abstillen

mutti1711
mutti1711
30.03.2008 | 7 Antworten
ich stille seit 2 wochen nicht mehr , er wollt ni mehr . Reicht es Pfefferminztee zu trinken oder muß i den rest abpumpen hab das gefühl es is no was drin?! oder geht das durch den tee weg?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
In meinen Stillbuch habe ich folgende Tipps zum Thema Abstillen:
- Das Trinken von drei Tassen Salbeitee bei ansonsten reduzierter Flüssigkeitszufuhr lässt die Milch zurückgehen. (Gib einen Teel. Salbeiblätter in eine Tasse kochendes Wasser und lass dies 10-15 Min. lang ziehen, bevor du die Flüssigkeit abgießt. - Auch starker Pfefferminztee hat sich als hilfreich erwiesen. - Homöopathische Mittel: Pytolacca D1 Je länger du dir für das Abstilen Zeit nehmen kannst, umso besser - besser für das Baby und besser für dich: So kann sich deine Brust schrittweise mit der Zeit zurückbilden, die noch vorhandene Milch wird vom Körper resobiert. Und der Verdauungstrakt deines Kindes stellt sich allmählich auf die neue Nahrung um. Um ein Anschwellen der Brust und Schmerzen durch angestaute Milch zu vermeiden, drücke jeweils gerade so viel Miclh ab, dass das Druckgefühl verschwindet. Denke daran, die Brust nicht leer pumpen zu wollen, da sonst die Milchproduktion ja wieder angeregt wird. Wenn die Brust spannt, kühle Eis- oder Quarkpackungen . Für einige Tage hast du durch das Abstillen evtl. grippeähnliche Symptome.
Mama-Mela
Mama-Mela | 30.03.2008
6 Antwort
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
ich habs versucht komm ni ran
mutti1711
mutti1711 | 30.03.2008
5 Antwort
salbeitee
ist noch besser, wie Pfefferminztee. trinke den doch. lg
Engel
Engel | 30.03.2008
4 Antwort
..........ich war
....auch immer voll wie eine Milchkuh.....als ich abstillte....da meine Brustwarzen kaputt waren.... war auch immer soviel drin...soviel das es schon weh tat.....bin ja jedesmal ausgelaufen.....!!!!! Ich habe einpaar mal mit der hand abgepumt...damit es nicht so weh tat....und den kleinen nicht mehr ran gelassen....somit ist der reflex weg...das keine milch mehr nachproduziert wird. Ging innerhalb von wenigen tagen.....dann war nichts mehr....hab kein tee.....getrunken...nix gemacht !!!!
Susann-S
Susann-S | 30.03.2008
3 Antwort
ja meiner
hatte auf einmal eine woche lang gestreikt da habe i einfach augehört war eh nur no abends und jetz ma kam no bissl raus und grad merk i auch wieder als wären die scho wieder größer
mutti1711
mutti1711 | 30.03.2008
2 Antwort
hatte auch das gefühl
das immer noch was drin ist und hab immer nach dem baden etwas gedrückt, aber viel kam nicht... hab dann nur noch pfefferminztee getrunken und hatte dann innerhalb von 4 tagen keine milch mehr... hol dir am besten nochmal einen tip von ner hebamme oder nem arzt...
katti1985
katti1985 | 30.03.2008
1 Antwort
bin auch grad beim abstillen
mich würde das auch interessieren. wie lange hat das bei dir gedauert mit dem abstillen?
supermami63953
supermami63953 | 30.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wirkt abstillend?
05.03.2008 | 6 Antworten
ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen