gehirnblutung!

musimaus1989
musimaus1989
14.09.2007 | 11 Antworten
Hallo liebe mamis!
ich hätte mal ne frage an euch ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich war gestern mit meinem sohn beim arzt und dort hab ich erfahren
das mein sohn während der schwangerschaft im gehirn ne leichte blutung hatte
die ärzte haben gesagt das es nichts schlimmes ist aber ich hab trotzdem solche
angst sie haben aber gesagt das sie vom kopf noch mal ein ultraschall machen wollen
genau dies macht mir jetzt sorgen! Hat hier eine mami damit erfahrungen? währe lieb wenn ihr euch meldet!
lg jenny
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Liebe mamamia
sei beruhig, ich habe dreimal gelesen bevor ich fragte...es lag wohl an Deiner etwas irreführenden Zeitform.... Und ich weiß gar nicht was du schon wieder hast??? Ist ja auch egal - hauptsache mit der Kleinen von Musimaus ist alles OK Liebe Grüße wie immer auch an Dich :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2007
10 Antwort
leider haben
wir diese erfahrung machen müssen. also ein ultraschall vom kopf bringt klarheit.bei uns wurde auhc noch ein eeg geschrieben.martin geht es gut und hat keinerlei schäden.
Julia
Julia | 14.09.2007
9 Antwort
@solomami
dich hab ich völlig vermisst entschuldigt bitte ich vergaß es wird einiges an worten auf die goldwaage gelegt mein bruder wäre eigentlich 4 jahre älter als ich bzw war 4 jahre vor mir eher da.. und solomami seine todesursache stellte man erst heraus nach einer obduktion und wenn man als mama erfährt das kind habe eine blutung ist es beunruhigend klar aber es ist vorher festgestellt worden und dem kind konnte geholfen werden.was regst du dich so auf du liest immer nur den ersten teil des textes aber nie den ganzen..traurig
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
8 Antwort
gehirnblutung
hey, drücke euch die daumen das bei der untersuchung alles gut geht und es rauskommt das dein zwerg gesund ist. wünsche euch alles gute. lg tanna
tanna
tanna | 14.09.2007
7 Antwort
@ musimaus
hi lass den Ultraschall machen und dann wird sich alles weitere klären. Entweder es ist nix mehr zu sehen oder falls doch wird man Dir in einem ruhigen Gespräch erklären wie es weiter gehen wird. Ich drück Euch die Daumen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2007
6 Antwort
@ mamamia
Zitat: "mein bruder der 4 jahre älter ist als ich soll wohl an hirnblutungen 3 tage nach der geburt verstorben sein" Wie jetzt? Lebt er nun noch oder nicht? Ist schon toll, wie Du es drauf hast der Mutti hier so optimistisch zu zureden .... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2007
5 Antwort
hirnblutungen
mein bruder der 4 jahre älter ist als ich soll wohl an hirnblutungen 3 tage nach der geburt verstorben sein.. aber us vom kopf ist nicht so schlimm ist harmlos und unkompliziert ein mrt da müßte dein kind in narkose versetzt werden. lass es abklären und du wirst sehen ob dein kleines gesund ist-ich drück dir die daumen..
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
4 Antwort
hirnblutungen
Woran hat denn der Arzt erkennen können, das dein kleiner in der Schwangerschaft Hirnblutungen hatte??
lila
lila | 14.09.2007
3 Antwort
Hey..
Hey, lass Dich nicht verunsichern, auch wenn das leicht gesagt ist.. Lass auf jeden Fall den Ultraschall machen, dann habt ihr Gewissheit..Drück Euch die Daumen, alles Gute und gib mal Bescheid..Lg
Pepemama
Pepemama | 14.09.2007
2 Antwort
Hallo
Ich weiß das es schlimm für eine mutter ist, wenn man von den ärtzen gesagt bekommt das dass kind an eine gehirnblutung!leidet. Warst du schon mal in der Uniklinik mit den kleinen lass den kleinen da mal untersuchen. Alles gut ich hoffe das ich dir weiter helfen konnte.
Geli20
Geli20 | 14.09.2007
1 Antwort
Leider
habe ich da keine Erfahrungen, aber ich wünsche euch alles gute und das dein zwerg gesund bleibt! Das Ulraschall wird dir sicherheit bringen. Versuche dich ein wenig ab zulenken auch wenn es sich blöd anhört! Ich drücke euch wirklich die daumen! Liebe Grüße
Jessy
Jessy | 14.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen