im Moment ebenso schwierig. Sie schläft schlecht ein, wacht des öftern heftigst schreiend auf und lässt sich schwer beruhigen. Sie steckt momentean wohl im 8 Monatsschub. Wenn du ausschließen kannst, dass ihr körperlich nix fehlt , dann kannst du dir sicher sein, dass sie auch im Schub steckt. Kam bei und auch von heute auf morgen mit den Schlafproblemen.
antonie83
antonie83 | 11.04.2012
1 Antwort
oh das klingt nicht gut. ob was für ne impfung hat deine kleine bekommen? also ich würde mit ihr zum kinderarzt und lass dich da nicht abwürgen, wenn du ein schlechtes gefühl hast dann stimmt da auch was nicht. vllt hat sie bloß nen schub oder was auch immer aber ich würde es abklären lassen und zwar richtig. alles gute
fabianjana
fabianjana | 11.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading