erfahrungen bei neurodermitis?

Lovely1986
Lovely1986
03.11.2011 | 6 Antworten
gehe heut zum arzt und lasse abklären ob meine kleine 10 monate neurodermitis hat.
hatt schon seit geburt trockene haut und ab und an atopische exzeme gehabt.
nun ist aber ganze brust rot und trocken bis zum bauch hin.
nehme auch linila urea, bringt aber gar nihcts.
und zudem ist die haut hinter dem ohrläppchen eingerissen nd krustig.
kann mir einer sagen wie man testet ob es neurodermitis ist?
muß ein allergietest gemacht werden?
ist auch seit 2 wochen schon erkältet.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
.....
mein sohn fast 4 hat auch neurodermitis seit geburt an bei ihm wurde es mit drei monaten bestätigt..ich hatte den verdacht schon nach der geburt und ich wurde leider bestätigt....bei uns wurde es an hand der exzeme festgestellt...das gesicht war stellen weise aufgekratzt so das ich ihm jeden tag handschuhe anziehen musste cortisonbehandlung die ellenbeuge kniekehle füsse und bauch waren da bereits voll..wir haben lange versuch und probiert...zum schluss sind wir bei physiogel gelandet....bis er drei wurde hat es so einigermaßen funktioniert mittlerweile ist es auch nicht mehr so schlimm ich creme ihn nur noch 2-3 mal am tag ein anfangs waren es bis zu 6 mal am tag....
timmy2102
timmy2102 | 03.11.2011
5 Antwort
..
ich kann mit meiner trocknen haut zb nich ma eben ins solebad/salzwasser..ich seh nach nich ma 5min aus wie ein streuselkuchen und es juckt dann tierisch..selbst so chlorwasser im normalen schwimmbad geht nich.. und meine freundin geht auch nirgendwo hin aufgrund ihrer neurodermitis..
gina87
gina87 | 03.11.2011
4 Antwort
bei mir wurde vor 2 Wochen
Neurodermitis festgestellt... man hat mir einige Ampullen Blut abgenommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2011
3 Antwort
....
ob mans testen kann weiß ich nich..ich hatte es als kind..so ab grundschulalter bishin zur pubertät, wos dann irgendwann von allein weg ging...bei mir wurde es nur anhand der typischen stellen diagnostiziert..hatte die exzeme primär an handgelenken, armbeugen und kniekehlen..ansonsten vereinzelt auch auf dem rücken..bekam dann ne salbe mit leichtem cortison anteil drin verschrieben, womit das ganze dann in den griff zu kriegen war.. meine freundin leidet leider noch heute unter neurodermitis..bei ihr is es ganz schlimm, wenn sie sich um irgendwas sorgen macht oder so..also schlimmer wenn sie psychische probleme hat..und die hat dann teilweise richtig offene stellen usw..ganz schlimm...
gina87
gina87 | 03.11.2011
2 Antwort
huhu
meine tochter hat es auhc, weil ich es ahbe.... 2 mal täglich eincremen .......oder ein milch -öl bad nehmen da bleibt die hat weich, aber nicht dolle abtrockenen....
Leoniemausi
Leoniemausi | 03.11.2011
1 Antwort
ich hatte das auch ganz doll!
wir sind einmal die woche im sole/salzwasser schwimmen gewesen, das hilft richtig klasse! salzwasser hilft nicht nur bei neurodermitis, sondern auch bei allgemein trockner haut. glg
Trine85
Trine85 | 03.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
Neurodermitis Hilfe!
18.02.2011 | 8 Antworten
Welcher Badezusatz bei Neurodermitis?
23.01.2011 | 4 Antworten
Fenistil tropfen bei neurodermitis?
12.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading